Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Februar 2024, 22:47:50
Erweiterte Suche  
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)

Neuigkeiten:

|14|11|Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Seiten: 1 ... 71 72 [73] 74 75   nach unten

Autor Thema: unfaßbares über mauersegler  (Gelesen 237347 mal)

iggi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
  • Mittelfranken, sandig und trocken, 7a, 279 m ü. NN
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1080 am: 26. November 2023, 16:24:01 »

Am Nachbarhaus (fünfstöckig) haben sie die Nistmöglichkeiten wegrenoviert, obwohl sie versprochen haben, das nicht zu tun (tja, die normative Kraft des Faktischen…).
Jetzt überlegen wir, ob wir unter der Dachkante unserer Gaube Nistkästen anbringen sollten. Ostseite, erster Stock, allerdings steht ein Baum ziemlich dicht am Haus. Die Dachkante ist oberhalb dieses Baumes, und dabei wird es auch bleiben. Ob die Mauersegler das annehmen? (Ein Fledermausquartier giebelseits (Südseite) ist seit 20 Jahren unbewohnt; die Fledermäuse haben auch in dem Nachbarhaus gewohnt, vielleicht kommen sie ja jetzt doch?) Wir würden die Kästen gerne kaufen; jemanden, der sie uns montiert, haben wir.
Wann sollten wir sie spätestens anbringen lassen?
Gespeichert
Liebe Grüße

Iggi

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1081 am: 26. November 2023, 17:02:11 »

Iggi möchte Mauerseglerkästen anbringen lassen

Am Nachbarhaus (fünfstöckig) haben sie die Nistmöglichkeiten wegrenoviert, obwohl sie versprochen haben, das nicht zu tun (tja, die normative Kraft des Faktischen…).
Jetzt überlegen wir, ob wir unter der Dachkante unserer Gaube Nistkästen anbringen sollten. Ostseite, erster Stock, allerdings steht ein Baum ziemlich dicht am Haus. Die Dachkante ist oberhalb dieses Baumes, und dabei wird es auch bleiben. Ob die Mauersegler das annehmen? (Ein Fledermausquartier giebelseits (Südseite) ist seit 20 Jahren unbewohnt; die Fledermäuse haben auch in dem Nachbarhaus gewohnt, vielleicht kommen sie ja jetzt doch?) Wir würden die Kästen gerne kaufen; jemanden, der sie uns montiert, haben wir.
Wann sollten wir sie spätestens anbringen lassen?

Hallo iggi,

prima, euer Vorhaben einige Mauerseglerkästen am Haus anzubringen !  :)
Ostseite hört sich schonmal gut an. Ist das in Verlängerung zum Nachbarhaus mit ehemal. Seglerkolonie ?
Ob der Baum stört - kannst du deshalb mal ein Foto hier reinstellen ?

Mauerseglerkästen können jederzeit montiert werden. Spätestens ca. 25. April - also kurz vor Ankunft der Superflieger.
Wenn sie von Fenstern aus erreichbar sind können die Einflugsöffnungen auch zugestopft werden gegen Fremdbesiedlung bis Segler-Ankunft.
Modelle/Links/auch preisgünstige Typen - kann ich dir nennen.
Die Segler-Ansiedlung in Kästen wird heutzutage wesentlich beschleunigt durch Verwendung von Klangattrappen/Lockrufen.

Wieviele Seglernistplätze/Einflugstellen in Dachhohlräume gab es denn ca. am Nachbarhaus ?

Mauersegler u.a. stehen als insektenfressende Gebäudebrüter unter besonderem Schutz laut BundesNaturschutzgesetz.
Wenn Seglernisthöhlen bei Renovierungen nicht erhalten werden (können) müssen laut BNatSchG dafür Ersatzmaßnahmen
durch Montage von Seglerkästen durchgeführt werden.
Habt ihr den Fall mal örtl. Nabu, LBV oder BUND mitgeteilt ? Die haben ihre Vogelschutz-Beauftragten.

