Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News:
Deine Haselrutenkompostboxenkonstruktionen, manhartsberg, heben Kompostecken wirklich in andere hortoästhetische Sphären. (polluxverde im Thread Kompostplätze)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. August 2020, 08:05:15
Erweiterte Suche  
News:
Deine Haselrutenkompostboxenkonstruktionen, manhartsberg, heben Kompostecken wirklich in andere hortoästhetische Sphären. (polluxverde im Thread Kompostplätze)

Neuigkeiten:

|1|11|Hier wird viel Unsinn geschrieben. (Staudo bei den Gartenmenschen)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?  (Gelesen 3669 mal)

tatjana.zett

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« am: 15. Januar 2008, 08:29:29 »

Hallo, zusammen!
Wir wollen ein Fertighaus kaufen, das eine Dachterrasse hat. Serienmässig verfügt diese Dachterrasse über einen Holzplankenboden, der auf quer dazu verlaufenden Holzplanken aufgebracht wird. Wir hätten lieber Fliesen, und haben aus Gesprächen mit anderen Immobilienverkäufern im Hinterkopf, dass es spezielle Fliesen gibt, die man auch auf so einer Unterkonstruktion anbringen kann. Weiss jemand, was das ist? Und: Kostet das mehr oder weniger als so eine Holzgeschichte?

Die unter der Konstruktion befindliche Boden hat eine Neigung, die konstruktion darüber gleicht diese aus. Durch Spalten zwischen den Planken soll das Wasser über die darunter befindliche Neigung ablaufen.

Wär toll, wenn uns jemand helfen könnte!

lg*tatjana
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« Antwort #1 am: 15. Januar 2008, 10:49:47 »



Ich sehe da zwei Probleme: 1. Statik, 2. Holz als Tragekonstruktion, die unter den Fliesen unbemerkt vor sich hin faulen könnte.
In dem Fall würde ich nicht einen Gärtner, sondern einen Architekten fragen.

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Lilo

  • Gast
Re:Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« Antwort #2 am: 15. Januar 2008, 18:34:34 »

Hallo,

es gibt so eine Art Fliesen, 50 x 50, die liegen auf Plastik- Abstandhalter. Sie werden nicht verfugt haben Abstand zueinander und zum Untergrund. Diese Fliesen gibt es mit unterschiedlicher Oberfläche.

Ich habe sie hier im Baustoffhandel gesehen. In den Baumärkten gibt es so etwas nicht. Schaut mal in den gelben Seiten unter Baustoff.

LG Lilo
Gespeichert

Wolfgang

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Too much cogito, not enough sum
Re:Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« Antwort #3 am: 15. Januar 2008, 18:59:27 »

Für die Abstandhalter, die meist aus einem elastischen, gummiartigen Material bestehen, ist der Untergund wichtig, damit sich nichts durch eine eventuelle Bitumendichtung drückt. Alternativ können Platten auf Sand verlegt werden; dann wird das Gewicht breitflächiger verteilt. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Statik der Decke einen schweren Belag aushält.

Holz hat den Vorteil, dass man es leicht transportieren, reparieren und am Ende der Lebensdauer ersetzen kann.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2008, 19:10:54 von Wolfgang »
Gespeichert

tatihou

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 653
Re:Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« Antwort #4 am: 14. Februar 2008, 23:52:06 »

Ich hab da einen etwas unorthodoxen Vorschlag: Fallschutzplatten aus Gummi, so wie sie manchmal auf Kinderspielplätzen usw. ausliegen. Gibt es in verschiedenen Maßen und Farben, und man kann sie angeblich überall hinlegen, wo der Untergrund eben ist. Ich will das dieses Jahr um unseren Pool machen, weil sie schön weich sind und unverrottbar.
Auf der Terrasse eines Flachdachs haben wir Douglasien-Holzroste, sehr schön, aber bei Frost glatt, um die Fläche zu gliedern, habe ich dazwischen ein paar Vierecke mit Hartbrand-Klinkern ausgelegt, darunter ist nur eine Unterlage aus Teichfilz, dann das Bitumendach. Hat jahrzehntelang funktioniert.
Gespeichert

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1792
Re:Dachterrasse Fliesen auf Holzbohlen?
« Antwort #5 am: 15. Februar 2008, 08:56:33 »

Wir haben zwar nicht im Außenbereich Fliesen auf Holzkonstruktion, sondern im Haus (altes Haus mit Holzdecken). Der Fußboden des Gästebades ist verfliest und so nach und nach reißen die Fliesen durch das Arbeiten des Holzes (obwohl eine Schicht Estrich aufgetragen wurde). Ich würde es nie wieder machen. Unser großes Bad ist mit Kork ausgelegt. Das soll laut Aussage des Korkhändlers auch für Außenbereiche geeignet sein. Bei ihm ist der Eingangsbereich vor dem Laden mit Kork belegt.
Gespeichert
LG Rosenfee
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de