Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2018, 19:03:58
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|2|8|Freunde erkennt man in der Not.  Sprichwort

Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61   nach unten

Autor Thema: unfaßbares über mauersegler  (Gelesen 123712 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9309
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #870 am: 14. August 2017, 19:58:04 »

Sehr schön, ephe, wie Du Dich gekümmert hast.
Dass Junge von Eltern aus dem Kasten geworfen werden, kann ich mir nicht vorstellen. Hier haben auch die letzten im Nest immer bis zum Schluss die volle Fürsorge erhalten. Inklusive abendlicher Kuscheleinheit. Vielleicht ist er bei Drängelei am Höhlenausgang mit hinausgerutscht.

Oile, S. sagt, dass jetzt offenbar auch die letzten bei uns ausgeflogen sind.
Gespeichert

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #871 am: 15. August 2017, 18:20:13 »

Mauersegler-Spätbruten

Hallo Seglerfreunde,

im August laufen noch einige Mauersegler-Spätbruten oder Nachgelege/Ersatzbruten.
Das kommt bei ca. 5 bis 10 % der Seglerbrutpaare vor; von Jahr zu Jahr verschieden.
Die Hauptmasse der Mauersegler ist wie immer bereits Ende Juli / Anfang August - je nach Gegend - abgezogen Richtung Afrika.
Spätbruten bei einigen Koloniebesitzern siehe hier

Gruß
Swift_w
« Letzte Änderung: 15. August 2017, 18:41:26 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #872 am: 15. August 2017, 19:06:39 »

Sehr schön, ephe, wie Du Dich gekümmert hast.
Dass Junge von Eltern aus dem Kasten geworfen werden, kann ich mir nicht vorstellen. Hier haben auch die letzten im Nest immer bis zum Schluss die volle Fürsorge erhalten. Inklusive abendlicher Kuscheleinheit. Vielleicht ist er bei Drängelei am Höhlenausgang mit hinausgerutscht.

Oile, S. sagt, dass jetzt offenbar auch die letzten bei uns ausgeflogen sind.

Hallo ephe und Mitleser,

Lerchenzorn hat im Prinzip Recht.
Der Jungsegler kann aus folgenden Gründen aus der Naturnisthöhle rausgefallen sein:
An heißerm Tag, wenn Nest direkt unter Süd- oder Westdachziegeln liegt; also auf der verzweifelten Suche nach Abkühlung.
Abgestürzt an event. abschüssiger Nisthöhlenkante beim Rauskoten.
Spätbrut im August von Altseglern verlassen (besonders in Schlechtwetterperiode). Dann nach einigen Tagen Sprung vor Unterernährung fast ins Verderben.
Gut dass du ihn gefunden und weiter gegeben hast an Aufzuchtstation.

In seltenen Fällen können Jungsegler durch einen siegreichen Mauersegler-Fremdling rausgetrieben werden.
Das kommt aber eigentlich nur im Juni/Juli vor - bei Anwesenheit von event. älteren aggressiven Jungesellen/Nistplatzeroberern.
(Die ledigen Mauersegler-Nichtbrüter ziehen früh Mitte der zwanziger Julitage ab; je nach Gegend).
Wenn ein Solcher einen Kampf im Nest gegen den Brutvogel gewinnt und diesen dann aus der Nisthöhle verdrängt.
Der Neue entfernt dann leider auch Eier der Vorbesitzer. Vertreibt Nestlinge zum Sprung ins Verderben.
Wenn's von der Zeit her noch geht, zieht er mit dem eroberten Weibchen noch eine Ersatzbrut/Nachgelege durch, die bis Ende August/oder gar Anfang September dauern kann.
In unseren einsehbaren Nistkammern bisher in 28 Jahren zum nur 2 x vorgekommen; aber ohne Nachgelege.
Die Natur ist grausam; kommt bei anderen Vögeln/Tieren auch vor. Noch grausamer ist der Mensch gegen Artgenossen.

VG
Swift_w


Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #873 am: 16. August 2017, 13:47:36 »

Preisgünstiger Mauerseglerkasten aus Holz

Hallo zusammen,

freue mich besonders wenn Mauerseglerfans es fertig bringen ihre Lieblingsvögel am Haus / Mietwohnung anzusiedeln.
Schon mal darüber nachgedacht ?
Dann leben sie endlich mittendrin im "Seglerparadies" mit tollen Schauflügen im Sommer; und die Mücken haben gelitten.  :D

Siehe einfache Möglichkeiten:
Bewährter preisgünstiger Holz-Mauerseglerkasten von einer Behinderten-Werkstatt ist schnell erhältlich
- endlich mit Segler-Langloch, einschl. aktuellem Foto;
aufklappbare Frontseite, in Boden eingefräste Nistmulde:

Seglerkästen sind "Universalkästen".