VG
Swift_w 



« Letzte Änderung: 26. November 2023, 17:41:29 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1082 am: 26. November 2023, 17:19:44 »

Selene ist von Mauerseglern begeistert

Hallo,
Mauersegler sind faszinierende Tiere, ich könnte ihnen stundenlang zusehen, wenn sie im Sommer knapp an der Hausfassade vorbeiflitzen und ihr „wiiiiiih“ hören lassen.
Ich lese zur Zeit das Buch von Charles Foster
„Der Ruf des Sommers : das erstaunliche Leben der Mauersegler“, 2023 in 3. Auflage im Malik-Verlag erschienen.

Buongiorno Selene,

eben, eben - die "Meister der Lüfte" haben schon manchen "mitgerissen" und zum Seglerfan gemacht - mich auch schon lange.  ;)

Von daher wäre eine eigene Seglerkolonie an deinem Haus / Wohnung wünschenswert; event. einsehbare Kästen im Fensterbereich möglich.
Wie sieht es denn aus damit ?
Sind dir Segler-Nistplätze am Haus u. i.d. Nachbarschaft bekannt ?

Desweiteren gibt es ja in Italien noch 2 andere Seglerarten (mit geringeren Stückzahlen); nämlich Fahlsegler und Alpensegler.

Gut dass du dieses Buch der Mauersegler-Literatur erwähnst.
Das möchte ich mir auch noch anschaffen.
Liest es sich gut ?

VG
Swift_w

« Letzte Änderung: 26. November 2023, 17:31:32 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1083 am: 28. November 2023, 23:52:17 »

Leicht montierbare/erreichbare Seglerkästen - verspätete Mauerseglerbrut

Hallo zusammen,

auch in diesem Jahr gab es im linken hitzegeschützten Seglerkasten an der Haus-Westseite bei meiner Bekannten eine Mauerseglerbrut die bis ca. Mitte August dauerte.
Die Nestlinge waren erst sehr spät an der Einflugsöffung zu sehen.
Obwohl das Seglerpaar seinen Kasten bereits um den 10.Mai wieder besetzt hatte.
Beide Kästen sind von Fenster aus einfach zu erreichen.
Frontwände können hochgeklappt und Kästen mit Hilfe eines Spiegels eingesehen werden !
U.a. ist somit auch das Zusetzen von einem Mauersegler-Findling zu 2 Nestlingen möglich, wenn Größe und Alter einigermaßen passen.

https://share-your-photo.com/04282ace7e    https://share-your-photo.com/7faf781e4d

Laut den Hausbesitzern waren auch Mauersegler relativ lange im rechten Kasten
- jedoch leider noch ohne Brut.
Insgesamt gab es oft heftige Mauersegler-Anflüge von Nichtbrütern an diesem Haus; auch neben den Kästen.
U.a. deshalb haben wir noch einen 3. Seglerkasten um die Ecke an der Nordseite angebracht.

Wir hoffen auf eine wachsende Kleinkolonie im nächsten Jahr und zunehmende Flugschau der rasanten Flugkünstler um die Häusergruppe.  :D

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2023, 23:22:48 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1084 am: 05. Dezember 2023, 22:25:11 »

Hallo Iggi,

was sagst du zu meinen Vorschlägen und Fragen vom Beitrag oben vom 26.Nov. ?

Bitte mal Rückmeldung.

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1085 am: 05. Dezember 2023, 22:52:09 »

3 Seglerkästen auf Fensterbank bzw. oben im Fenstersturz

Hallo zusammen,

3 von mir gebaute Seglerkästen sind am oberen Fenster meines Vereinskameraden
an der Haus-Südostseite montiert. Lage im Grüngürtelbereich nahe Ortsmitte.
Kästen mit Hitzeschutzdächern und Drehschiebern gegen Fremdbesiedler außerhalb der Saison.
Die beiden Einzelkästen auf der Fensterbank sind dort mit Eisenwinkel bzw. Flacheisen am äußeren Fensterrahmen
mit wenigen Spax-Schrauben befestigt.
Das ging in diesem Fall auch an den Kunststofffensterrahmen mit Einverständnis des Seglerfans = Hausbesitzer.

