Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2019, 01:20:06
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|6|10|Sobald ich das, was der heutige Spruch empfielt tu, ecke ich nur noch an und liege mit allen im Streit. (Gänselieschen)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: robuster Rambler gesucht  (Gelesen 1179 mal)

vera76

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
robuster Rambler gesucht
« am: 24. November 2007, 19:58:27 »

Hallo ich suche einen robusten Rambler. gerne auch sehr groß werdend.Er soll einen freistehenden Schuppen überwachsen. Bei Farben bin ich recht offen...nur kein reines Gelb bitte ;)

Pauls Him. Musk habe ich schon, auch Aryshire Queen und Ghislaine de Feligonde.

Ich mag gefüllte Blüten lieber,ist aber kein Muss, Hauptsache gesund und wüchsig.

Bei uns in Berlin kann es auch kalt werden.


Ich freu mich uaf eur Vorschläge.
Gespeichert

vera76

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #1 am: 24. November 2007, 20:02:05 »

Ach so... der Schuppen ist echt groß, eventuell kämen auch zwei farblich passende Sorten in Frage.
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #2 am: 24. November 2007, 20:15:18 »

Ein sehr lange blühender, frostharter und stark duftender Rambler ist z.B. May Queen.
Eventuell in Kombination (nur wenn genug Platz da ist) mit einem beonders früh (z.B. Gruß an Zabern) oder besonders spät (z.B. Sander´s White) blühenden Zwitrambler - und mit Clematis natürlich.
Gespeichert

ALFREDT

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #3 am: 25. November 2007, 14:04:59 »

Hallo Vera und Herzlich Willkommen im Forum :D

Die Rambler der Rosenklasse R. sempervirens behalten ihr Laub sehr lange und wenn der Winter nicht zu kalt war, dann hast du noch im Frühjahr das Laub dran. z.B. Felicite et Perpetue, Adelaide d' Orleans
Leider kann ich zu der Blütezeit von Little Wet Pet Climbing nichts sagen (siehe hier), aber falls er ein öfterblühender Rambler ist, wäre diese Rose ideal für deinen Schuppen. :D

Welche Dachart besitzt dein Schuppen? Flachdach oder Satteldach?
Du kannst zum Beispiel an beiden Ecken einen Rambler z.B. Lykkefund oder Bobby James links und rechts wachsen lassen und später die Triebe oberhalb entlang der Seitenwand ziehen.
Die Seitenwand kannst du mit verschiedene kleinere öfterblühende Kletterrosen bepflanzen.
Gespeichert

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #4 am: 25. November 2007, 14:08:42 »

Venusta Pendula wächst ja auch recht monsterig ::).

Aber auch Paul Noel & Co. wachsen recht üppig, wenn sie dürfen, könnte ich mir z.B. hübsch in kombination mit einem weißen Rambler hübsch voerstellen :).
Gespeichert
VLG - Beate

Raphaela

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #5 am: 25. November 2007, 16:33:51 »

Die Sempervirens Hybriden können in kälteren Gegenden (wie ist denn deine Klimazone, Vera, bzw. in welcher Gegend steht der zu bewachsende Schuppen?) allerdings stark zurückfrieren.
Venusta pendula ist sehr frosthart, allerdings auch sehr stachelig.
Gespeichert

vera76

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #6 am: 25. November 2007, 17:47:44 »

Welche Klimazone hat denn Berlin? Der Schuppen steht auf freiem Feld in der brandenburgischen Pampa. Da kanns schon recht ungemütlich werden, auf jeden Fall kälter als in Berlin selbst.

Im Moment liebäugel ich mit Bourbon Queen und Long John Silver.


Winterschutz basteln wäre kein Problem
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #7 am: 25. November 2007, 17:58:29 »

Bourbon Queen wächst bei uns eher strauchig, sie ist aber auch noch nicht so alt. Aber ich glaube, sie ist zu klein für so einen Schuppen.
Da muss m.E. schon eine Monsterrose her, wie Brenda Colvin oder Scarmans Himalayan Musk :).
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #8 am: 25. November 2007, 18:20:14 »

Dann nimm May Queen und Long John Silver :)
Gespeichert

vera76

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #9 am: 25. November 2007, 18:20:27 »

scarmans Him. Musk gefällt mir sehr gut...aber gibts nicht was ein einer kräftigeren Farbe?

rosa und zartrosa hab ich recht viel,auch apricot, da der schuppen etwas abseits und ausserhalb des eigentlichen Gartens steht wärs ne gute Gelegenheit hier dunklere Farben zu verwenden, die nicht so in den pastelligen/englischrosenlastigen Garten passen..
Gespeichert

Amelia

  • Gast
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #10 am: 25. November 2007, 18:29:20 »

Es gibt da noch die hier in D relativ unbekannte Suzon. Ich glaube, sie ist mit Kiftsgate verwandt und hat eine relativ knallige Farbe für einen großen Rambler.
Gespeichert

freundderrosen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 919
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #11 am: 26. November 2007, 20:58:41 »

...aber gibts nicht was ein einer kräftigeren Farbe?

bei kräftigen Farben mit recht starkem Wuchs kann ich noch Veilchenblau, Chevy Chase, Bleu Magenta und Kiftsgate Violet empfehlen.
Letztere habe ich zwar nicht, doch ich denke das sie die entsprechende Wuchsstärke mitbringt. :)
Suzon steht auch bei mir noch auf dem (Wunsch)zettel, doch für die gewünschten Zwecke wäre er mir wohl zu "Bonbonfarben"
« Letzte Änderung: 27. November 2007, 07:08:27 von freundderrosen »
Gespeichert
viele Grüsse aus SH
freundderrosen

schnorcheletta

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #12 am: 27. November 2007, 07:03:18 »

Oh, ich hoffe, ich werde in meinem neuen Garten diese Vorschläge auch mal beherzigen können. so viel Platz wünsche ich mir auch mal.

Btw: Wie bekomme ich eigentlich meine Klimazone heraus?
Gespeichert

Dany

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #13 am: 27. November 2007, 07:38:25 »

Deine Klimazone findest Du hier http://www.garten-pur.de/127/Garten-pur_Portal/Gartenjahr/Klimazonen_und_Winterhaerte.htm

Bedenke dabei aber unbedingt das entsprechende Kleinklima.
Gespeichert

schnorcheletta

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re: robuster Rambler gesucht
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2007, 16:06:24 »

Danke! Hatte das schonmal gesucht aber nicht gefunden und dann halt aufgeschoben ;D Kennt ihr sicher auch. Nur muss ich wieder aufschieben da ich ja noch kein eigenes www habe.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de