Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege.  (Haiku von Conni im August 2018)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. August 2018, 07:16:56
Erweiterte Suche  
News: Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege.  (Haiku von Conni im August 2018)

Neuigkeiten:

|17|8|Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

PflanzenSpezl - exklusive Obstgehölze
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rosa Johannisbeere  (Gelesen 800 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17875
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Rosa Johannisbeere
« am: 25. Juni 2018, 15:27:36 »

Ich möchte eine Johannisbeere in Rosa pflanzen. Zwei Sorten haben ich gefunden - 'Rosa Helene' und eine Johannisbeere Rosa Sport (?). Kennt die jemand hier. Wenn ich nur eine pflanzen möchte - welche soll ich da nehmen. Selbstfruchtbar sind beide.
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 621
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #1 am: 25. Juni 2018, 16:52:24 »

ich habe seit einigen Jahren Gloire de Sablons im Garten. Hat ganz gut getragen dieses Jahr. Ist auch rosa.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4987
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #2 am: 25. Juni 2018, 17:14:00 »

Die habe ich auch seit diesem Jahr.

Gänselieschen, schau doch mal bei Deaflora, vielleicht lohnt sich ja das warten auf die nächste Saison.
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10360
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #3 am: 25. Juni 2018, 17:41:35 »

Ich hab die rosa Sport und finde sie super!
Gespeichert
Wer anderen eine Blume sät, blüht selber auf

July

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5802
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #4 am: 25. Juni 2018, 17:45:09 »

Ich habe Gloire des Sablons von Deaflora, Riesenbusch, trägt jedes Jahr super ohne Pflege
und Rosetta von Stefan Aigner, trägt ebenfalls gut und schmecken beide gut, dann noch eine ohne Namen (Schild verschwunden...)
LG von July
Gespeichert

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2495
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #5 am: 25. Juni 2018, 20:16:46 »

Du kannst dich auch für eine rot werdende Weiße Versailles (WV) entscheiden. Manche Klone dieser Sorte röten so nach, dass man sie eher als rosa Sorte, als anstatt einer weißen Sorte betiteln kann. Wenn du an so etwas Interesse hättest, würde ich an deiner Stelle hier nach Steckhölzer Fragen, da ein Kauf in der Gärtnerei, zu einem Fehlkauf führen kann. Es wird im Handel zwischen den einzelnen Klonen der WV nicht unterschieden. Du kannst also auch eine normale weiße oder eine bräunlich werdende Variante bekommen.

Die Rose de Champagne (Fleischfarbene Jb), ist vom Geschmack auch zu empfehlen, braucht aber wegen der Verrieselungsneigung, mehr Pflege.

Nach dem Druckwerk des Bundessortenamts, wäre die schon erwähnte Rosalinn (Syn. Rosa Sport) zu nennen und Rose Hollander, die aber saurer im Geschmack sein soll
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6834
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #6 am: 26. Juni 2018, 00:18:43 »

Ich habe die Rosalinn(Rosa Sport), ein Massenträger aaaber sehr wichtig, regelmäßig schneiden sonst gibts nur wenige Beerchen an einer Traube und durch den Massenbehang ist aufbingen wichtig sonst liegen die Triebe im Dreck.
Gestern ein 10 Liter Eimer voll von einer Pflanze geerntet. Was mache ich mit so viel Beeren ::)
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

kaliz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 832
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #7 am: 26. Juni 2018, 09:19:34 »

Sirup kochen.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17875
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #8 am: 26. Juni 2018, 11:11:24 »

Super- tausend Dank für die vielen Antworten...ohne Pflege klingt mal gut....Ich guck mir alles an und sage dann mal, wofür ich mich entschieden habe!  8)
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 572
  • Berlin/Potsdam, 6b, 35 m üNN, Sand, 580 mm, 2500°
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #9 am: 26. Juni 2018, 19:03:57 »

Ich habe auch die Rosalinn von einem netten Forumsmitglied als Steckling bekommen, und die Sorte kommt mit dem Brandenburger Klima und Sandboden zurecht. Pflege ja, vor allem Schneiden und Wasser, aber so ein Johannisbeer-Schnitt ist ja in 3 Minuten erledigt. Und bei der Sorte Jonkheer van tets und sicher vielen anderen kõnnen die Zweige auch mal durchhängen.
Die Sorte Weiße von Versailles scheint nicht mit meinem Boden klarzukommen, kaum Ertrag.


Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6834
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #10 am: 26. Juni 2018, 23:55:07 »

Sirup kochen.
Und wofür brauche ich Sirup in so großen Mengen?
Ich werde wohl Saft machen.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2495
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #11 am: 27. Juni 2018, 02:18:38 »

Du brauchst Sirup in so großen Mengen, um daraus, bis zur nächsten Ernte, Säfte zu machen und andere Getränke damit zu verfeinern ;D
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

kaliz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 832
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #12 am: 27. Juni 2018, 09:33:58 »

Zu den von Rib-Huftier genannten Verwendungszwecken gibt es auch noch die Möglichkeit den Sirup auf Eis, Grießkoch oder Kuchen zu gießen, ihn in Naturjoghurt, Buttermilch oder Müsli mit einzurühren...
Ribiselsirup ist nicht nur sehr vielfältig, er ist auch extrem lecker. Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell so eine Flasche weg geht. Aus einem 10 Liter Kübel bekommt man vermutlich eh nur so um die 4 Liter Sirup, da hat man ja Lufteinschlüsse, Stengel, Kerne, Schalen die weg fallen und das Bisschen Zucker das dazu kommt (3 Teile Saft auf einen Teil Zucker) fällt Volumenmäßig kaum ins Gewicht.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6834
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #13 am: 28. Juni 2018, 00:12:44 »

Du brauchst Sirup in so großen Mengen, um daraus, bis zur nächsten Ernte, Säfte zu machen und andere Getränke damit zu verfeinern ;D
Und dann noch weiße, rote und schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Sauerkirschen und dann noch Apfelsaft, das ist zuviel Saft für ein Jahr ;)
Aber ich werde morgen tatsächlich entsaften und Sirup machen, hält dann einige Jahre denn ich haue da noch die eingefroren vom letzten Jahr mit rein. ;D
Hoffentlich reichen meine Flaschen ::)

Danke Kaliz für Deine Mengenangaben wegen dem Zucker.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1900
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rosa Johannisbeere
« Antwort #14 am: 12. August 2018, 00:27:53 »

Bevor ich es vergesse:
Gänselieschen, ich kann Dir im Frühjahr zum Staudenmarkt eine 'Gloire de Sablons' mitbringen.
Vor 2-3 Jahren hatte ich Hölzer gesteckt und da ich jetzt wieder in MV bin, kann ich die mittlerweile verwilderten Bereiche wieder kultivieren. In diesem Fall die Jungpflanzen aufnehmen.  ;)

Du kannst auch eine Immerblühende Mandelweide (Salix triandra Semperflorens) bekommen.
Von den kleinen im Frühjahr gesteckten Trieben haben sich 4 Stück mittlerweile auf 1,80 - 2,00 m ausgewachsen!
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de