Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. September 2020, 19:15:05
Erweiterte Suche  
News: Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|23|12|Ich habe gefühlt (und vielleicht auch real) hunderte von Efeusämlingen gezogen. Dabei habe ich voller Freude festgestellt, dass die Ameisen gute Arbeit geleistet haben und Cyclamensamen verteilt haben.  :D (oile)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Tage des offenen Gartens Brandenburg  (Gelesen 1121 mal)

Re-Mark

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1856
  • Ich brauche mehr Platz...!
Tage des offenen Gartens Brandenburg
« am: 19. Juni 2004, 08:25:33 »

Hi,

bin ziemlich spät dran mit der Meldung, aber trotzdem: Dieses Wochenende finden in Brandenburg und teilweise auch in Berlin die Tage des offenen Gartens statt.
http://www.dggl.org/pdf/programm_gartenpforte_berlin_br2004.pdf

Ich werde mir wahrscheinlich nur die Außenstelle des Bundessortenamtes in Marquardt (westlich von Berlin, kurz vor dem Berliner Ring) ansehen. Ein Schwerpunkt dort sind "Wildobstgehölze".

Die anderen Gärten sind z.T. Privatgärten, auch der 'Foerster-Garten' ist dabei. Ja genau, von Karl Foerster, dem Staudenzüchter. Seine Nachkkommen halten den Senkgarten aber auch sonst zur Besichtigung offen. Ich war schon mehrmals dort, zuletzt zur Tulpenblüte. Beeindruckend.

Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de