Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2017, 03:38:50
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|6|5| In diesem Forum darf man seine Freude über einen Regentag zum Ausdruck bringen.  8)  (Zitat aus dem Wetterthread)

Seiten: 1 ... 54 55 [56] 57 58 59   nach unten

Autor Thema: unfaßbares über mauersegler  (Gelesen 116017 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28710
    • mein Park
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #825 am: 03. August 2016, 16:57:54 »

Mauersegler verwöhnen ihre Kinder so sehr, dass sie lebensuntauglich werden. Erstaunlich. Man könnte denken, sie seien Menschen. Ich habe neulich einen Mauersegler vom Boden aufgesammelt und segeln lassen. Das ging anfangs etwas taumelig. Ich hoffe nun, dass er es geschafft hat und nicht einfache Beute einer Katze wurde.
Gespeichert

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #826 am: 17. August 2016, 22:50:23 »

Dopppel-Kolonien möglich

Hallo zusammen,

es gibt einige Tierfreunde die an ihren Häusern Doppel-Kolonien haben - bestehend aus Mehlschwalbennestern u. Mauersegler-Nisthöhlen.
Siehe hier.
Herrliche Flugshows - und da haben aber die Mücken total gelitten.  :)

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #827 am: 26. August 2016, 22:57:37 »

Mauersegler-Spätbruten

Hallo zusammen,

solche außergewöhnliche Segler-Spätbruten kommen bei ca. 5 bis 10 % aller Brutpaare vor.
Obwohl die Hauptmasse der Mauersegler wie immer Ende Juli/Anfang August je nach Gegend abgezogen ist Richtung Afrika
Ursachen:
Entweder Nisthöhle 3 bis 4 Wochen später gefunden + Brut,
oder Ersatzbrut/Nachgelege nach mißlungender normaler Brut - Eier taub, lange Regen/Kälteperiode oder Verlust von ganz jungen Nestlingen.
Können bis Ende August oder gar Anfang September dauern.
Die Mauersegler arbeiten dabei völlig unauffällig, ohne Segler-Geschrei;
schießen als dunkle "Tarnkappen-Segler" nur ca. alle Stunde rasant in ihre verborgenen Nisthöhlen zum Füttern.
Solche Spätbruten laufen sogar jetzt noch bei einigen Seglerfans/Koloniebesitzern oder in deren Nachbarschaft
- siehe hier

VG
Swift_w

Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #828 am: 04. September 2016, 11:53:46 »

Extreme Mauersegler-Spätbruten

Hallo zusammen,

solche extrem späte Seglerbruten laufen noch in einigen Fällen bis in den September hinein
- bei Segler-Koloniebesitzern oder in deren Nachbarschaft beobachtet.
Siehe hier

Gruß
Swift_w
« Letzte Änderung: 04. September 2016, 12:04:27 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #829 am: 04. Oktober 2016, 22:52:34 »

Schutz von Mauerseglern u.a. Gebäudebrütern / Segler-Bohrungen

Hallo zusammen,

integrierte Nistplätze; einfach herstellbar im Dachgesims; daher auch gut/unauffällig für histor. Gebäude geeignet.
Siehe hier; Beitrag 17 319 u.a.

Gruß
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2921
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #830 am: 05. Oktober 2016, 20:56:07 »

Hi Willi,
heute noch 1 Mauersegler in Schleswig am Schloss Gottorf.
VG Wolfgang
Gespeichert

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #831 am: 05. Oktober 2016, 21:33:04 »

Hi Wolfgang,

toll, deine sehr späte Mauersegler-Beobachtung !
Endliche wieder mal etwas "unfaßbares" über Mauersegler.  :D
Sei bitte so gut und gibt die ein im
http://www.naturgucker.de/natur.dll/$/
Das mach ich auch bei ornitholog. Besonderheiten.

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 21:43:26 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16507
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #832 am: 06. Oktober 2016, 10:30:50 »

Früher, als bei mir im Haus noch an zwei Stellen am Giebel Mauersegler genistet haben, hing immer mal ein Junges in einem Cornus unter dem Abflugloch. Zuerst wusste ich leider nicht wie und was ich hätte tun müssen. Später habe ich dann auch mal zwei Vögel gerettet und oben aus dem Dachfenster geworfen..... und die segelten dann davon. Seit dem habe ich aber immer den Cornus kürzer gehalten. Aber genau dieser Einflug wurde nicht mehr genutzt in den Jahren danach. Nun wurde ja dort wieder alles abgesägt. Es könnten also zwei Öffnungen angeflogen werden.

