Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. September 2019, 22:05:41
Erweiterte Suche  
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley

Neuigkeiten:

|18|8|Ein kluger Mensch macht nicht alle Fehler selber, er gibt auch andern eine Chance.  Buzulus

Zooplus Partnerprogramm
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: katze von der straße weghalten  (Gelesen 3307 mal)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:katze von der straße weghalten
« Antwort #15 am: 21. September 2007, 11:44:06 »

Andererseits aber auch ein gesundes Darwinsches Prinzip: Survival of the cleverest.
Gespeichert

Gart

  • Gast
Re:katze von der straße weghalten
« Antwort #16 am: 21. September 2007, 11:47:33 »

klar, aus Sicht des Katzenscheisse gebeutelten Gärtners nachvollziehbar... :P
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:katze von der straße weghalten
« Antwort #17 am: 21. September 2007, 11:51:08 »

klar, aus Sicht des Katzenscheisse gebeutelten Gärtners nachvollziehbar... :P

Auch wegen der Singvogelpopulation: Custer'sches Prinzip!
Gespeichert

Pfirsichblüten

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #18 am: 12. April 2019, 21:35:57 »

Man mag es kaum glauben, aber auch Katzen kann man trainieren.
Wir halten 3 Mäusejäger gegen die Wühlmäuse und auch gegen Mäuse im Brennholzlager. Das sind unsere Angestelten, mit Anspruch auf bestmögliche Ausbildung,freie Kost und logie, Krankenversicherung (Uelzner), Arbeitslosen-und Rentenversicherung
Unsere Älteste, Bonita, kam im Alter von 5 Monaten zu uns. Die Grundausbildung wurde von ihrer Katzenmutter Link entfernt!1 uns angekommen wurde sie erst einmal 6 Monate im Haus gehalten und lernte auf ihren Namen hören so wie einige grundsätzliche Dinge.
Für den 1. Ausgang benötigt man mehrere Personen. Die Bezugsperson trägt die Katze durch die Gärten und redet dabei beruhigend auf sie Link entfernt!1 Hintereingang bleibt offen. Bleibt das Tier entspannt kann man es wagen sie auf den Boden zusetzen und neben her laufen zu lassen. Hifreich ist ein Band mit einem Spielzeug welches man über den Boden zieht. Sobald die Katze Richtung Straße will reagiert man mit einem strengen Nein. Sie wird es trotz dem versuchen. Hier kommt die 2. Person ins Spiel. Wenn das Tier zur Straße hin läuft springt diese von der Straße aus mit einem Höllenlärm ( Trommel, Hupe, Gebrüll usw ) auf die Katze zu und versetzt sie in Angst und Schrecken so das sie panikartig den offenen Hintereingang zurück ins Haus nutzt. Es ist notwendig diese Lernstunden zu wiederholen bis die Katze die Straße als gefährlich begreift. Unsere Bonita ist jetzt 6 Jahre alt. Ihr 1Jahr jüngerer Bruder Aaron wurde auch so ausgebildet. Nur der Jüngste ,jetzt 3 Jahre alt erwies sich, bedingt durch sein überschäumendes Temperament für das Lernen im Außenbereich als ungeeignet. Darum wurde ihm das von der Küche aus zugängliche Brennholzlager als Arbeitsplatz übertragen.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Pfirsichblüten

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #19 am: 12. April 2019, 21:47:29 »


Man mag es kaum glauben, aber auch Katzen kann man trainieren.
Wir halten 3 Mäusejäger gegen die Wühlmäuse und auch gegen Mäuse im Brennholzlager. Das sind unsere Angestelten, mit Anspruch auf bestmögliche Ausbildung,freie Kost und logie, Krankenversicherung (Uelzner), Arbeitslosen-und Rentenversicherung
Unsere Älteste, Bonita, kam im Alter von 5 Monaten zu uns. Die Grundausbildung wurde von ihrer Katzenmutter erledigt. Bei uns angekommen wurde sie erst einmal 6 Monate im Haus gehalten und lernte auf ihren Namen hören so wie einige grundsätzliche Dinge.
Für den 1. Ausgang benötigt man mehrere Personen. Die Bezugsperson trägt die Katze durch die Gärten und redet dabei beruhigend auf sie ein. Der Hintereingang bleibt offen. Bleibt das Tier entspannt kann man es wagen sie auf den Boden zusetzen und neben her laufen zu lassen. Hifreich ist ein Band mit einem Spielzeug welches man über den Boden zieht. Sobald die Katze Richtung Straße will reagiert man mit einem strengen Nein. Sie wird es trotz dem versuchen. Hier kommt die 2. Person ins Spiel. Wenn das Tier zur Straße hin läuft springt diese von der Straße aus mit einem Höllenlärm ( Trommel, Hupe, Gebrüll usw ) auf die Katze zu und versetzt sie in Angst und Schrecken so das sie panikartig den offenen Hintereingang zurück ins Haus nutzt. Es ist notwendig diese Lernstunden zu wiederholen bis die Katze die Straße als gefährlich begreift. Unsere Bonita ist jetzt 6 Jahre alt. Ihr 1Jahr jüngerer Bruder Aaron wurde auch so ausgebildet. Nur der Jüngste ,jetzt 3 Jahre alt erwies sich, bedingt durch sein überschäumendes Temperament für das Lernen im Außenbereich als ungeeignet. Darum wurde ihm das von der Küche aus zugängliche Brennholzlager als Arbeitsplatz übertragen.

Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1932
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re:katze von der straße weghalten
« Antwort #20 am: 12. April 2019, 23:24:31 »

die Tierheime sind voll mit erwachsenen Katzen die keiner mehr will, Babys gehen immer schnell weg, aber das ist ein anderes Thema  :(
Zu mir kommen nur noch erwachsene Katzen - da kann man den Charakter viel besser beurteilen, sie sind „fertig“. Freunde von uns wollten unbedingt Katzenkinder statt „gebrauchte“ Second Hand oder aus dem Tierheim, weil doch viel prägbarer. Ging nach hinten los, die eine hat unerklärliche Angst, teilweise auch vor den Dosis, die andere macht doch öfter mal wohin, weil ihr dies und jenes nicht passt (die hatten vorher auch schon lange Jahre eine Katze, also Erfahrung war da).

Unsere ersten waren Jungtiere, danach nur noch Erwachsene mit schlechten Erfahrungen. Letztere sind eindeutig die netteren Hausgenossen!

Die meisten Katzen verunglücken wohl in den ersten beiden Lebensjahren, danach ist das schlimmste überstanden. Was unseren schwarzen und sehr intelligenten Kater nicht daran gehindert hat, sich mit 10 Jahren überfahren zu lassen. Es gibt immer Ausnahemsituationen. Aber er war sooooo glücklich bei uns, als er endlich wieder nach 13 Monaten Tierheim + Eingewöhnung bei uns rausdurfte ... 8 glückliche Jahre für ihn und einige unglückliche für mich, das ist es mir wert. Es zählt das Glück der Tiere, nicht meins! Und ein kurzes glückliches Leben mit einem schnellen Tod ist ok denke ich! Wir hatten auch schon 2 krebskranke ...
« Letzte Änderung: 13. April 2019, 22:19:21 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Pfirsichblüten

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #21 am: 13. April 2019, 11:30:48 »

Jedes Tier welches neu in einen Haushalt kommt ist erst einmal eine Wundertüte.
Die Erfahrung haben wir auch gemacht. 2 von unseren sind als Wühlmausfänger im Obstgarten wunderbar, und haben ihre Ausbildung erfolgreich durchlaufen. Der Dritte zeigte sich für die Arbeit im Außenbereich trotz vielversprechender Anlagen als ungeeignet. Er hat einfach vor nichts Angst außer das ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Die Welt ist für ihn ein riesiger Spielplatz. Wer weder Autos noch Hähne oder Nachbars Ziegenbock fürchtet ist im Haus einfach besser aufgehoben. Für den Fall das der 3 jährige Rabauke doch einmal nach draußen gerät trägt er einen Peilsender damit wir ihn orten können und nicht das halbe Dorf auf links krempeln müssen.
« Letzte Änderung: 13. April 2019, 11:35:54 von Pfirsichblüten »
Gespeichert

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1473
  • Gruß aus Oberbayern
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #22 am: 21. April 2019, 06:55:34 »

So einen Kater hatte ich auch, der sich vor nichts fürchtete.
Er wurde 9 Jahre als Wohnungskatze  in einer verrauten, versoffenen Gemeinschaft gehalten und dann ins Tierheim gebracht. Mit geknicktem Schwanz, schiefer Hüfte, schiefen Vorderbeinen, Mangelernährung, aber mit überwältigenden Selbstbewusstsein zog er vor 2 1/2 Jahren bei mir ein. Nach drei Tagen wollte er raus und da stellte sich heraus, dass er vor nichts Angst hatte. Vom ersten Tag an ging er mit mir und den Hunden spazieren und mir blieb ein ums andere Mal das Herz stehen. Er blieb mitten auf der Straße stehen, legte sich auch dort zum Schlafen hin. Einsperren in der Wohnung? Undenkbar! Auch prügelte er sich unermüdlich mit anderen Katzen, Wiesel und allem sonst, was kreucht und fleucht. Null Sozialisierung. Gefressen hat er alles, angefangen vom Sauerkraut, Spinnen, gebratene Frühlingszwiebel, einfach alles.
Am 11. Februar hat ihn meine Schwiegertochter tot gefahren. Er saß im Carport unter ihrem Auto, ohne dass sie es wusste. Jede normale Katze wäre davon, wenn jemand das Auto anlässt. Er nicht.
Es hat sehr weh getan, aber er hatte noch zwei schöne freie Jahre nach seinem Scheißleben.
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5971
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #23 am: 21. April 2019, 18:01:07 »

Eine schreckliche Tragödie.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Barbarea vulgaris †

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 693
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #24 am: 21. April 2019, 18:33:58 »

Karin, so einen Unfall wünscht man niemanden. Ich glaube, da kommt man kaum drüber weg.
Gespeichert
Lebe den Tag, denn heute ist morgen schon gestern...

Karin L.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1473
  • Gruß aus Oberbayern
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #25 am: 21. April 2019, 20:10:57 »

Ja, meine Schwiegertochter war tagelang fertig.
Der Kater hat eine große Lücke hinterlassen, weil er so sehr präsent war. Über die zwei Jahre mit ihm könnte ich ein Buch schreiben.
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5971
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: katze von der straße weghalten
« Antwort #26 am: 21. April 2019, 20:24:47 »

In meinem weiteren Bekanntenkreis gibt es jemand, dem Ähnliches passiert ist.
Sie war, ist Tierarzthelferin und hat ihren eigenen Kater beim Losfahren erwischt.
Er hatte ein Becken- und Beinbruch.
Sie haben ihn zusammengeflickt, er hat überlebt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de