Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Januar 2022, 10:15:07
Erweiterte Suche  
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|7|2|Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe. (Tschu-Li)

Seiten: 1 ... 59 60 [61] 62   nach unten

Autor Thema: Seltene Mirabellen  (Gelesen 152696 mal)

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #900 am: 15. November 2021, 12:32:34 »

Nach meiner Meinung sind das keine Mirabellen.
Typ Gokels hat auf den Fotos Ähnlichkeit mit Kirschpflaume. Rötliches Laub wie bei Nigra oder Trailblazer / Hollywood, obwohl das Aroma dem von Mirabelle von Nancy ähneln soll.
Rote Moritzenmirabelle geht auch in die Richtung, edles Pflaumen-Aroma, frühe Büte.

Auch andere „rote Mirabellen“ sind (fast?) immer keine. So auch die „Säulenmirabelle“ Ruby oder Berudge.

Der Baumschule Schw. in SH nutzt nur den dort üblichen Sprachgebrauch für Kirschpflaumen. Auch in Dänemark und England werden Kirschpflaumen als „mirabelle“ bezeichnet. Der Kenner sollte das einfach tolerieren.
Zur Not hilft ev. so ein Blütenwässerchen nach Dr. Bach. CherryPlum soll zur Gelassenheit führen. 8)  ;D
Gespeichert

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #901 am: 09. Januar 2022, 19:32:23 »

Die par Jahre sind nun vorbei.
Und was gibts zur Sorte Dubbele Bouerenwitte zu sagen?
Gespeichert

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Re: seltene Mirabellen
« Antwort #902 am: 09. Januar 2022, 19:33:35 »

Die heißt auch noch Doppelte Weiße Bauernpflaume und ist eine Holändische Sorte.
...
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 846
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #903 am: 09. Januar 2022, 20:41:06 »

Dubbele Boerenwitte kommt hier in NRW immer mal wieder vor. Habe selber schon welche hier stehen, ist ja wurzelecht die Sorte.
Gespeichert

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #904 am: 10. Januar 2022, 12:10:39 »

Und was gibt es über die Sorte zu berichten?
Grösse, Reifezeit, Geschmack?
Gespeichert

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #905 am: 10. Januar 2022, 12:27:31 »

Da ich erst vergangenen Herbst eine Dubbele Boerenwitte aus den Niederlanden gekauft habe (aatreeshop) kann ich dazu noch nichts sagen. In den Beschreibungen steht jedoch einiges, wenn du danach suchst.

https://www.naturemwelt.lu/biodiversite/download/cerises_DE.pdf  Seite 32

https://www.bongerdgrooteveen.nl/pruimen/Dubbele_Boerenwitte/Dubbele_Boerenwitte.php

Wie schon erwähnt eine alte Sorte mit vielen Synonymen
Weiße Aprikosenpflaume, Weiße Jungfernpflaume, Doppelte weiße Bauernpflaume, Virginale à fruit blanc,
manchmal auch Hellgelbe Mirabelle (Lux.)

Gespeichert

Waldgärtner

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 707
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #906 am: 10. Januar 2022, 14:13:50 »

Da ich erst vergangenen Herbst eine Dubbele Boerenwitte aus den Niederlanden gekauft habe (aatreeshop) kann ich dazu noch nichts sagen.

Hier genauso. Der unfreiwillige Rück"schnitt" durch die Rehe hat aber bewirkt, dass sich Blütenknospen gebildet haben. Eventuell gibt es dieses Jahr erste Probierfrüchte. Im besten Fall lässt sich die Sorte verifizieren.
Eine wurzelechte Pflanze wäre mir natürlich noch lieber, falls wer eine solche übrig hat ;)
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 846
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #907 am: 11. Januar 2022, 16:10:12 »

Und was gibt es über die Sorte zu berichten?
Grösse, Reifezeit, Geschmack?

Reifezeit August, Früchte sind größer als bei "normalen" Mirabellen. Baum nicht besonders groß.
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 846
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #908 am: 11. Januar 2022, 16:10:53 »

hier der wurzelechte Baum.
Gespeichert

mff

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #909 am: 12. Januar 2022, 10:35:16 »

Zumindest scheint die Sorte "in der Steppe" noch gut klarzukommen...  ;D
Insofern zukunftsfähig.
Gespeichert
Gruß mff

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #910 am: 14. Januar 2022, 11:25:05 »

JörgHSK, danke für die Fotos.


Eckart Brandt schreibt in seinem Buch: Die alten Sorten. Der Boomgarden Park über die Dubbele Boerewitte:

Das »echt lekker prüümpje« - Doppelte Weiße Bauernpflaume

…Mitte August, wird auch die Doppelte Weiße Bauernpflaume reif. Die Früchte sind mittelgroß, schön rund, gelblich weiß, sehr saftig, süß und von einem feinen Aroma. Die Bäume wachsen mittelstark und formen kugelrunde Kronen.
Diese Sorte ist oft nicht sehr reichtragend, sie ist selbstunfruchtbar und braucht daher einen Befruchter (z.B. Hauszwetsche), um gute Erträge zu bringen.“

Anmerkung: weitere geeinete Befruchter sind Schöne aus Löwen, Reineclaude d'Oullins, Königin Victoria, Czar u.a.

https://library.wur.nl/speccol/fruithof/dnb2/Pruim/TxtPla/TxPl13.htm

https://library.wur.nl/speccol/fruithof/fruit/Pru/Tekst/PruT03.htm

Für mich persönlich eine gelbe Pflaume. Allerdings sind die Übergänge fließend. Was ist eine „echte“ Mirabelle?
« Letzte Änderung: 16. Januar 2022, 15:09:27 von Pruimenpit »
Gespeichert

Bergischer Apfel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #911 am: 14. Januar 2022, 21:53:26 »

Hmm, erinnert mich ein wenig an ein paar grüne leckere Pflaumenartige die ich am 24. August in Lindlar (woanders wahrscheinlich noch früher) beim ernten einer rundlichen lila Frühpflaume entdeckt habe, grasgrün aber wirklich lecker. Scheint die Unterlage zu sein; Auf einem Doppelstamm waren die lilanen, an dem anderen die grünen. Der Kern war auffällig dunkel. Zusammen mit Viktoria Plaumen.


LG
Gespeichert

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #912 am: 16. Januar 2022, 13:01:55 »

Die grünen haben Ähnlichkeit mit der Großen Grünen Reineclaude. Das ist auch für die Dubbele Boerewitte so beschrieben, nur etwas kleiner. Sehen appetitlich aus.

In der deutschen-genbank-obst findet Ihr noch einige andere  >>>> Mirabellensorten

Da stehen noch einige Korrekturen an. Die Synonyme von Metzer und D'Octobre sind vertauscht. Aber das wird noch.
« Letzte Änderung: 16. Januar 2022, 14:34:24 von Pruimenpit »
Gespeichert

Tara2

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 771
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #913 am: 16. Januar 2022, 14:51:14 »

Und die Berthold heißt eigentlich Bergthold!
Gespeichert

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Seltene Mirabellen
« Antwort #914 am: 16. Januar 2022, 15:06:30 »

Mein Blick richtet sich immer auf die Reiserbezugsmöglichkeiten, wie

Königin der Mirabellen / Reine Des Mirabelles. und besagte Bergthold.

Gespeichert
Seiten: 1 ... 59 60 [61] 62   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de