Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Dezember 2017, 19:57:36
Erweiterte Suche  
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)

Neuigkeiten:

|18|1|Habe eben einen kleinen Rundfang gemacht  (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 15   nach unten

Autor Thema: Grosser Kürbis liegt in der Küche / Kürbisrezepte  (Gelesen 17661 mal)

andrea

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #30 am: 26. September 2005, 12:25:01 »

2 kleine Hokaidokürbis gefüllt mit Hack, Rosinen und Pinienkernen
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14313
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #31 am: 26. September 2005, 12:27:58 »

Das sieht köstlich aus Andrea! Gut, daß ich schon gegessen habe. :P ;)
Gespeichert

andrea

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #32 am: 26. September 2005, 12:31:22 »

Oder wie wäre es mit Kürbispudding ohne Ei oder Butter als veganes Leckerchen mit Rosinen oder Datteln
Gespeichert

andrea

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #33 am: 26. September 2005, 12:33:16 »

Schmeckt auch toll ;D Noch schöner sieht es aus wenn man die Schale mitschmort, aber meine Kürbisse hatten schon ein paar nicht so schöne Stellen an der Schale, sonst ein richtiger Hingucker auch bei Gästen.
Gespeichert

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1729
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #34 am: 26. September 2005, 12:53:20 »

Kürbis kannte ich bisher nur als diese Riesenteile, die kleingeschnitten und süß-sauer wie Gurken eingemacht wurden. Muß nicht sein.

Also hab' ich mich hier inspirieren lassen und einen Butternutkürbis gekauft.
Mann, war der hart! Das war ja Schwerstarbeit, den zu würfeln.
Ob er noch nicht ganz reif war?
Geschmeckt hat er klasse, püriert mit Brühe und einem Schuß Sahne, dezent abgeschmeckt und mit gerösteten Weißbrotwürfeln serviert, ein durchaus sättigendes Essen.
Gespeichert

Gryyn

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #35 am: 26. September 2005, 13:04:51 »

Das mit der Härte ist bei vielen Kürbissen ein Problem. Da hilft oft das schärfst Messer nur wenig. Die Hokkaidos sind gerade nicht zu gross, als dass man sie ganz in einen Schnellkochtopf reinbringt. Einige Läden verkaufen auch Kürbisstücke. Da dann kurz 5-10 Min. in wenig Wasser vorkochen. So geht das Schneiden und das Entfernen der Kerne dann deutlich leichter.
Gespeichert

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1729
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #36 am: 26. September 2005, 13:36:50 »

Das ist natürlich auch 'ne Idee, ankochen und dann erst schneiden.
Vermindert auch die Gefahr von Haushaltsunfällen. 8)
Gespeichert

agathe

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #37 am: 26. September 2005, 13:37:36 »

hallo
ich habe bei einer freundin kürbis-zitronen-chutney gegessen, der absolute wahnsinn!
1kg kürbis, 4 zitronen (saft + schale), ingwer frisch, 400 g zucker, evt etwas calvados.
sie war gerade dabei, es in gläser abzufüllen + ich hab ein ganzes glas davon auf einen satz aufgegessen.
agathe
Gespeichert

Wolfgang

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Too much cogito, not enough sum
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #38 am: 26. September 2005, 13:44:21 »

Wie inspirierend. Ich kam gestern vom Herbstfest des Botanischen Gartens in Bonn mit mehreren Kürbissen unter dem Arm zurück. Als freundlicher Träger.
Werde mal den Nahrungsaufbesserungskundigen der Sippe Meldung von diesem Thread machen.
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #39 am: 26. September 2005, 15:29:51 »

whow, andrea! diese gefüllten früchtchen sehen aber wirklich lecker aus!! hast die vorher weichgekocht oder gleich so in die röhre gesetzt?
frage: was kann ich mit einem Muskatkürbis (5 kg) am besten machen?
 :P tom
« Letzte Änderung: 26. September 2005, 15:31:06 von oidium »
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7424
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #40 am: 26. September 2005, 15:52:59 »

Zitat
ich mische mich einfach drunter! falle eh kaum auf!
 tom

Wieso, weil du auf Samtpfoten kommst? ;)

Zitat
Mann, war der hart! Das war ja Schwerstarbeit, den zu würfeln.

