Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 16:23:01
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|7|5| Aktivität ist nun einmal die Mutter des Erfolgs. (Claude-Adrien Helvetius, 1715 - 1771)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Was ist das für ein Vogel?  (Gelesen 2049 mal)

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Was ist das für ein Vogel?
« am: 03. Dezember 2007, 18:27:04 »

Leider hatte ich keine Kamera dabei. Der Vogel saß auf einer Bune am Kanal, Physiognomie wie eine Möwe, auch der Schnabel stimmte. Aber eine leuchtend orange Brust und die Spitzen von Schwanz- und Flügelfedern waren von einem noch intensiveren Orange - so stark, daß ich erst dachte, irgendwelche Deppen hätten eine Möwe mit Signalfarbe besprüht. War aber echt.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

cimicifuga

  • Gast
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2007, 18:37:15 »

also ne möve in der farbe gibts laut meinem vogelbuch nicht.
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2007, 18:41:39 »

Ein Taucher Rothalstaucher, Zwertaucher, abe so, wie eine Möve?
ahnungslos, finde so eine Möve auch nicht!
Also Wasser in der Nähe, evtl. ein Reisegast......
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2007, 18:42:44 von Knusperhäuschen »
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5380
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2007, 18:46:23 »

Ein Odinshühnchen? Sie gehören jedenfalls zu den Möwenvögeln. Allerdings sehe ich nur einen orangen Brustlatz, keine orangen Flügelspitzen.

Ich finde es immer spannend, wenn hier Fragen gestellt werden -einer weiß die Antwort immer!

Ich liebe dieses Forum :)
Gespeichert
Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. - Margaret Mead

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2007, 19:13:21 »

Wirklich wie eine Möwe, Schnabel gelblich und leicht nach unten gebogen. Das Gefieder mit Ausnahme der orangen Teile war weiß und hellgrau, nix schwarz wie beim Odinshähnchen oder Rothalstaucher.

Wie gesagt, ich hatte von Ferne erst gedacht, jemand hätte eine Möwe besprüht, aus der Nähe war dann zu erkennen, daß die Farbe echt war.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2007, 18:19:38 »

Hallo frida,

ich würde dir gerne helfen, denn ich bin im Vogelbestimmen eigentlich ganz fit. Aber mit deiner Beschreibung kann ich nichts anfangen, denn eine solche Möwe gibt es nicht. Schade , dass du kein Foto hast.

Vielleicht siehst du ihn nochmal. Igendwo muss er in der Gegend ja sein?

Viele Grüße

Wolfgang
Gespeichert

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5380
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2007, 19:37:49 »

Also... ich bin keine Super-Vogelkennerin, aber ich habe viel Zeit und habe mich heute durch alle möglichen Möven gegoogelt. Auf englischen Seiten werden sie ein-, zwei-, dreijährig, adult, im Winter-und Sommerkleid gezeigt. Nix dabei mit orange. Aber es fasziniert mich, ich will nun auch wissen, was das war! Hoffentlich kann uns einer der Forums-Ornithologen noch weiterhelfen.
Gespeichert
Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. - Margaret Mead

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2007, 22:11:29 »

Nicht umsonst habe ich erst gedacht, der Vogel wäre mit Farbe besprüht. Fand ihn auch völlig unglaublich. Werde demnächst immer die Kamera mitnehmen, wenn ich dort unterwegs bin.

Vielleicht bekommen wir das Rätsel ja noch gelöst.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24337
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #8 am: 04. Dezember 2007, 22:13:21 »

Das einzige, was annähernd passen könnte, wäre das Thorshühnchen. Das hat allerdings auch keine leuchtenorangenen Flügelspitzen.
Hier ist ein Foto.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #9 am: 04. Dezember 2007, 22:28:02 »

Eine leuchtendorangene Brust um diese Jahreszeit wäre auch schon etwas ungewöhnlich. Vögel sollten nun ihr Winterkleid anhaben.

Könnte es vielleicht ganz eventuellerweise sein , daß die Möve keine echte war? ::)
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31938
    • mein Park
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2007, 23:00:34 »

Zitat
die Möve keine echte war?


´ne echte Möwe hat einen Wilhelm in der Mitte.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #11 am: 05. Dezember 2007, 00:10:56 »

Was ist ein echter Wihelm?
Gespeichert

Hellebora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2029
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #12 am: 05. Dezember 2007, 00:18:36 »

Ein W. (Möwe statt Möve.) ;)
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #13 am: 05. Dezember 2007, 08:48:25 »

Wenn du nur einen einzigen Vogel mit der Gefiederfärbung gesehen hast, kommen andere mögliche Erklärungen in Betracht:

- eine Farbmutation, selten, aber möglich
- ein Einwanderer oder Zooausbüchser

Beide wären in unseren Gefilden (und Büchern) nicht bekannt und deshalb auch schwer zu identifizieren.
Ich habe meine Vogelbücher und google auf alle "Larus" durchgesehen, es sind teilweise unterschiedliche Farbschattierungen dabei, aber nicht so eine Zeichnung, wie du sie beschreibst. Einen leuchtend roten Halsfleck habe ich nur beim Sterntaucher gefunden, aber der ist weder eine Möwe noch hier heimisch. - Jetzt habe ich gerade mal in dein Profil und ins Buch geguckt: An der Ostsee könnte es Sterntaucher geben, zwischen Oktober und März überwintern sie an mitteleuropäischen Küsten. Allerdings haben sie keine gelben Schnäbel...
Der Zooausbüchser ist insofern unwahrscheinlich, als daß in Zoos selten Seevögel gehalten werden. Trotzdem wäre es möglich - bei meiner Großmutter im Ahorn hatte mal ein Afrikanischer Webervogel ein großes Nest gebaut. Nachforschungen ergaben, daß der Kerl aus dem Duisburger Zoo ausgebüchst war.

Wenn du bei deinem nächsten Spaziergang die Kamera mitnimmst, hoffe ich, daß der Signalfarbenvogel noch da ist.

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2007, 08:51:45 von Susanne »
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2007, 19:34:58 »

Wie Lilia schon schreibt. Die Vögel haben jetzt ihr Schlichtkleid.
Also ,was das gewesen ein soll????Könnte die Sonne dir einen Streich gespielt haben. Erinnere dich, flog der Vogel weg? Wie flog er? Gibt es hier irgendeinen Anhaltspunkt( Spechte fliegen z.B. in langen Wellen). Gibt es sonst irgendeine Beobachtung, die man auswerten könnte. Flugbild usw., Flog er nahe über den Boden, stieg er hoch usw.Je mehr Info desto besser.

Viele Grüße

Wolfgang
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de