Ab April werde ich dann die Lockrufe oben laufen lassen und hoffe sehr, dass es 2017 wieder mindest eine Brut gibt. Ihr könnt mal die Daumen drücken....
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2921
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #833 am: 06. Oktober 2016, 12:07:45 »

Hi Willi,
alle Daten sind von uns bei ornitho.de und trektellen.nl eingegeben.
Vg Wolfgang
Gespeichert

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #834 am: 06. Oktober 2016, 16:47:55 »

Hallo Wolfgang,

okay.
Bei ornitho.de bin ich auch.
Hab da aber wenig Befugnisse weil ich zu wenig melde.
Bei naturgucker.de ist für einen "Computer-Muffel" wie mich alles viel einfacher.  ;D
Schon mal da reingeschaut ?

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #835 am: 06. Oktober 2016, 17:11:24 »

Mauersegler-Klangattrappen für Neuansiedlung oder Rückbesiedelung

Früher, als bei mir im Haus noch an zwei Stellen am Giebel Mauersegler genistet haben, hing immer mal ein Junges in einem Cornus unter dem Abflugloch. Zuerst wusste ich leider nicht wie und was ich hätte tun müssen. Später habe ich dann auch mal zwei Vögel gerettet und oben aus dem Dachfenster geworfen..... und die segelten dann davon. Seit dem habe ich aber immer den Cornus kürzer gehalten. Aber genau dieser Einflug wurde nicht mehr genutzt in den Jahren danach. Nun wurde ja dort wieder alles abgesägt. Es könnten also zwei Öffnungen angeflogen werden.

Ab April werde ich dann die Lockrufe oben laufen lassen und hoffe sehr, dass es 2017 wieder mindest eine Brut gibt. Ihr könnt mal die Daumen drücken....

Hallo Gänselieschen,

sehr schön dass du den Hartriegelbusch unter den verlassenen Mauersegler-Naturnestern knapp hälst.
Mauersegler-Schutz geht vor "Wildwuchs".  ;D

Ja, gibt alles mit den optimierten Segler-Ruf-Klangattrappen ab Mauersegler-Ankunft um den 1.Mai 2017.
Damit hast du beste Chancen zur Rückbesiedelung. Viel Erfolg.

Auch bei uns hat das damit in wenigen Tagen Ende Mai 2016 funktioniert; Nistkasten Anfang Mai angebracht:




Plus Segler-Spätbrut bis Mitte August; 2 Jungsegler erfolgreich ausgeflogen.
Beindruckend Flugschau im Sommer ums Haus mit insgesamt 6 Mauersegler-Brutpaaren !
Leichtbau Seglerkasten an Dachlatte am Fensterrahmen des Wohnzimmerfensters befestigt; optimal unter Dachvorsprung positioniert.
Unauffällig in Hausfarbe angestrichen.
Leicht wieder abnehmbar außerhalb der Saison und zur Kontrolle/Reinigung !
Man braucht nicht unbedingt Gerüst oder Hebebühne für Seglerkasten an optimaler Stelle; zur Nachahmung empfohlen.
Fast jeden Mauersegler-Einflug in die Hobbyhalle war im Wohnzimmer als "plopp" zu hören.  :D

Siehe auch hier

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2016, 17:13:14 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #836 am: 01. November 2016, 22:42:54 »

Mauersegler-Ansiedlung leicht gemacht

Hallo zusammen,

Zügige Ansiedlung von Mauerseglern siehe hier.

Eine tolle Flugschau im Sommer; und die Mücken haben gelitten. Für jeden Vogelfreund - der die Möglichkeit hat - zur Nachahmung empfohlen.

Seglerkästen sind "Universalkasten" für mehrere Vogelarten / Gebäudebrüter.
Außer Mauerseglern gehen an Gebäuden rein:
Meisen, Haus- u. Feldsperling, Trauerschnäpper; manchmal sogar der Gartenrotschwanz;
oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #837 am: 23. Februar 2017, 19:47:24 »

Hallo zusammen,

Infos von Mauersegler-Ansiedlern siehe hier; besonders ab 17 543.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #838 am: 29. März 2017, 20:42:44 »

Neue Nistplätze für Mauersegler

Hallo zusammen,

neue Nistmöglichkeiten für Mauersegler siehe hier

So holt man sich den Sommer ans Haus - einschließlich tolle Flugshows der Mauersegler
Zur Nachahmung empfohlen.
Obendrein sind diese Flugkünstler die saubersten Gebäudebrüter; machen so gut wie gar keinen Dreck.
Und die Mücken haben gelitten.  ;)

Gruß
Swift_w


Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21183
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #839 am: 25. April 2017, 09:41:03 »

Ich bin mir sicher,  heute früh Mauersegler gehört zu haben,  möglicherweise vom Brutplatz aus. In der Luft habe ich noch keinen gesehen.
Gespeichert
Garten pur!
Seiten: 1 ... 54 55 [56] 57 58 59   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de