Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2019, 16:26:48
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|4|6|Blattläuse haben ein geradezu unmoralisches Vermehrungsbestreben. (Anubias)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Was ist das für ein Vogel?  (Gelesen 2050 mal)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #30 am: 06. Dezember 2007, 20:49:04 »

Der Büffelweber war jetzt wirklich nicht soo ernst gemeint . War halt auf die Schnelle einer, der (wenigstens im Text) eine orange Brust hatte.
Es wäre unter Umständen auch noch ganz hilfreich, abzuchecken, wer was unter "orange" versteht.
Bei der von Frida beschriebenen Farbe denke ich an die Signalwesten der Bauarbeiter etc. ::)
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #31 am: 06. Dezember 2007, 20:51:59 »

Mit den Signalwesten liegst Du bei der Brust gar nicht so falsch. Ein bißchen gedämpfter aber schon. Die Schwanzfedern eher Richtung Rost.

@max. - jetzt desillusionierst Du mich aber :'(
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1880
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #32 am: 06. Dezember 2007, 20:59:49 »

Siehste, und schon kriegt der Vogel in meinem Kopf ein anderes Aussehen. Also doch eher in rostige. 8)
Na, schaun mer mal.
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #33 am: 06. Dezember 2007, 21:16:38 »

die Brust orange, hinten rostig
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2007, 21:33:49 »

Oh, das war ja ein richtiger Koloss ( 40-50 cm) ungefähr wie eine Rabenkrähe.

Wolfgang
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #35 am: 10. Dezember 2007, 08:05:46 »

Habe Samstag und Sonntag Ausschau gehalten, aber leider nix zu sehen.

So werden wir das Rätsel wohl nicht lösen können. Danke für Eure Vorschläge.
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

Tara

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5380
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #36 am: 10. Dezember 2007, 09:25:01 »

Nicht aufgeben, frida! :) Mir läßt es keine Ruhe, bis wir wissen, was das war.
Irgendwann kommt irgendwer bestimmt drauf!
Gespeichert
Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has. - Margaret Mead

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re:Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #37 am: 10. Dezember 2007, 14:38:06 »

Schade! :'(
Gespeichert

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 127
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #38 am: 30. Juni 2019, 15:28:58 »

Gestern flog hier in der Dämmerung ein mir völlig unbekannter Vogel über den Garten.
Etwa so groß wie eine Türkentaube, schneller Flügelschlag und besonders auffällig war, dass er irgendwie knarrende Geräusche von sich gab. Es klang fast wie das "Knurren" eines Frosches.
Ich habe gegoogelt und bin auf die Waldschnepfe gestoßen, auf die das alles zutrifft. Es sollen in den Naturschutzgebieten, hier im Norden Hamburgs auch Brutpaare geben.
Aber hier bei uns ist mir noch nie eine über den Weg geflogen. Und ich wüßte auch nicht, wo hier in der Nähe ein so scheuer Vogel ein feuchtes Waldgebiet finden könnte, in dem es nicht von Hunden wimmelt.  :-\
Darum meine Frage: kennt vielleicht jemand von euch einen anderen Vogel, auf den die Beschreibung auch zutreffen könnte?

Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1104
  • Zone 7a
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #39 am: 30. Juni 2019, 16:13:11 »

Waldschnepfen sind sogar relativ häufig. Man sieht sie aber selten. Meist sehen wir sie auch in der Dämmerung, daher kann das durchaus eine gewesen sein.  :)
Gespeichert
Liebe Grüße!

Beneide niemanden, denn du weißt nicht, ob der Beneidete im Stillen nicht etwas verbirgt, was du bei einem Tausche nicht übernehmen möchtest.  Johan August Strindberg

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10585
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #40 am: 30. Juni 2019, 22:49:35 »

Waldschnepfen sind nicht unbedingt scheu im eigentlichen Sinn. Sie sind am Boden nur bestens getarnt. Ich habe schon eine, allerdings auf dem Frühjahrszug, hier im Stadtgebiet fliegen sehen.

Ein Vorkommen im stadtnahen, oder städtischen Wald halte ich nicht für ausgeschlossen.  Der Ruf ist ein eher leises "Quorren". Keinesfalls durchdringend.
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #41 am: 30. Juni 2019, 23:01:14 »

Ich tippe auch auf Waldschnepfe. Es passt eigentlich alles.
VG Wolfgang
Gespeichert

Hawu

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 127
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #42 am: 02. Juli 2019, 12:56:54 »

Danke für eure Antworten!
Da niemand Einspruch erhoben hat, kann ich mich jetzt also über die Nachbarschaft zu Waldschnepfen freuen.  :D
Ich hatte dieses eigenartige "Froschknurren" zuvor auch schon ein paar Mal gehört. Weil es aber nicht so richtig zu Fröschen passen wollte, hatte ich gedacht, dass sich da vielleicht mal wieder ein Eichehäher in Fremdsprachen übt. Aber vielleicht war das ja auch schon die Schnepfe.
Ich werde jedenfalls zukünftig viel aufmerksamer auf dieses "Quorren" achten.  :)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15159
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #43 am: 02. Juli 2019, 17:02:33 »

du bist zu beneiden, hier balzen keine waldschnepfen
bei euch im norden wären andere schnepfen auch möglich
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3785
Re: Was ist das für ein Vogel?
« Antwort #44 am: 03. Juli 2019, 00:30:14 »

Bekassinen + Brachvögel sieht man bei uns ganz im Norden recht oft. Alles andere hat wie so vieles so stark abgenommen, dass man nur mit Wehmut den alten Jägern lauschen kann, die noch Zwergschnepfen mit der Hand aufgenommen haben und viele andere Vogelarten regelmäßig  beobachteten, die heute seltenste Durchzügler oder komplett verschwunden  sind.
VG Wolfgang
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de