In solche Spezialnistkästen gehen außer Mauersegler
oft andere Gebäudebrüter/Höhlenbrüter rein:
Sperlinge, Meisen, Trauerschnäpper;
sogar oft Hausrotschwanz als Nischenbrüter.

Beste Standorte für Seglerkästen:
Direkt unter Dach- oder Giebelvorsprüngen im Schatten.
Auch einfach zu erreichende Plätze sind möglich;
z.B. auf oder unter Fensterbänken, am seitlichen Fensterrahmen;
unter der Balkondecke/Vorderkante;
keine stundenlange pralle Sonne.

Dieser Kastentyp wird vom Nabu-Frankfurt zu hunderten erfolgreich verwendet.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #874 am: 24. August 2017, 23:24:40 »

Mauersegler-Spätbruten Ende August

Hallo zusammen,

obwohl die Hauptmasse der Mauersegler wie immer Ende Juli / Anfang August abgezogen ist,
laufen jetzt noch Ende August oder voraussichtlich sogar bis Anfang September still und fast unbemerkt
einige Mauersegler-Spätbruten bzw. Nachgelege/Ersatzbruten.
In Norddeutschland meistens bis in den September hinein.

Bis jetzt spielt das Wetter gut mit. Macht nichts wenn es ab und zu mal an einem Tag mal zeitweise regnet.
Muß ja auch mal sein für Pflanzen- und Insektenwachstum.
Mehrere Tage Dauerregen und sehr kühle Temperaturen können diese Spätbrüter zum vorzeitigen Verlassen von noch nicht flüggen Mauersegler-Nestlingen bewegen.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #875 am: 20. September 2017, 15:48:13 »

Letzte Mauersegler-Spätbruten im Sept. ausgeflogen

Hallo zusammen,

endlich haben bei einigen Mauersegler-Koloniebesitzern - mit Nestkameras oder einsehbaren Kammern -
die Jungsegler der extremen Spätbruten den Abflug bis z.T. 11. September geschafft.
Größtenteils ohne Komplikationen wie z.B. zu früh von den Alten verlassen zu werden durch Zugtrieb und tagelanges Schlechtwetter.
"Höchste Eisenbahn" bevor es allzu herbstlich wird.
Spätbruten und Ersatzbruten (Nachgelege) kommen bei Mauersegler-Brutpaaren zu ca. 5 bis 10 % vor
- dauert alles lange nachdem die Hauptmasse der Segler Ende Juli-Anfang August abgezogen ist.
All das sind keine echten Zweitbruten wie sie z.B. bei Schwalben und manchen anderen Kleinvögeln vorkommen.
Die Altvögel arbeiten dabei unauffällig stumm, ohne Segler-Geschrei.
Ca. alle 1-2 Stunden mal ein rasanter Einflug der dunklen "Tarnkappenflieger" :) zu Fütterungen u. abends zu Übernachtungen.
Oder es kommmt einer aus einer Nisthöhle an einem Haus herausgeschossen und ist plötzlich, überraschend vor einem im Luftraum.
Huch - was tut der denn noch hier.  ;D
Einzelheiten siehe hier

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 20. September 2017, 16:42:29 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #876 am: 02. Oktober 2017, 23:25:32 »

Ergebnisse von Mauersegler-Kolonien

Hallo zusammen,

Ergebnisse von Segler-Kolonien wie Anzahl Nistmöglichkeiten, Bruten, ausgeflogene Nestlinge u. Kennzahlen siehe hier

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #877 am: 23. November 2017, 20:44:22 »

Tabelle Mauersegler-Bruterfolge

Hallo zusammen,

diese Tabelle mit den Meldungen von zahlreichen Mauersegler-Schützern/Koloniebesitzern sieht man hier;

einschließlich von "spezifischen Kennzahlen" um die Ergebnisse unabhängig von der Koloniegröße miteinander vergleichen zu können.

Tabellen besonders im Beitrag 68 und nachfolgenden.

Die Anzahl der ausgeflogenen Seglerchen steigt.  :)

Eintragungen von weiteren Seglerfans erwünscht.

VG
Swift_w


« Letzte Änderung: 23. November 2017, 21:00:48 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #878 am: 08. Dezember 2017, 16:11:59 »

Sichtbare Tabelle Mauersegler-Bruterfolge 2017

Hallo zusammen,

bereits 1000 ausgeflogene Mauersegler-Nestlinge wurden von Koloniebesitzern/Seglerfans an folgender Stelle gemeldet;
mit Anzahl von Nistplätzen, Bruten, spezifischen Kennzahlen.
Siehe besonders Beitrag Nr. 135 u. 136. in der Tabelle

Erfreulich für den Artenschutz der Flugkünstler und Insektenfresser.  :)

Wer möchte mitmachen bei der Ansiedlung der "Meister der Lüfte" ?

