Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Dezember 2021, 23:13:20
Erweiterte Suche  
News: Boostertermin erst im nächsten Jahr? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|23|2|Generationen reden verschieden und handeln gleich. (Carl Ludwig von Haller)

Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15   nach unten

Autor Thema: Lotusblumen  (Gelesen 47030 mal)

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re: Lotusblumen
« Antwort #195 am: 15. Juli 2021, 07:47:04 »


Hast Du ein Glück! zu schön! Und so schnell geht sie dann auf. Wie lange hält sich denn so die Blüte generell?
Gespeichert

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2579
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Lotusblumen
« Antwort #196 am: 15. Juli 2021, 21:56:51 »

Nur wenige Tage :-[
Gespeichert
Gartenekstase!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7930
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Lotusblumen
« Antwort #197 am: 17. August 2021, 20:52:52 »

Gestern gab es auch hier die erste Blüte dieses Jahr.

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5923
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Lotusblumen
« Antwort #198 am: 17. August 2021, 21:37:35 »

Wunderschön! Falls du mal Samen hast,....  :D
Obwohl ich ja hoffe, dass wir im Oktober nach Schoppenwihr kommen und dort Samen bekommen.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7930
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Lotusblumen
« Antwort #199 am: 17. August 2021, 21:43:36 »

Ich muss im nächsten Frühjahr den Bottich voraussichtlich eh mal aufnehmen, dann kann ich dir bestimmt auch ein Rhizom schicken. ;)
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2579
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Lotusblumen
« Antwort #200 am: 17. August 2021, 22:06:57 »

Gestern gab es auch hier die erste Blüte dieses Jahr.
Sehr schön!!!
Gespeichert
Gartenekstase!

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re: Lotusblumen
« Antwort #201 am: 18. August 2021, 09:13:46 »

Ich muss im nächsten Frühjahr den Bottich voraussichtlich eh mal aufnehmen, dann kann ich dir bestimmt auch ein Rhizom schicken. ;)

.... und dann zeigst Du uns bitte den Vorgang, am liebsten mit einer Step-by-Step Anleitung.
Meinen Bottich müsste ich auch umstülpen, aber davor graut mir ein bisschen, denn wohin mit dem ganzen Schlamm? Das wird dann wohl mehr als nur eine Tagesaktion! ::)
Gespeichert

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2579
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Lotusblumen
« Antwort #202 am: 18. August 2021, 09:25:12 »

Ich habe das auch schon mal gemacht - eine riesige Schweinerei!  Umstülpen und dann mit dem Gartenschlauch die Rhizome freispülen.  :P
Gespeichert
Gartenekstase!

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re: Lotusblumen
« Antwort #203 am: 18. August 2021, 09:43:37 »

Genau, Eckhard, so sieht man es ja meist auch im Internet. Aber Platz müsste man haben! Und wie sammelt man dann diese weggespülte Erde wieder auf? Sie soll sich ja nicht einfach so ins Gras verlaufen, oder sonstwo abfliessen. Wie ging das bei Dir?
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7930
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Lotusblumen
« Antwort #204 am: 18. August 2021, 15:45:05 »

Ich mache das im Garten an einer Stelle, wo eh gerade gewühlt wird oder ich das Substrat wegschippen kann, wenn es abgetrocknet ist. Ich hatte auch schonmal überlegt, ein Gitter auf eine alte Badewanne zu legen und den Bottichinhalt da drauf zu kippen, aber das scheint wiegt ja auch. Einen Tag dürfte sowas hier nicht füllen, das muss zack-zack gehen. ;)
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re: Lotusblumen
« Antwort #205 am: 18. August 2021, 15:55:32 »

Hab' grad sehr gelacht - Gitter über Badewanne! ;D Ja, das muss man ja auch erstmal hochhieven können.
Und ganz klar, zack-zack, so würde ich's ja auch gern machen.

Wenn Du Deine Rhizome schon mal geteilt hast, fandest Du, dass sie wirklich so zerbrechlich wie Glas sind?
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7930
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Lotusblumen
« Antwort #206 am: 18. August 2021, 16:14:13 »

Wie Glas nun nicht, aber vorsichtig sollte man schon sein. Ein Bruch an der falschen Stelle heißt halt schnell, dass das Rhizom hinüber ist.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8620
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Lotusblumen
« Antwort #207 am: 18. August 2021, 17:00:14 »

Gefüllt mit süßer Bohnenpaste sind sie sehr lecker! Auch in Scheiben geschnitten und im Wock gebraten machen sie sich gut 8)
Die jungen Samen sind auch fein :)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2579
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Lotusblumen
« Antwort #208 am: 30. August 2021, 09:21:58 »

Genau, Eckhard, so sieht man es ja meist auch im Internet. Aber Platz müsste man haben! Und wie sammelt man dann diese weggespülte Erde wieder auf? Sie soll sich ja nicht einfach so ins Gras verlaufen, oder sonstwo abfliessen. Wie ging das bei Dir?
Auf einem gepflegten Rasen kann man das wohl nicht machen. Ich habe ein paar Ecken ungepflegter Wiese, da spielen der Matsch  nicht so eine Rolle. Das Gras wächst wieder durch. Wenn Du keine Ecken im Garten für solche Schweinereien hast, würde ich es mal darauf ankommen lassen, ob der Lotos nicht auch jahrelang im gleichen Gefäß gedeiht.
Gespeichert
Gartenekstase!

Violatricolor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3687
Re: Lotusblumen
« Antwort #209 am: 01. September 2021, 08:32:43 »

Ich glaube fast, so werde ich's machen. Einfach nochmal ein Jahr drin lassen, denn die versteckten Ecken sind zu weit weg, um die Troge dorthin zu schleppen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de