Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2020, 20:56:38
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|24|12|Dieser Apfelbaum hat ja eine seltsame Art die Früchte zu präsentieren.An langen Fäden,wie Kugeln im Christbaum. ;D (Nova Liz)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach unten

Autor Thema: Weiße Brombeere ?  (Gelesen 12582 mal)

Vogelsberg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
  • Osthessen / Mittelgebirge auf ca. 400m / 6b
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #60 am: 10. Januar 2019, 07:50:25 »



@vogelsberg: wahrscheinlich war der topf zu klein. die früchte waren hart, säuerlich und mit bitterem abgang. super werbung  :)
das dunkle dürften eingetrocknete segmente gewesen sein. ursprünglich war alles gleich hell.

hier ist noch eine beschreibung der beiden sorten:
https://homegrowngoodness.blogspot.com/2011/07/white-blackberry-updates.html

Danke für die Info, mal schauen, ob nach einem tollen Jahr in tollem Boden die Ernte signifikant besser ist  ;D

Danke für den Link... da war ich schon ewig nicht mehr... wird ja auch schon länger nichts mehr geschrieben,schade
Gespeichert
Manche saufen, ich bin süchtig nach Pflanzen.

Sven92

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 829
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #61 am: 13. November 2019, 19:00:34 »

Seit heute bin ich auch besitzer der Weissen Brombeere, es ist die Polarberry von Lubera.

Im Link ist alles ganz ganz gut beschrieben.

https://www.lubera.com/ch/gartenbuch/die-weisse-brombeere-p1187

Grüsse
Gespeichert

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1788
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #62 am: 13. November 2019, 19:13:36 »

Die sieht ja irgendwie gewöhnungsbedürftig aus 🤔. Aber interessant. Bin gespannt auf Deine Erfahrungen mit der Sorte.
Gespeichert

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7381
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #63 am: 25. Mai 2020, 22:25:25 »

Letztes Jahr im großes Topf ein teures Teil mit dem Namen Polarberry gekauft und in diesem Faden über das Teil schon gemeckert (Anwort 312):
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,60244.msg3315176.html#msg3315176

Tja, was soll ich sagen?
Die Pflanze hat dieses Unmengen an Fruchtbüscheln aber alle ohne Frucht. Also das selbe Spiel wie letztes Jahr. Bild ist noch in der Digi, folgt noch.
Wird man hier veräppelt, eine Pflanze die nur blüht und nix bringt will ich nicht, da gibts genug Rosen mit den gleichen Stacheln >:(
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Pomologi

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 83
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #64 am: 25. Mai 2020, 22:28:31 »

Vielleicht ist es ein Problem mangelnder Befruchtung?
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4956
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #65 am: 25. Mai 2020, 22:38:08 »

Seit heute bin ich auch Besitzer der Weissen Brombeere, es ist die Polarberry von Lubera.Im Link ist alles ganz ganz gut beschrieben.https://www.lubera.com/ch/gartenbuch/die-weisse-brombeere-p1187

Glaube kann Berge versetzen.
Und Geld.
Muß es weissen Rotwein geben?
Gespeichert
Gruß Arthur

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7381
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #66 am: 26. Mai 2020, 00:18:39 »

Vielleicht ist es ein Problem mangelnder Befruchtung?
Laut Beschreibung wäre es eine selbstbefruchtende Brombeere.
Aber wenn nicht hätte ich drei verschiedene Sorten an Brombeeren zur Befruchtung und vier verschiedene Mischlinge. Wenn dem Teil das nicht genügt...
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7381
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #67 am: 26. Mai 2020, 00:23:06 »

Seit heute bin ich auch Besitzer der Weissen Brombeere, es ist die Polarberry von Lubera.Im Link ist alles ganz ganz gut beschrieben.https://www.lubera.com/ch/gartenbuch/die-weisse-brombeere-p1187

Glaube kann Berge versetzen.
Und Geld.
Muß es weissen Rotwein geben?
Was meinst Du damit?
Ich wollte die weiße Brombeere um zu testen ob da auch so gerne die KEF dran geht. In meinem Fall nicht weil ja keine Kügelchen dran sind.
Ich vermute eher ein Montagsmodell weil wohl meristemvermehrt.
Das ging mir auch bei der Buckingham Tayberry so. Die Pflanze wollte auch keine Früchte ansetzen. Erst eine Ersatzpflanze funktionierte.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Ribisel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #68 am: 26. Mai 2020, 09:21:13 »

Muß es weissen Rotwein geben?

