Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge. (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. Mai 2021, 00:43:16
Erweiterte Suche  
News: Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge. (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|21|8| Es gibt einen Thread "Uran im Blaukorn" oder so, da wurde das bis zur Verstrahlung diskutiert.... ;) (Daniel - reloaded )

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Toptaste  (Gelesen 9968 mal)

Novo61

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum
Toptaste
« am: 12. Februar 2008, 18:17:19 »

Gibt es schon Erfahrungen mit der Zwetschge Toptaste?
Wo kriege ich eine gut und günstig her? ;)
Volker
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Toptaste
« Antwort #1 am: 12. Februar 2008, 18:46:25 »

nein, nur etwas zu meckern über den namen:
toptaste -was für ein blöder name für eine zwetschgensorte! ich hab erst "STOP-TASTE" gelesen.
zwetschgensorten müssen heißen: lützelsachsener frühzwetsche, bühler zwetschge, hauszwetschge usw. vor allem letztere möchte ich sehr empfehlen. sie hat zawr keinen englischen namen, dafür schmeckt sie aber wirklich top, so rein vom taste her. der sorte toptaste wünsche ich einen schnellen untergang, zusammen mit anderen neusorten, wie z.b. der geschmackfreien pfirsichneuzüchtung "revita", vor der ich alle mitgärtner warnen möchte.
« Letzte Änderung: 12. Februar 2008, 18:47:40 von max. »
Gespeichert

Banane

  • Gast
Re:Toptaste
« Antwort #2 am: 12. Februar 2008, 20:45:21 »

was für ein blöder name für eine zwetschgensorte! ich hab erst "STOP-TASTE" gelesen.

der sorte toptaste wünsche ich einen schnellen untergang ...

Ja, liest sich echt blöd, gell? :D ;) ;D Aber so ist das eben öfters bei kompletter Kleinschreibung! ::) :P 8)

Aber weshalb so viel Zorn nur wegen eines Namens (den ich auch nicht als ideal geglückt empfinde)? Tolerant bleiben.

lG
Banane
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Toptaste
« Antwort #3 am: 12. Februar 2008, 20:56:43 »

@ banane,
das verstehe ich nicht: der name war doch in großschreibung angegeben und in dieser schreibweise hab ich ihn "falsch" gelesen.
ich war auch nicht zornig wegen des namens, eher hämisch. meine toleranz gegenüber der werbesprache hält sich allerdings in sehr engen grenzen.
Gespeichert

Banane

  • Gast
Re:Toptaste
« Antwort #4 am: 13. Februar 2008, 00:56:08 »

toptaste -was für ein blöder name für eine zwetschgensorte!

So stand es doch da. ::) 8)

Aber vergisses

Banane
Gespeichert

Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re:Toptaste
« Antwort #5 am: 13. Februar 2008, 01:24:47 »

Die 'Top...'-Sorten aus Geisenheim sind in der Regel sehr gute Neuzüchtungen. Die meisten davon sind für den professionellen Anbau gedacht und halten auch, was sie versprechen. Bei 'Toptaste' ist der Geschmack wirklich sehr gut. Dazu ist es eine sehr gesunde und reichtagende Sorte. Diese Kombination macht sie m.E. anbauwürdig.

Vom Namen kann man halten, was man will; er spielt eigentlich auch keine große Rolle. Die Sorten sollen sich aber auf dem internationalen Markt durchsetzen können und das geht so einfacher. Ausserdem ist so gleich erkennbar, von wem die Züchtungen kommen (übrigens ehemaliger Dozent von mir :)). Ist wie mit den Re- und Pi-Sorten aus Pillnitz. 'Pilot' ist auch ein doofer Name für einen Apfel ;)

Und max: der Vergleich mit 'Revita' hinkt gewaltig: hier ist der Name vielleicht OK und der Baum gesund, aber die Frucht wirklich nicht der Brüller. So sollten neue Züchtungen eben nicht sein.
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Toptaste
« Antwort #6 am: 13. Februar 2008, 11:46:21 »

@rob,
zum thema kräuselfeste pfirsichsorten: wenn du mal etwas hörst von neuen sorten, die diesem anspruch genügen und dazu noch schmecken - nur her mit der info.
Gespeichert

trauben-freund

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 876
Re:Toptaste
« Antwort #7 am: 13. Februar 2008, 12:57:15 »

hört sich ja schon wieder ziemlich schlecht an in bezug auf meine sorte benedicte.......dabei wurde gerade die immer als sehr aromatisch und mit großer frucht beschriebn :(
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Toptaste
« Antwort #8 am: 13. Februar 2008, 13:17:53 »

Also ich habe auch den Pfirsich 'Revita' und ich finde die Früchte sind durchaus essbar. Der Baum ist gesund und die Früchte reifen sehr früh. Dann nehm ich lieber nen ordentlichen gesunden Pfirsich als garkeinen oder nur Krepel wie es letztes Jahr bei meinem Kernechten der Fall war.

Benedicte habe ich auch, der hat aber noch nicht getragen.
Und seit letztem Jahr eine Nekratine namens 'Venus' mal sehen wie die sich so schlägt.
Falls jemand Infos zu der Sorte hat bitte posten ich habe nichts recherchieren können.
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Toptaste
« Antwort #9 am: 13. Februar 2008, 16:05:40 »

Oh ich bin ja voll vom Thema abgekommen.
Wenns stört bitte einfach löschen ;)
Gespeichert

Rob

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re:Toptaste
« Antwort #10 am: 13. Februar 2008, 17:42:35 »

@rob,
zum thema kräuselfeste pfirsichsorten: wenn du mal etwas hörst von neuen sorten, die diesem anspruch genügen und dazu noch schmecken - nur her mit der info.


Außer 'Benedicte' (relativ gesund, Früchte besser als bei 'Revita') halte ich momentan keine Sorte für wirklich überzeugend, wenn man nicht gegen Taphrina spritzen will.


Könnten eventuell die Mods die Pfirsich-Postings abtrennen? Danke! :)

Gespeichert

Novo61

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Toptaste
« Antwort #11 am: 13. Februar 2008, 18:25:54 »

Gibt es Vorstellungen, wo ich eine Toptaste herbekommen kann?
Gespeichert

Mäusemaus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
Re:Toptaste
« Antwort #12 am: 18. Februar 2008, 19:17:02 »

Hallo, schau doch mal bei der Baumschule Artner aus Österreich nach- WWW.artner-biobaumschule.at. Sie beschreiben auch andere Namen der Bäume. Vielleicht verliebst Du /Sie in eine andere Sorte. Sie bieten auch sog. Liebhabersorten an.

LG

Mäusemaus

P.S. Fehler bitte entschuldigen, bin online noch nicht so fit :)
Gespeichert

Mäusemaus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
Re:Toptaste
« Antwort #13 am: 09. März 2008, 16:30:27 »

Hallo, habe bei Obstbaumschule Kiefer
  Sonnengasse 6
Gespeichert

Mäusemaus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
Re:Toptaste
« Antwort #14 am: 09. März 2008, 16:33:11 »

Hallo, bei meiner letzten E-mail wurde nur ein Teil übertragen--Sorry :(, bei der Obstbaumschule Kiefer, sonnengasse 6, 77799 Ortenberg gibt es eine Toptaste im Sortiment. Leider war kein Online-Shop dabei.

LG Mäusemaus :-*
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de