Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Dezember 2019, 04:33:33
Erweiterte Suche  
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Neuigkeiten:

|12|1| Wer Gott vertraut und Bretter klaut, der kriegt 'ne bill'ge Laube. (Staudo)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Kiwi schneiden  (Gelesen 11551 mal)

caro.

  • Gast
Kiwi schneiden
« am: 19. Februar 2008, 09:26:38 »

Im Herbst 2007 habe ich Actinidia chinensis "Skylet" gepflanzt.

Sollte ich noch vor dem Austrieb schneiden? Und wie?

Ich habe gelesen, der Kiwischnitt ähnelt dem Rebschnitt.

Im Internet wurde ich nicht fündig. Hat jemand eine gute Seite?
Gespeichert

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2591
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #1 am: 19. Februar 2008, 09:40:33 »

Hi Caro, habe jetzt im Netz auch keine deutsche und italienischen Seiten gefunden. So viel scheints nicht zu geben.
Jetzt sah ich auf einer NL-Seite gerade, dass man spätestens Ende Januar schneiden sollte, da die Kiwi sonst stark blutet.
Ich erinnere mich, dass unsere Kiwi (wahrscheinlich Jenny), die sehr stark wächst und sehr gut trägt, auch mal so lange geblutet hat, als nur mal ein Zweiglein aus Versehen abgemacht wurde.
Da es heuer ja so warm ist, sind die Säfte wahrscheinlich schon seit Wochen unterwegs.
http://www.tuinkrant.com/modules.php?name=News&file=article&sid=8002
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

caro.

  • Gast
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #2 am: 19. Februar 2008, 11:25:34 »

Danke Ismene. :D
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #3 am: 19. Februar 2008, 20:28:06 »

@caro,
ich habe meine pflanzen erst geschnitten, als sie älter waren. seit sie tragen, schneide ich sie während der ernte. die ist möglichst spät, aber bevor es 4-5 grad frost hat. meist ende november, oft noch später.
Gespeichert

Bowser

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
  • Klimazone 7a
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #4 am: 20. Februar 2008, 11:58:29 »

Hallo,

das mit dem Kiwi-Schnitt wollte ich auch schon fragen, habe Jenny, ist letztes Jahr gekauft worden und hat noch kein Rankgestell. Ist über 1,5m Höhe doch sehr frei gewachsen, macht da jetzt einen großen Bogen. Eigentlich wollte ich die kürzen und dann an ein Gitter ranwachsen lassen. Ist das allgemein schon zu spät bei kiwis mit dem Scnitt??

Wie soll eigentlich das Rankgestell für eine Kiwi aussehen?? Kiwis umschlingen ja alles, habe schon gelesen, dass man die auch abwickeln soll, wenn die Triebe verholzt sind??

wie wird eine Kiwi eigentlich erzogen, muss ich da wie beim wein eine besondere Schnittechnik anwenden??

Viele Grüße
Gespeichert

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #5 am: 20. Februar 2008, 19:31:50 »

Hallo,
hast du schon die Suche-Funktion ausprobiert? ;)
Viele Grüße
Christian
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #6 am: 21. Februar 2008, 15:26:07 »


ich habe meine pflanzen erst geschnitten, als sie älter waren.

nach "Vorschrift"?
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #7 am: 21. Februar 2008, 18:23:26 »

nach rat von einem alten kiwihasen.
hier ist eine knappe, genaue anleitung für den schnitt der a. deliciosa-sorten. mehr braucht man nicht zu wissen.
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #8 am: 21. Februar 2008, 20:53:44 »

hallo max. - gilt das nicht vielleicht so auch für die "kiwais" (actinidia-sorten)?
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Kiwi schneiden
« Antwort #9 am: 21. Februar 2008, 23:08:39 »

das weiß ich nicht. ich hab nur die a. deliciosa. aber die anderen sorten sind hier im forum viel weiter verbreitet als meine, sodaß das sicher jemand weiß. es gibt auch threads dazu. schau mal bei "GSuche" unter "bayernkiwi"
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de