2017 im Kasten links auf der Fensterbank Blaumeisenbrut die wohl als Nestanzeigevögel für die Segler fungierten.
2018 dort erstmals Seglerpaar im Kasten; Brutversuch; leider 2 taube Eier
2019 in diesem Kasten erfolgreiche Mauerseglerbrut.
Häufige Fütterungs-Einflüge; Nestlinge konnten gehört werden;
Kontrolle im August: Erfolgreich ausgeflogen.
2020 bis 23 erfolgreiche Mauerseglerbruten in beiden Kästen auf der Fensterbank.
+ Mauersegler-Anhänger im Kasten oben im linken Eck des Fenstersturzes + Haussperlingsbrut darin.

https://share-your-photo.com/56cdd88478

Seglerbruten und tolle Flugshows der "Meister der Lüfte" im Sommer ums Haus.
Und die Hausbesitzer freuen sich als hätten sie einen 6er im Lotto gewonnen.  :D

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2023, 22:54:37 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1086 am: 29. Dezember 2023, 20:22:08 »

King of the skies (König der Himmel)

Hallo Vogelfreunde,

anbei folgendes tolle Mauersegler-Video (4:52 Min.; in engl. mit deutschem Untertitel),
in dem die "Meister der Lüfte" ihr ganzes Können zeigen:

https://youtu.be/cRL0t79AyiI

Leider nehmen die Bestände der Mauersegler jährl. um ca. 1 bis 3 % ab durch Renovierungen u. Gebäudeabriss.

Wer Nester dieser Flugkünstler am Haus hat
oder etwas für deren Schutz tut und sie dort in speziellen Mauersegler-Nistkästen (kurz Seglerkästen genannt) ansiedelt,
erlebt im Sommer tolle Flugshows in direkter Nähe, und die Mücken "haben gelitten."

Zahlreiche Ansiedlungs-Tipps gibt es in unserem Mauersegler-Thread hier im Forum.
Wer möchte auch mitmachen - zusammen mit unseren erfahrenen Segler-Koloniebesitzern ?

Übrigens sind Mauersegler die saubersten Gebäudebrüter.
Sie sind am Haus kein bischen scheu und machen so gut wie gar keinen Dreck an Hausfassaden.
(Im Gegensatz zu Mehlschwalben - aber bei denen kann ja mit Auffangbrettern abgeholfen werden).

Seglerkästen sind Universal-Nistkästen für verschiedene Gebäudebrüter.
Können auch einfach auf oder unter Fensterbänken angebracht werden; problemlos an kühleren Ost- und Nordseiten.

Außer Mauerseglern brütend darin oft andere Höhlenbrüter; auch als Erstbesiedler:
Meisenarten, Haus- u. Feldsperling, oft Hausrotschwänzchen;
seltener Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.

VG und einen guten Start ins neue Jahr @ All
Swift_w
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2023, 20:36:15 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
  • Klimazone 7b
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1087 am: 29. Dezember 2023, 20:34:26 »

Ein sehr interessanter Film :) Ich freu mich schon auf die Zeit, wenn sie wieder über unseren Hof jagen.
Gespeichert
LG Rosenfee

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1088 am: 29. Dezember 2023, 20:38:47 »

Hallo Rosenfee,

schön.  :)

Sind dir an eurem Hof (oder in der Nachbarschaft) Mauersegler-Nisthöhlen an Gebäuden bekannt ?
Gibt es dort auch Mehl- u. Rauchschwalben ?

VG
Swift_w
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
  • Klimazone 7b
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1089 am: 29. Dezember 2023, 20:50:39 »

Den Begriff "Hof" muss ich relativieren. Es ist ein innerstädtischer Innenhof. Wir haben ein Einflugloch unter dem Dach. Ansonsten brüten die Mauersegler viel in den Ställen der Bauernhöfe in den umliegenden Ortschaften. Es gibt dort auch Schwalben, aber ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, um welche Art es sich handelt.
Gespeichert
LG Rosenfee

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1090 am: 29. Dezember 2023, 22:39:07 »

Porträts des Mauerseglers und der Schwalbenarten

Den Begriff "Hof" muss ich relativieren. Es ist ein innerstädtischer Innenhof. Wir haben ein Einflugloch unter dem Dach.

