Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 18:31:10
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|1|9|Da hat er sogar Recht! Ich kriege gerade Angst vor meinen Physostegia..... (Daniel - reloaded)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Was ist die Akelei für eine Pflanze???  (Gelesen 1576 mal)

Anika

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • Nördliches Ruhrgebiet - südliches Münsterland (7b)
Was ist die Akelei für eine Pflanze???
« am: 24. Juni 2004, 14:34:22 »

Hallo!
Ich habe nur eine kurze Frage: Was für eine Pflanze ist die Akelei?? Ich habe immer geglaubt das sie Zweijährig ist; im ersten Jahr noch nicht blüht im zweiten blüht und sich dann wieder aussäen muß! Nun sehe ich sie im Gartencenter immer bei den Stauden. ich bin verwirrt was ist es denn nun?
Gespeichert
Blumige Grüße
Anika

Matthias

  • Gast
Re:Was ist die Akelei für eine Pflanze???
« Antwort #1 am: 24. Juni 2004, 15:33:17 »

Hallo!
Ich habe nur eine kurze Frage: Was für eine Pflanze ist die Akelei?? Ich habe immer geglaubt das sie Zweijährig ist; im ersten Jahr noch nicht blüht im zweiten blüht und sich dann wieder aussäen muß! Nun sehe ich sie im Gartencenter immer bei den Stauden. ich bin verwirrt was ist es denn nun?

Hallo Anika, die Akelei (meist Aquilegia vulgaris) ist eine Staude, die einige Jahre alt werden kann.

Im ersten Jahr säst du sie aus vom Frühjahr bis Sommer, im zweiten Jahr blüht sie dann schon im Frühjahr. Nach der Blüte die verblühten Samenstände abschneiden, und sie blüht im nächsten und den darauffolgenden Jahren erneut.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Was ist die Akelei für eine Pflanze???
« Antwort #2 am: 25. Juni 2004, 00:41:56 »



Wenn du Akelei schon sehr zeitig im Frühjahr aussäst, blühen sie noch im gleichen Jahr. Sie blühen auch in den folgenden Jahren, wenn du die Samenstände nicht abschneidest.



Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Anika

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • Nördliches Ruhrgebiet - südliches Münsterland (7b)
Re:Was ist die Akelei für eine Pflanze???
« Antwort #3 am: 25. Juni 2004, 10:07:25 »

Hallo!
Was heißt Samenstände nicht abschneiden??: Warten bis sie trocken sind und sich schon überall fleißig verteilt haben oder nur warten bis sie entstehen und dann frühzeitig abschneiden????
Aber es ist schön zu wissen, das es eine Staude ist und sie nicht nach 2 Jahren wieder futsch ist. Sie gefällt mir sehr.
Gespeichert
Blumige Grüße
Anika

zimtzicke

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re:Was ist die Akelei für eine Pflanze???
« Antwort #4 am: 25. Juni 2004, 11:17:33 »

Das Anika kommt drauf an. Ich lass die Samenstände dran bis sie richtig trocken sind und so lange sie mir an dieser Stelle gefallen. Finde sie recht hübsch. Die Aussamung hat dann in der Regel aber schon begonnen. Hast Du einmal Akelei im Garten - dann hast Du sie immer im Garten. Auch an Stellen, wo du sie gar nicht angesiedelt hast ;). Mir gefällt das sehr gut, aber ich bin auch ein Vertreter der "Gartenwuschelfraktion". Beim späteren Abschneiden sind dann aber trotzdem noch so viele Samen in den "Früchten", das trotzdem noch genug da ist, um sie woanders aussäen zu können. Möchtest Du das eigenständige Aussäen nicht, dann schneide schon die verblühten Akeleien weg.

Viele Grüße
Zimtzicke
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de