Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 01:40:17
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|29|12|Ein Herz hat keine Falten. (Aus Frankreich)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: weisser Kletterer gesucht  (Gelesen 987 mal)

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
weisser Kletterer gesucht
« am: 18. August 2007, 21:23:34 »

ich habe einen alten Glaskirschenbaum im Garten, recht hoch (6m? - ich bin immer schlecht im schätzen von unten). Unten hat er einen Stammumfang von 1.50 und seit Jahren wächst Efeu rein, ausserdem eine Clematis. Er ist strukturgebend für unseren Garten, soll daher stehen bleiben und auch eine Baumbank bekommen.

Er hat eine sehr dichte Krone und die möchte ich aufhellen. Rambler gibt es genügend, aber ich möchte gerne etwas dauerhaft blühendes haben, zumindest bis zum frühen Herbst, dann lichtet sich das Dunkel ja eh.

Ich kann sowohl mit einem Climber leben, den ich stakselig bis in die Krone hochziehen kann, als auch mit einem den ich um den Stamm wickeln muss.

Reinweiss muss nicht sein, Duft auch nicht, Hagebutten wären schön, aber auch kein Muss.

Ideen?

gruss
Adji
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #1 am: 18. August 2007, 21:46:06 »

Dauerblühende weiße Rambler gibt es leider nicht so viele :-\.

Leicht remontierend ist lt. Schultheis-Online-Katalog Alberic Barbier. Ansonsten fällt mir nur noch Madame Alfred Carriere ein, die ist erst blassrosa, später weiß. Sie duftet sehr gut und dürfte auch mit den sechs Metern kein Problem haben :).

Aber vielleicht fällt den andern noch etwas ein? :)
« Letzte Änderung: 18. August 2007, 21:47:44 von Amelia »
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Gast
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #2 am: 18. August 2007, 22:20:13 »

Dauerblühende weiße Rambler gibt es leider nicht so viele :-\.

Leicht remontierend ist lt. Schultheis-Online-Katalog Alberic Barbier. Ansonsten fällt mir nur noch Madame Alfred Carriere ein, die ist erst blassrosa, später weiß. Sie duftet sehr gut und dürfte auch mit den sechs Metern kein Problem haben :).

Aber vielleicht fällt den andern noch etwas ein? :)

Für Albéric barbier spräche vielleicht, daß er bei mir, im Oktober 2006 wn in einen 40 cm hohen Kübel gepflanzt bereits mit ca. 8 Trieben in 2,5 m und mehr angelangt ist!!! Außerdem wird ihm nachgesagt, er käme mit allen Situationen zurecht, also auch schattenverträglich. Aber von dauerblühend ist er natürlich meilenweit entfernt.
Gespeichert

michaela

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2892
  • Braunschweiger Land
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #3 am: 19. August 2007, 11:07:18 »



Moin,Moin!!

"Aimee Vibert", ein sehr schöner Rambler.
Weiß, spätblühend, fast bis zum Herbst, die Knospen sind rot um sich beim öffnen in viele weiße Blüten zu entfalten. Ich mag ihn, habe ihn aber erst im Herbst 2006 gepflanzt, hatte einige "Probeblüten" ;) und bislang eine Höhe von ca.1,50m.
Er soll zusammen mit " Avieteur Bleriot" einen Laubengang, gelblichweiß und auch sehr schön, ;) bewachsen. Dazwischen fehlt mir auch noch eine schöne, hat dazu jemand eine Idee?

Gruss Michaela
Gespeichert
Der Optimist sieht die Rose,der Pessimist die Dornen!

Adji

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #4 am: 19. August 2007, 17:23:42 »

Ich glaub die Mme Carriere wird die Ehre haben meine Kirsche zu erhellen, in dem Forum eines Rosenanbieters wird sie in den höchsten Tönen gelobt was Widerstandsfähigkeit angeht. Obwohl ich da immer ein wenig skeptisch bin, wer da wohl so alles posten mag^^

gruss
Adji
Gespeichert

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #5 am: 19. August 2007, 17:23:52 »

Wie alt ist denn der Baum, welche Clematis rankt da rein und kann er tatsächlich noch das Gewicht eines Ramblers vertragen?

Sehr schön ist sicherlich auch Mrs. Herbert Stevens Clbg., die immer mal leicht nachblüht oder evtl. auch Colonial White, die auch einiges an Höhe schaffen kann.

Ggf. wäre auch Ilse Krohn sup. als Climber möglich, die aber bei einigen scheinbar etwas langsam in die Pötte kommt ::).

Darlow's Enigma wäre natürlich auch geeignet, die gibt es aber - noch - nicht in den Standardsortimenten der Rosenschulen ::). Da müsstest Du ggf. beim Rosenprinzen nachfragen oder bei Frau Köhler Interesse für das nächste Jahr anmelden, ich meine, sie sagte, sie hätte eine Muterpflanze :).
Gespeichert
VLG - Beate

Raphaela

  • Gast
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #6 am: 21. August 2007, 10:20:57 »

Mein Tip wäre Champney´s Pink Cluster, der wird nicht zu wuchtig wie Mme Alfred Carrière und ist schnittverträglich. Wächst schnell aber mit eleganten und biegsamen Trieben, duftet zart nach Nelke und blüht fast immer. Ach ja: Halbschatten verträgt er auch (wächst hier hinter/unter einem Ilex, einem Schmetterlingsflieder und einer Kastanie) und in Zone /b ist die Winterhärte sicher kein Problem :)
Gespeichert

farn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
  • mein garten ist meine leidenschaft
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #7 am: 22. August 2007, 09:34:35 »

mir wurde neulich von einem gärtner eine long john silver als äußerst wüchsig empfohlen. ob sie ausdauernd blüht, kann ich aber nicht sagen. kennt die jemand?
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #8 am: 22. August 2007, 15:17:53 »

Soviel ich weiss, ist Long John Silver sommerblühend.
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:weisser Kletterer gesucht
« Antwort #9 am: 28. August 2007, 13:23:44 »

Ja, blüht einmal üppig im späteren Sommer. Hat sehr lange und relativ steife Triebe, eignet sich daher am besten für eine Mauer oder einen hohen Baum (in dem man die Neutriebe aber öfter mal anbinden sollte sonst brechen sie eventuell ab).
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de