Mauersegler sind übrigens die saubersten Gebäudebrüter
- machen so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden und davor
- begeistern im Sommer durch ihreFlugkunst / rasante Gruppenflüge.

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2017, 16:14:29 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #879 am: 08. März 2018, 19:47:28 »

Bastelzeit für Mauerseglerkästen u. sonst. Nistkästen

Hallo zusammen,

hier nochmals Baupläne/Skizzen für Mauersegler-Nistkästen.
Schöne Beschäftigung für Bastler bei Schlechtwetter vor Saisonbeginn.

http://www.nabu-schorndorf.de/nsbh004.htm

Seglerkästen mit verschiedenen Flugloch-Anordnungen;
Kasten-Längsformat u. Kasten-Querformat (steht nicht so weit von Wand ab)

http://www.bauen-tiere.ch/bteile/nih/nihmsg.htm

Seglerkästen kann man als "Universal-Nistkästen" bezeichnen.
Denn außer Mauerseglern gehen oft auch andere Höhlenbrüter / Gebäudebrüter rein:
Haus- und Feldsperling, Star - so gut wie nicht mehr wenn Langloch die Abmessung nur genau 30 mm x 60 bis 65 mm hat - ;
Meisenarten, Trauerfliegenschnäpper, Gartenrotschwanz;
oft der Hausrotschwanz als Nischenbrüter.
Also oft andere Erstbesiedler - Mauersegler werden durch die "Fremdbesiedler" auf die Nistmöglichkeiten aufmerksam und übernehmen diese oft nach Ausflug der Erstbruten.
Behaupten dann ihren Nistplatz in folgenden Jahren hartnäckig.

Beste Standorte für Seglerkästen:
Direkt unter Dach- oder Giebelvorsprüngen im Schattenbereich.
Am günstigsten sind die kühleren Hausnord- und Ostseiten.
Auch einfach zu erreichende Plätze sind möglich;
z.B. auf oder unter Fensterbänken, am seitlichen Fensterrahmen;
unter der Balkondecke/Vorderkante;
keine stundenlange pralle Sonne.

Am besten mind. je 1 Kasten an 2 verschiedenen Hausseiten (falls möglich) und mit freier Anflugsmöglichkeit. Das erhöht die Besiedlungs-Chancen.

Können noch bis Anfang Mai angebracht werden u. zusätzliche später auch noch.
Mit Segler-Ruf-Klangattrappen angelockte Mauersegler merken sich diese Nistmöglichkeiten für's nächste Jahr.
Natürlich ist es am besten Kästen Ende April vor der diesjährigen Segler-Saison anzubringen und mit Klangattrappen die Segler anzulocken.

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 08. März 2018, 20:28:00 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #880 am: 14. März 2018, 21:12:18 »

Hallo,

einige verschiedene Mauerseglerkästen siehe hier
Z.T. gehen auch andere Gebäudebrüter/Höhlenbrüter als Erstbesiedler rein.

Gruß
Swift_w
« Letzte Änderung: 14. März 2018, 21:22:16 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22529
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #881 am: 03. Mai 2018, 23:19:09 »

Heute früh hörte ich plötzlich ein vertrautes "sriiisriii" und tatsächlich,  da flog ein Mauersegler ums Haus.  Ein Vorbote vielleicht,  denn Einflüge habe ich noch nicht bemerkt.
Gespeichert
Manch einer sollte seinen Senf besser ganz hinten im Regal belassen und das letzte Wort am besten auch.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3403
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #882 am: 04. Mai 2018, 14:00:16 »

Die Allerersten sind auch schon hier ganz im Norden Nähe dänische Grenze aufgetaucht.
VG Wolfgang
Gespeichert

blubu

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #883 am: 04. Mai 2018, 14:50:40 »

Pünktlich zum 30.April sind sie wieder eingetroffen.
Gespeichert
Liebe Grüße
blubu

Swift_w

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 982
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #884 am: 04. Mai 2018, 18:45:08 »

Einige früh angekommene Mauersegler

Hallo Seglerfans,

bei zahlreichen Segler-Koloniebesitzern sind bereits seit ca. 20.April
einige wenige MS in ihre bekannten Nisthöhlen oder Seglerkästen eingeflogen.
Siehe Beispiele
Die Hauptmasse wird voraussichtlich jetzt bei dem mehrere Tag langen schönen Wetter
hier in Mitteleuropa ankommen.
Ne 2. Ankunftswelle erreicht uns gewöhnlich noch um den 8. bis 12. Mai;
bestehend aus späten Brutvögeln und zahlreichen geschlechtsreifen wohnungssuchenden Ledigen.
Und genau letztere gilt es auf neue Segler-Nistkästen/integrierten Kammern
mit Seglerruf-Klangattrappen aufmerksam zu machen.

VG und allen eine spannende Saison
Swift_w
« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 11:14:58 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte
Seiten: 1 ... 57 58 [59] 60 61   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de