Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2017, 23:08:20
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|22|12|Ohne Tat bleibt der schönste Gedanke blaß. (Mahatma Gandhi)

Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach unten

Autor Thema: Adenium obesum  (Gelesen 23754 mal)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Adenium obesum
« am: 27. Januar 2008, 07:43:57 »

oder auch "Wüstenrose" genannt.

Irgendwie fasziniert mich diese Pflanze, aber jedesmal ist sie unter meinen Händen weggestorben.

Hat jemand eigene Kulturerfahrung und kann mir sagen, ob sie sich durch Schnittmaßnahmen gut in Form halten lässt?
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Adenium obesum
« Antwort #1 am: 28. Januar 2008, 08:05:49 »

Gespeichert

schippy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
    • Sansevierien
Re:Adenium obesum
« Antwort #2 am: 28. Januar 2008, 12:12:21 »

Die meisten Adenium obesum die in Baumärkten oder
anderwo verkauft werden sind Stecklinge, die den typischen
Wuchs der Pflanze nicht haben.
Stecklinge bekommen keinen!!! Caudex.
Sind zudem noch Krankheitsanfälliger.
Wenn die Pflanze wirklich zu groß werden würde,
kann sie auch zurückschneiden aber mir gefällt so etwas nicht.

Dirk
« Letzte Änderung: 28. Januar 2008, 12:12:59 von schippy »
Gespeichert

Wild Bee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2883
Re:Adenium obesum
« Antwort #3 am: 28. Januar 2008, 23:53:54 »

hallo fars,da ich selbst mich mit der adenium obesum
beschaftige und sie auch selber kweeke aus samen
kan ich dir sagen was ich seit langen benutze ist kaktus erde
und was noch wichtig ist ist geduld,sie durfen am anfang nie troken werden und die kleinen flúgel mússen u'ber der erde bleiben
[wenn du samen von der adenium obesum kennst dan weist du was ich meine,
schippy , ein freund von mir stekt sie und bei ihn geht es prima
ich selbst ziehe nur aus samen gross
liebe grússe lisa
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Adenium obesum
« Antwort #4 am: 29. Januar 2008, 08:20:46 »

Die meisten Adenium obesum die in Baumärkten oder
anderwo verkauft werden sind Stecklinge, die den typischen
Wuchs der Pflanze nicht haben.

Interessant. Aber müssten nicht gerade Stecklinge, vegetative Vermehrung, sich "original" weiterentwickeln?

Wie auch immer: Ihr plädiert also für das Aussäen?

Welche Voraussetzungen müssen da erfüllt sein?
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re:Adenium obesum
« Antwort #5 am: 29. Januar 2008, 08:24:46 »

Zitat
Interessant. Aber müssten nicht gerade Stecklinge, vegetative Vermehrung, sich "original" weiterentwickeln?

Fars, den aus Stecklingen vermehrten Adenium fehlt der typische verdickte Stammfuß, da ist also nix mehr mit "obesum".
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Adenium obesum
« Antwort #6 am: 29. Januar 2008, 08:25:57 »

Die Fähigkeit hat somit nur der Sämling?
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re:Adenium obesum
« Antwort #7 am: 29. Januar 2008, 08:34:32 »

Praktisch ja: Die Stecklinge stammen ja von "schlanken" Trieben weiter oben, und nur der Stammfuß weist diese Verdickung auf. Somit wurzeln die schlanken Triebe zwar, bilden aber keine Stammverdickung aus.
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re:Adenium obesum
« Antwort #8 am: 29. Januar 2008, 08:46:53 »

Von meiner Reise durch den Jemen 1991 buddelte ich ein Adenium obesum var. somaliense aus. Es sah aus wie eine überdimensionierte Kartoffel mit 40 cm Durchmesser und hatte drei, vier grüne Blattaustriebe an sitzenden Stängeln. Es wuchs dicht an der saudischen Grenze nördlich Sad'aa ganz im Norden des Landes in schottrigem Boden. Nach einigen Jahren der Kultur vermachte ich sie an einen botanischen Garten. Geblüht hat das Exemplar nie.
Gespeichert

schippy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
    • Sansevierien
Re:Adenium obesum
« Antwort #9 am: 29. Januar 2008, 09:25:55 »

Bei mir blühen die Pflanzen eigentlich jedes Jahr.
Nur zur Zeit ist Winterruhe.
Wenn die Temperaturen aber so bleiben geht es bald los.
Statt 12° hab ich schon 16° im Überwinterungsraum.

Dirk
Gespeichert

Wild Bee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2883
Re:Adenium obesum
« Antwort #10 am: 29. Januar 2008, 09:50:06 »

was mich interessiert schippy wann bei dir die pflanze geblúht
hat ?von einen sámling gezogen?

lisa
Gespeichert

schippy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
    • Sansevierien
Re:Adenium obesum
« Antwort #11 am: 29. Januar 2008, 10:55:27 »

So 4-5 Jahre hat es schon gebraucht,
da ich auch wenig Dünger verwende.

Dirk
« Letzte Änderung: 29. Januar 2008, 10:55:37 von schippy »
Gespeichert

Wild Bee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2883
Re:Adenium obesum
« Antwort #12 am: 29. Januar 2008, 11:25:49 »

ja, es braucht halt alles seine zeit,finde es immer toll am sá'mlingen zusáhen.

lisa
Gespeichert

sunrise

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 476
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Adenium obesum
« Antwort #13 am: 19. März 2008, 18:30:45 »


und was noch wichtig ist ist geduld,sie durfen am anfang nie troken werden und die kleinen flúgel mússen u'ber der erde bleiben
[wenn du samen von der adenium obesum kennst dan weist du was ich meine,

liebe grússe lisa
Lisa
Die mit den Flügeln sind doch Plumeria samen.
Die Adeniumsamen sind doch ganz schmal und länglich
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise

sunrise

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 476
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Adenium obesum
« Antwort #14 am: 19. März 2008, 18:48:23 »

Hier mal Bilder von meinen Adeniums
Diese hier sind 2 Jahre alt,
im moment noch nackig,
aber bei 2en sind oben an der spitze kleine Blattaustriebe zu sehen zu sehen,
leider nicht auf dem Bild.
« Letzte Änderung: 19. März 2008, 18:49:41 von sunrise »
Gespeichert
Liebe Grüße
sunrise
Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de