Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 13:11:38
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|21|2|Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach unten

Autor Thema: Crocosmia-Montbretie  (Gelesen 23173 mal)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7428
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #105 am: 29. Juli 2019, 20:01:08 »

'Emily McKenzie'?

Nein, keinesfalls. Die ist "in allem" praktisch unverkennbar, zumindest unter den verbreiteten Sorten.

Solche die aussehen wie orangene `Lucifer´ hatte ich auch mal, waren in einer anderen Sorte als Irrläufer in den Knollen dabei.

Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4533
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #106 am: 29. Juli 2019, 20:57:44 »

Mir gefallen diese jedenfalls. :) Ich meine, Emily McKenzie letztes Jahr im Gartencenter als wie üblich nur mit dem Artnamen beschrifteten Topf gesehen zu haben, aber die gefiel mir vom Farbkontrast her nicht so.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 432
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #107 am: 29. Juli 2019, 21:21:35 »

Also bei mir versamt sich die Luzifer. Ich bin dauernd am Jäten, bzw. habe mal ins Wallis mitgenommen. Die wächst da auch.

Gelbe habe ich in Basel ebenfalls seit Jahren. Wie sie heissen, weiss ich allerdings nicht mehr. Hab mal ein Töpfchen gekauft. Seither pflanze ich regelmässig um, da sich auch die vermehren.

Emily McKenzie gefällt mir nicht so.

Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7428
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #108 am: 29. Juli 2019, 21:26:42 »

Emily McKenzie letztes Jahr im Gartencenter als wie üblich nur mit dem Artnamen beschrifteten Topf gesehen zu haben, aber die gefiel mir vom Farbkontrast her nicht so.

Die muss man halt wirklich mögen, mir gefällt sie, weil sie aus der Reihe fällt.

Altes Bild.

Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7428
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #109 am: 29. Juli 2019, 21:29:05 »

Am besten gefiel mir aber immer `Columbus´, wegen der Innenflecken und der rötlich-violetten Hüllblätter zum Gelb. Kontrastreich, exotisch-bunt.

Auch ein altes Bild, die besorge ich vielleicht mal wieder.

Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7428
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #110 am: 29. Juli 2019, 21:35:21 »

Zitat
Wem das Risiko zu groß ist, der kann sie auch am Ende des Sommers wie Gladiolen ausgraben und so überwintern.
Glaubst du, blühen sie dann auch zuverlässig; stresst die das nicht, zumal manche sowieso etwas blühfaul sind?

Meine Großeltern haben das wohl immer so gemacht, ich selbst bin fürs Ausgraben genauso zu faul wie fürs Winterschützen, habe also auch keinen Vergleich. Wenn es bei Dir im Winter nicht zu heftig wird (Edit: womit weniger absolute Tiefsttemperaturen, eher der gesamte Verlauf gemeint ist) oder Du ausreichend schützen kannst...

Zur guten Blüte trägt eine entsprechende Sorte bei, genauso aber auch, dass sie nicht zu sehr hungern oder dürsten müssen. Besonders Letzteres wird gerne unterschätzt.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2019, 21:53:55 von Krokosmian »
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2246
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #111 am: 11. August 2019, 07:00:58 »

Crocosmia 'Star of the East'
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16064
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #112 am: 11. August 2019, 08:40:32 »

ich glaube die sah ich vorgestern bei dehner, riesige blüten
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2355
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #113 am: 09. September 2019, 21:58:20 »

Gibt es weiße Montbretien  ???
Die Knollen waren eigentlich was oranges E. MacKenzie oder Emberglow von Hoch. Die einzige, die blüht ist weiß. Darf die das? Ist das überhaupt crocosmia?
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2355
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #114 am: 09. September 2019, 21:59:38 »

Noch eins, weil ich so ratlos bin
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12328
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #115 am: 09. September 2019, 22:00:37 »

Sieht eher wie Gladiolus murielae aus (noch nicht ganz aufgeblüht), nicht winterhart.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

planthill

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2298
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #116 am: 09. September 2019, 22:05:02 »

hätte auf Acidanthera  getippt, ist wohl das selbe wie Gladiolus murielae ...
Duft- oder Sterngladiolen genannt
Gespeichert
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2355
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #117 am: 09. September 2019, 22:07:18 »

Danke, dann war da was ganz anderes in der Tüte als draufstand.  :D Müßte ich direkt den Thread wechseln  ;)
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4533
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #118 am: 09. September 2019, 22:09:28 »

Ja, eindeutig Sterngladiolen. Ich mag sie sehr, da sie herrlich duften. Nur habe ich in letzter Zeit irgendwie kein Glück damit, weil es immer genau dann regnet, wenn sie aufblühen, und dann vergammeln die Blüten. Oder ist es irgendeine Krankheit, die in den Knollen überdauert?
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

M.K

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 279
  • Niedersachsen, 8a, 60m ü. NN
Re: Crocosmia-Montbretie
« Antwort #119 am: 10. September 2019, 18:57:43 »

Hab gerade nochmal nachgeschaut, Blätter sind da aber keine Blüte :'( einen Winter hat sie schon überlebt :) mal schauen ob sie nächstes Jahr blüht.
« Letzte Änderung: 10. September 2019, 19:04:11 von M.K »
Gespeichert
Pflanzen machen froh!
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de