Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2020, 08:14:51
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|21|9|... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Kerbelrübe  (Gelesen 10834 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16147
  • berlin|7a|42
Re: Kerbelrübe
« Antwort #30 am: 22. Juni 2016, 19:25:00 »

:o die sieht ja was toll aus! :D

hoffentlich ist es nichts anderes doldenblütiges, womöglich schierling oder so... :-X :-\
Gespeichert
pro luto esse

moin

Lehm

  • Gast
Re: Kerbelrübe
« Antwort #31 am: 22. Juni 2016, 19:37:13 »

*drückt ebenso Daumen*

Falls du nicht weisst, wie du die Wurzel verwenden sollst, darfst du sie mir schenken!  :D
Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5961
Re: Kerbelrübe
« Antwort #32 am: 23. Juni 2016, 06:53:41 »


hoffentlich ist es nichts anderes doldenblütiges, womöglich schierling oder so... :-X :-\

Keine Sorge, ich bin sicher, dass es das vermisste Kerbelrübchen ist.

*drückt ebenso Daumen*

Falls du nicht weisst, wie du die Wurzel verwenden sollst, darfst du sie mir schenken!  :D

Danke, sehr freundlich.  ;D Aber erst mal haben - noch hab ich nur eine blühende Pflanze, weiter nichts.
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re: Kerbelrübe
« Antwort #33 am: 24. Juni 2016, 21:18:54 »

Ich glaube auch, dass es Kerbelrübe ist... die Saat sieht dann ähnlich wie Kümmel aus, wenn sie reif ist - aber das weißt Du ja  ;)
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16217
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Kerbelrübe
« Antwort #34 am: 24. Juni 2016, 21:27:32 »

Wie sieht denn die Basis aus? Also der Abschnitt vom Boden bis zum ersten Knoten?
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
  • Duisburg, Afrika-Siedlung
Re: Kerbelrübe
« Antwort #35 am: 26. Juni 2016, 09:26:12 »

Genau!

Ich hatte jahrelang geglaubt, ich hätte Schierling im Garten. Der erste Stengelabschnitt war nämlich von anderen Pflanzen verdeckt und ich sah nur den glatten oberen Bereich. Bis ich dann die Schierling ausschließende Behaarung unten entdeckte.

:)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5961
Re: Kerbelrübe
« Antwort #36 am: 18. Oktober 2017, 12:51:08 »

Im Januar gesät, Mitte Mai ausgepflanzt, hab ich heute die Kerbelrübchen geerntet.

Tja.  :-\ 260 Gramm auf ein halbes, acht Meter langes Beet. Auf derselben Fläche hätte ich 20 bis 25 Kilo Kartoffeln ernten können und danach noch Zeit für eine Folgekultur gehabt. Auch wenn das Ergebnis wahrscheinlich deutlich besser hätte ausfallen können, wenn das Kraut der Kerbelrübchen nicht ganz so schnell von den Schnecken gefressen worden wäre: Ein echtes Luxusgemüse.  ;)
Gespeichert

Sean

  • Gast
Re: Kerbelrübe
« Antwort #37 am: 19. Oktober 2017, 10:57:17 »

Glückwunsch! Gräme dich nicht, es ist schon toll, dass du überhaupt was ernten konntest, das ist eine der schwierigsten Kulturen überhaupt. Bin ich froh, gibt es hier einen Laden mit Importware aus Frankreich. Meine eigenen beiden Rübchen konnte ich da unauffällig unter die gekauften mischen...
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6802
Re: Kerbelrübe
« Antwort #38 am: 19. Oktober 2017, 11:37:42 »

Gratuliere, immerhin was geerntet. Ich probiers auch demnächst, sobald mehr Beete frei sind. Aber mit Schneckenschutz, das scheint ein besonders kritischer Punkt zu sein.
Gespeichert

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1159
Re: Kerbelrübe
« Antwort #39 am: 19. Oktober 2017, 17:15:57 »

Dann möchte ich jetzt auch erfahren, wie sie mundeten! ;D
Die Dinger müssen ja himmlisch schmecken. :D
Gespeichert
^^

Sean

  • Gast
Re: Kerbelrübe
« Antwort #40 am: 19. Oktober 2017, 17:21:23 »

Stell dir eine mehlige, süsslich schmeckende Kartoffel vor, mit einem ganz leichten Anisparfüm. Da draus wedren perfekte Gnocchi, wenn man sie eins zu eins mit mehligen Kartoffeln mischt. Da derüber dann Trüffel raspeln - himmlisch fürwahr!
Gespeichert

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1159
Re: Kerbelrübe
« Antwort #41 am: 19. Oktober 2017, 17:22:09 »

 :D :D Merci!



haben will
Gespeichert
^^

fisole

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Kerbelrübe
« Antwort #42 am: 16. Januar 2020, 20:45:18 »

Kennt sich von euch jemand damit aus, wie frosthart so Kerbelrüben-Jungpflanzen sind?

Ich hab die übern Winter (war jedenfalls der Plan) in einem Sand-Erde-Gemisch im Freiland stratifiziert … jetzt keimen die grad alle, obwohl hier noch nicht mal richtig Winter war >.<

Für die nächste Zeit ist es recht mild angesagt (mit ein bisschen Nachtfrost nächste Woche); normalerweise wirds hier immer erst im Februar / März kalt. Können die einfach in dem Topf bleiben oder erfrieren die da irgendwann?
Gespeichert

Anntonn

  • Gast
Re: Kerbelrübe
« Antwort #43 am: 06. Februar 2020, 16:21:05 »

Nein, die erfrieren nicht, ausser wenn der (zu kleine) Topf durchfriert. Dann würde ich aussen am Topf eine Isofolie anbringen oder den Topf vorübergehend in die Garage/Keller stellen.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de