Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 16:22:52
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|25|9|Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 60 61 [62]   nach unten

Autor Thema: unfaßbares über mauersegler  (Gelesen 134651 mal)

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #915 am: 13. Mai 2019, 16:32:38 »

Mauersegler-Zug-Verbreitungskarte

Hallo zusammen,

diese tollen Karten siehe bei https://www.ornitho.de/index.php?m_id=30306

Verschiedene Zugvögel können ausgewählt werden.

@ Natternkopf:
Und wie sieht es bei dir aus mit Mauersegler- u. Schwalbenvorkommen und Schutzmaßnahmen ?

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 13. Mai 2019, 16:34:25 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3918
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #916 am: 13. Mai 2019, 17:11:34 »

Individuell: Die ersten Einzelvögel gesehen.
Bei mir zu Hause nichts als Hilfe.

Stadt Solothurn hat in Kirchentürmen betreute Siedlungen.
Stadt Bern ebenso und noch eine Brücke unten mit Dutzenden Nistkästen bestückt.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🐣  Haltet eure Gartenscheren: Geschärft, Spielfrei und geölt.  🐛

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10585
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #917 am: 13. Mai 2019, 17:15:18 »

Hier kurzes Auftrumpfen am Himmel zum Maianfang, dann verzögerter Einzug in die Kästen seit letzter Woche. Gestern meldet S. die Besetzung des Kamera-Kastens.  :D
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24337
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #918 am: 18. Mai 2019, 10:54:15 »

Hier sind sie jetzt auch eingeflogen.  :D
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Antida

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #919 am: 21. Mai 2019, 11:03:33 »

Das Nest, bzw. der Platz, an dem die Mauersegler letztes Jahr genistet haben (an einem Nachbarhaus gegenüber) ist im Frühjahr von Spatzen besetzt worden. So sind die Mauersegler am Freitag leider weggezogen. Ich habe sie zufällig beobachten können, als sie ihr altes Quartier angeflogen haben. Schade.
Gespeichert

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #920 am: 16. Juni 2019, 15:11:15 »

Erste Mauersegler-Küken geschlüpft

Hallo zusammen,

erste Mauersegler-Küken sind seit ungefähr 1 Woche geschlüpft.
Das ist ganz normal ab ca. 10. Juni.

Beobachtet von Segler-Koloniebesitzern mit Nestkameras oder einsehbaren Nistkammern;
siehe hier + zahlreiche Infos zur Ansiedlung der sympathischen Flugkünstler und Insektenfresser.

Zur Nachahmung für jeden Vogelfreund empfohlen - wenn er Möglichkeiten hat um die "Meister der Lüfte" ans Haus zu holen
- einschließlich toller Flugshows im Sommer.  :)

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 16. Juni 2019, 16:06:44 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #921 am: 16. Juni 2019, 15:15:47 »

Das Nest, bzw. der Platz, an dem die Mauersegler letztes Jahr genistet haben (an einem Nachbarhaus gegenüber) ist im Frühjahr von Spatzen besetzt worden. So sind die Mauersegler am Freitag leider weggezogen. Ich habe sie zufällig beobachten können, als sie ihr altes Quartier angeflogen haben. Schade.

Hallo Antida,

normalerweise lassen sich die Mauersegler ne Hausbesetzung ihres angestammten Nistplatzes von Sperlingen u. Staren nicht bieten.
Solche Nester werden von den Seglern i.d. Regel zurück erobert - spätestens nach Ausflug der Erstbrut der "Fremdbesiedler."

Wie sieht es inzwischen aus an diesem Nistplatz; wieder heftige Segler-Anflüge oder wie oben beschrieben ?

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #922 am: 30. Juni 2019, 14:33:06 »

Hallo zusammen,

Infos von Mauersegler-Koloniebesitzern siehe hier

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 30. Juni 2019, 14:37:19 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10585
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #923 am: 30. Juni 2019, 21:23:46 »

Hier, am Balkon, hat der Seglersommer ein jähes Ende gefunden. Böse Überraschung Nummer 1 war bei der Rückkehr aus dem Urlaub der Tod der Jungen im "Kamera-Kasten". Mag sein, dass sie den Tag mit 39 ° C nicht überlebt haben und wir uns Gedanken um eine bessere Wärmedämmung machen müssen. Auch die anderen Kästen waren dem Hören nach "tot", bis auf einen, aus dem noch Wispern zu hören war.

Böse bis atemberaubende Überraschung Nummer 2 erlebte S. gestern. Der Turmfalke tauchte plötzlich auf, hat sich an den Kasten gehangen, ein Junges herausgezogen und fortgetragen. Inzwischen ist dort völlige Ruhe, so dass er wohl systematisch abgeräumt hat.  >:(

Wir müssen uns für die nächste Saison also allerhand einfallen lassen, wenn das hier ein Seglerheim bleiben soll.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24337
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #924 am: 30. Juni 2019, 21:28:05 »

Die Hitze ist wirklich ein Problem. Ich mache mir auch Sorgen um unsere Mauersegler. Gestern sind zumindest auf der Nordseite noch die Alten eingeflogen. Das Eichhörnchen, das ein paar Fächer weiter Quartier bezogen hat, scheint ihnen bisher nicht gefährlich geworden zu sein. Aber je älter die Jungen werden, desto näher hocken sie am Eingang und gucken auch raus. Da werden sie für Räuber interessant.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #925 am: 11. Juli 2019, 21:23:23 »

Hallo Lerchenzorn, Oile und Mitleser*innen,

ja, sehr heiße Sommertage und Prädatoren können leider an ungünstigen Nistplatzverhältnissen ein Problem sein für Mauerseglerbruten.

Siehe auch Beispiele u. Diskussionen hier

Gruß
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #926 am: 11. Juli 2019, 21:25:51 »

Hallo zusammen,

weitere Mauersegler-Infos siehe hier.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1001
    • MauerseglerKlausRoggel
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #927 am: 12. Juli 2019, 22:09:42 »

Mauerseglerkästen mit Schutz gegen Beutegrabscher u. Hitze
- Seglerkästen sind Universalkästen für verschieden Höhlenbrüter einsch. Hausrotschwanz.

Hallo Oile, Lerchenzorn und Mitleser*innen,

Einflugöffnungen, Frontwände von Mauerseglerkästen lassen sich folgendermaßen sicherer machen gegen fliegende und vierbeinige Freßfeinde:

Gegen weites Reingreifen zusätz. Lochblende ca. 2 cm dick vor Einflugöffung schrauben;
nur mit dem kleineren relativ starensicheren Segler-Langloch von genau 30 mm x 60 mm !
Ergibt "Einflugskanal":



Gegen Fassadenkletterer:
Zusätzliche glattte Kasten-Frontwand; event. auch Seiten
und glattes Dach gegen aufsitzende Fressfeinde.
Mit weißer mind 1 cm dicker Spanplatte, glatt und hitzereflektierend mit weißem Kunstharz beschichtet;
gibts fast in jedem Holzladen.

VG
Swift_w


Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte
Seiten: 1 ... 60 61 [62]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de