Ich arbeite in einem solchen Fall mit scharfem Küchenmesser und Hammer 8)
Setze das Messer senkrecht an und schlage mit dem Hammer auf die stumpfe Seite, bis die Schale nachgibt und man weiterschneiden kann.
Soviel ich weiß, wird die Schale der Kürbisse umso härter, je reifer diese sind. Manche halten deshalb ja auch bis ins Frühjahr und länger...

Kennt Ihr eigentlich Kürbisstrudel in Variationen? Für meine Variante nehme ich Hokaido oder Butternuß, dünste zuerst Zwiebel an und gebe den Kürbis blättrig gehobelt dazu. Salzen, ohne Wasser ca. 15 min. auf kleiner Hitze garen (immer wieder umrühren!), nach Belieben würzen: Ingwer, Kardamom, Chili...., abkühlen lassen.
Der Teig ist der altbekannte aus gleichen Teilen Butter, Topfen/Quark und Mehl. Ich nehme etwas weniger Butter und dafür wenig Backpulver. Mit den Händen verkneten und mind. 1/2 Stunde kalt stellen. Dann auf bemehltem Brett ausrollen, mit der Fülle bestreichen und einschlagen. Vorsichtig auf ein Blech setzen, mit Ei bestreichen und bei 220 Grad ca. 30 min. backen.

Dazu passen Joghurt mit ganz wenig Salz und Zitronensaft und eingelegte Paprika: rote Paprika (am besten die konischen) waschen, trocknen und bei 250 Grad (Grill) im Ofen auf Alufolie braten, bis die Haut platzt und schwarze Flecken bekommt; einmal umdrehen. Dann schnell die Folie über den Paprikas schließen und für 30 min. in ein Gefäß geben und zudecken. Nach dieser Zeit läßt sich die Haut leicht abziehen, man muß das Gemüse nur noch in größere Stücke schneiden und mit Olivenöl, Weinessig und Salz marinieren. Am besten macht man davon nicht zuwenig, nicht nur, damit sich der Aufwand lohnt ;)

lg, Martina
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2005, 17:48:59 von Admin »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #41 am: 26. September 2005, 16:04:13 »

hy martina!
klar kenn ich kürbisstrudel, feine sache!
für strudel ist mir der Muskat aber zu schade! hab gehört man kann ihn panieren (scheibenweise natürlich ;) ) wie ein schnitzl?
oder soll ich lieber weinteig nehmen??
 :P tom
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

andrea

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #42 am: 26. September 2005, 16:18:30 »

Zitat
hast die vorher weichgekocht oder gleich so in die röhre gesetzt?

Die braucht man nicht vorher dünsten, die Minikürbise haben etwa 600g pro Stück und fassen 300g Füllung, dann brauchen sie bei 180° 45 Minuten in etwa, am besten mit Butterfett oder Öl vor dem Garen bepinseln und ab und an mit dem Schmorsud übergießen damit sie nciht austrocknen.
Gespeichert

oidium

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1073
  • de gustibus non est disputandum
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #43 am: 26. September 2005, 16:30:37 »

aha, vielen dank! wird am wochenende gleich ausprobiert!
um der austrocknung vorzubeugen, werden wir dazu "vorsichtshalber" einen Grünen Veltliner, Alte Reben, Jahrgang 2000, der mit seiner extraktsüße hervorragend zur süße des kürbis passt (erfahrungswert!!) abwechselnd, schluckweise, zu uns nehmen"
 ;D tom
Gespeichert
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt; durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen."
(Ernest Hemingway)

andrea

  • Gast
Re:Grosser Kürbis liegt in der Küche
« Antwort #44 am: 26. September 2005, 16:38:14 »

Trink einen Schluck für mich mit ;)
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de