Hallo Rosenfee,

das hört sich nach einer Mauersegler-Nisthöhle unter eurem Dach an. :daumenhoch:
Innenhof in einer Stadt - Mauersegler sind Höhlenbrüter und typische Stadtbewohner; kommen aber auch z.T. in Dörfern mit älteren Gebäuden vor.
Wieviele Einwohner hat denn euer Ort ca ?

Zitat
Ansonsten brüten die Mauersegler viel in den Ställen der Bauernhöfe in den umliegenden Ortschaften.
Es gibt dort auch Schwalben, aber ich muss gestehen, dass ich nicht weiß, um welche Art es sich handelt.

Die Brutvögel in den Ställen der Bauernhöfe sind sicherlich Rauchschwalben - das ist typisch für sie.
Mehlschwalben brüten in fast geschlossenen Viertel-Kugelnestern außen an hauptsächlich hellen Gebäuden unter Dachvorsprüngen.

Bestimm-Probleme ? - Ach, was - hiermit bestimmst du Mauersegler u. Schwalbenarten mit links: klick

VG
Swift_w




« Letzte Änderung: 29. Dezember 2023, 22:43:54 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
  • Klimazone 7b
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1091 am: 30. Dezember 2023, 11:23:03 »

Swift, ich wohne in Bremen, knapp 700.000 Einwohner. Anhand Deines Links kann ich jetzt auch Mehl- und Rauchschwalben unterscheiden - danke :)
Gespeichert
LG Rosenfee

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1092 am: 30. Dezember 2023, 11:37:40 »

Hallo Rosenfee,

prima  :)
Nicht verzagen - Segler- u. Schwalbenfans fragen.  ;)

Hast du mal drüber nachgedacht zusätzl. zu eurem Mauerseglernest

eine Kleinkolonie mit 1 bis 2 Seglerkästen aufzubauen ?

Montage-Beispiele / Fotos / käufl. Modelle siehst du in einigen Beiträgen auf dieser Seite u. vorherigen.

VG und vor allem trockene Füsse in eurem Hochwassergebiet
Swift_w
« Letzte Änderung: 30. Dezember 2023, 11:43:38 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2595
  • Klimazone 7b
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1093 am: 31. Dezember 2023, 12:25:00 »

Ich werde da mal drüber nachdenken und mir die Anleitungen ansehen. ;)
Gespeichert
LG Rosenfee

Swift_w

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
    • Mauersegler-Ansiedlung
Re: unfaßbares über mauersegler
« Antwort #1094 am: 31. Dezember 2023, 13:17:23 »

Verschiedene Mauerseglerkästen und einfache Montage-Möglichkeiten

Hallo Rosenfee,

okay  :daumenhoch:

Einen bewährten, geräumigen preisgünstigen Mauerseglerkasten findest du hier

Die "Frankfurter Mauersegler-Initiative" hat u.a. dieses Modell von einer Behindertenwerkstatt zu Hunderten erfolgreich eingesetzt.
Habe auch neben selbstgebauten ähnlichen einige davon gekauft - mit erfolgreichen Seglerbruten bei einigen Bekannten.
Siehe Foto unten.

Habe bei dieser Bekannten mit Mauersegler-Kleinkolonie mit 2 Naturnestern im braunen Dachgesims
zusätzlich 3 Seglerkasten an leicht erreichbaren Stellen montiert.
Die Kästen wurden vom Fenster aus mit Eisenwinkeln am Dachgesims bzw. an Dachlattenstücken an äußeren Fensterrahmen angeschraubt.

Im mittleren selbstgebauten Kasten seit 2 Jahren erfolgreiche Seglerbruten.
Auch der Kasten am linken Fensterrahmen wurde in 2023 von Seglern besiedelt - noch ohne Brut im 1.Jahr.
All diese Kästen sind vom Fenster aus gut erreichbar und einsehbar durch schwenkbare Wände.

Zu Seglerkasten-Montagen braucht man also nicht unbedingt ein Gerüst oder einen Hubsteiger.

Mauersegler-Nistkästen

VG
Swift_w
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2023, 13:30:06 von Swift_w »
Gespeichert
Mauersegler - die Meister der Lüfte
Seiten: 1 ... 71 72 [73] 74 75   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de