Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Dezember 2019, 23:08:18
Erweiterte Suche  
News: Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)

Neuigkeiten:

|15|2|Heute ist: Der Tag des Regenwurms  ;)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Wie erntet man Sanddorn richtig?  (Gelesen 3555 mal)

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Wie erntet man Sanddorn richtig?
« am: 11. Oktober 2007, 18:01:36 »

Hallo, liebe Beeren-Kenner!
Gestern verfuehrte mich in einer aufgelassenen Tongrube leuchtender Sanddorn zur Ernte. Ich musste aber fesstellen, dass das Abzupfen der Scheinbeeren nur zum Verspritzen des Saftes fuehrte und so absolut keine ertragreichen Ernte erzielt werden konnte.

Da ich auf meinen Querfeldein-Streifzuegen immer eine Gartenschere fuer 'Notfaelle' dabei habe, schnitt ich mit etwas schlechtem Gewissen die tragenden Zweige der Sandornstraeucher ab und nahm erst zu Hause mit einer alten Nagelschere die eigentliche Beeren-Ernte vor.

Und bei dieser etwas langwierigen Arbeit gruebelte ich die ganze Zeit, wie Sanddorn richtig geerntet wird. Meine 'Methode' kann ja nicht richtig sein...da bleibt ja nicht viel vom langjaehrig gewachsenen Strauch uebrig. Wie machen das die Profis?

Grueblerische Gruesse vom
11vonZwerg

 
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2007, 18:10:14 »

Helmut Pirc schreibt im Buch Wildobst: "...man kann fruchtragende Zweige auch abschneiden, tieffrieren ("frosten") und die Früchte anschließend einfach abklopfen..."

Habs noch nie probiert... wär interessant zu wissen, obs funktioniert

Gruß
Gespeichert
Beste Grüße!

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2007, 18:12:02 »

Ganz einfach ...

erstmal ein 5Gänge Menü für Freunde und Nachbarn kochen - dabei nur Zutaten aus der Tiefkühltruhe verwenden.
In die nun freigewordene TK-truhe dann die Sanddornäste legen und frieren lassen.
Nach ein paar Stunden die Beeren dann lässig abklopfen.

guten Appetit ;)


P.S. mal wieder zu langsam 8)
In Russland wird der Sanddorn jedenfalls so (oder ähnlich ;) ) geerntet
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2007, 18:13:24 von macrantha »
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

harald and maude

  • Gast
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2007, 18:17:43 »

Ganz einfach ...

erstmal ein 5Gänge Menü für Freunde und Nachbarn kochen - dabei nur Zutaten aus der Tiefkühltruhe verwenden.



So unter dem Strich ist dann die Nagelscheren-Methode auch ned langsamer :-X
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2007, 18:24:41 »

Aber net so genußvoll ;D
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

Manfred

  • Gast
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2007, 18:52:45 »

Viele Anbauer machen es auch so. Zweige abschneiden, Schockfrosten, Abschütteln.
Gespeichert

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2007, 19:51:10 »

Puhhh, danke fuer die Antworten...jetzt ist mein schlechtes Gewissen echt beruhigt. Ich dachte schon die ganze Zeit, dass ich da Naturfrevel begangen habe.
Waechste der Sanddorn so schnell, dass die diesjaehrig geernteten Straeucher auch naechstes Jahr tragen, oder wird da in jaehrlicher Rotation geerntet?

Und ansonsten muss ich wohl bei der Nagelscheren-Methode bleiben, wobei ich jetzt ja das Gruebeln durch Traeumen ersetzten kann :)...ich habe naemlich keinen Tiefkuehler :-X

Viele liebe Gruesse vom vitamin-c-suechtigen
11vonZwerg
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992

11vonZwerg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
  • . . . favorisiert: Klimazone 10 auf 64°N
    • Dill Bitterfit
Re:Wie erntet man Sanddorn richtig?
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2007, 22:43:13 »

Boah, nun ist die Marmelade oder Gelee oder wie man das Ergebnis auch immer nennen soll fertig. Und ich muss sagen, die Muehe hat sich gelohnt...das Zeug zieht mir die Schuhe aus, soooo lecker ist die wuerzigen Saeure, sooo schoen die schoen das tief-knallige Orange.

Viele liebe Gruesse vom barfuessigen
11vonZwerg
Gespeichert
Að standast freistinguna með þvi að auka fjölbreytni hennar.
  Resist temptation by multiplying its varieties.
Der Versuchung widerstehen durch Vermehrung ihrer Varianten.
  Dill Bitterfit, 1992
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de