Das gibt's schon sehr lange und nennt sich im Volksmund "Weißwein". Passt gut zu Fisch. Also Ja, es muss es geben.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1382
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #69 am: 26. Mai 2020, 17:00:58 »

Meine Polarberry wächst eher rückwärts. Blüten habe ich daran dieses Jahr keine finden können.
Gekauft habe ich sie weil wir hier ein massives Wanzen-Problem haben und die Biester total auf dunkle Beeren abfahren. Deshalb war die Überlegung, dass bei einer weißen Brombeere der Geschmack vielleicht nicht so überwältigend ist, aber immer noch besser als gar keine Brombeeren ernten zu können. Leider zickt die Polarberry herum und kommt nicht in die Gänge. Ohne Blüten keine Früchte, also Ziel bis jetzt nicht erreicht.
Gespeichert

Meralin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #70 am: 26. Mai 2020, 17:23:20 »

Na ihr macht mir ja Mut....  :-[

Habe mir auch dieses Frühjahr eine Polarberry gekauft. Einfach, weil ich zu Himbeeren von gelb über bernstein und rot bis schwarz-violett den Gedanken klasse fand, auch helle Brombeeren im Garten zu haben.

Scheint ja eher nicht so zu sein, wenn man eure Erfahrungen hier liest.

Ich hoffe einfach, dass ich vielleicht mehr Glück damit habe. Zumindest die drei schwarzen Sorten gehen hier ab, wie Schmidts' Katze. Sind Asteria, Thornless Evergreen (beide Halschattig) und vermutlich Black Satin (vollsonnig).

Unter welchen "Rahmenbedingungen" stehen eure Polarberrys?

Meine Polarberry steht jetzt mit Morgen- und Abendsonne. Boden ist sehr sandig und dementsprechend eher trocken.
Bin mal gespannt und hoffe das Beste.

LG
Meralin
Gespeichert

Aquilegia vulgaris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #71 am: 26. Mai 2020, 17:31:15 »

Ich hoffe einfach, dass ich vielleicht mehr Glück damit habe. Zumindest die drei schwarzen Sorten gehen hier ab, wie Schmidts' Katze. Sind Asteria, Thornless Evergreen (beide Halschattig) und vermutlich Black Satin (vollsonnig).

Mal eine Zwischenfrage zu den schwarzen Brombeeren: Macht die Sorte Asterina Wurzelausläufer? Und schmeckt sie wirklich so gut, wie immer behauptet wird?
Gespeichert

Ribisel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #72 am: 26. Mai 2020, 17:42:50 »

Rückerwerts wachsen tut sie bei mir nicht, steht aber zu trocken. Lehm-Schiefer-Boden, Süden, 3/4 Sonne. Sie kommt bei mir ins dritte Jahr. Noch keine Blüte gehabt, wobei bei mir noch eine Blüte zu erwarten wäre, wenn sie so weit ist. Bei mir ist nämlich erst die Thaibeere in Vollblüte. Ansonsten unproblematisch.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Meralin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #73 am: 26. Mai 2020, 19:14:03 »

Zitat von: Aquilegia vulgaris link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3496019#msg3496019 date=1590507075]
Zitat von: Meralin link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3496012#msg3496012 date=1590506600]
Ich hoffe einfach, dass ich vielleicht mehr Glück damit habe. Zumindest die drei schwarzen Sorten gehen hier ab, wie Schmidts' Katze. Sind Asteria, Thornless Evergreen (beide Halschattig) und vermutlich Black Satin (vollsonnig).

Mal eine Zwischenfrage zu den schwarzen Brombeeren: Macht die Sorte Asterina Wurzelausläufer? Und schmeckt sie wirklich so gut, wie immer behauptet wird?


Also Ausläufer hab ich bisher keine bemerkt. Zum Geschmack kann ich noch nix sagen, da im Herbst erst gesetzt und noch nix probieren können.

LG
Meralin
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Aquilegia vulgaris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
Re: Weiße Brombeere ?
« Antwort #74 am: 26. Mai 2020, 19:32:16 »

@Meralin: Danke für die Info.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de