Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 04:52:34
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|25|2|Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor. (Joachim Ringelnatz)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Empfehlung Kiwi  (Gelesen 2289 mal)

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Empfehlung Kiwi
« am: 19. Februar 2008, 22:23:34 »

Nachdem die Weinrebe bei mir gut gedeiht, denke ich daran, an meiner südöstlich gelegenen Terrasse eine Kiwi zu pflanzen. Da ich nicht einfach ahnungslos in ein Gartencenter gehen möchte, bitte ich Euch um Tipps bei der Sortenwahl.

LG Arachne
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #1 am: 20. Februar 2008, 19:35:36 »

Hallo,
hast du schon die vorhandenen Kiwi-Threads gelesen? ;)
Viele Grüße
Christian
Gespeichert

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #2 am: 20. Februar 2008, 20:20:57 »

@ Elch: Ja, ich habe vor der Fragestellung brav alle 59 Seiten durchgescrollt. Immerhin weiß ich dadurch schon, dass eine rotfrüchtige Sorte wg. Vogelfraß nicht so empfehlenswert ist.

Was ich benötigen würde, wären Erfahrungen/Bewertungen der verschiedenen Sorten.

LG Arachne

« Letzte Änderung: 20. Februar 2008, 20:23:26 von Arachne »
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #3 am: 20. Februar 2008, 21:37:10 »

erstmal mußt du entscheiden ob du die normalen behaarten Kiwis möchtest oder die kleinen mit der glatten Schale.
In den Gartencentern wirst du kaum Auswahl haben, bei den glattschaligen gibt es fast nur Issai (selbstfruchtbar,kleine Früchte). Behaarte Kiwis gibt es in Gartencentern fast nur Bruno und Hayward, wobei Hayward besser schmecken soll, aber später reift.
Jenny bekommt man auch oft in Gartencenter ist zwar selbstfruchtbar aber die Fruchtqualität ist nicht sehr gut.
Wenn du keine selbstfruchtbare Sorte pflanzt brauchst du eine männliche und eine weibliche Pflanze!
Ein Tip: geh nicht zu Deh.er da stimmen die Sorten nie, da sehe ich oft männliche Pflanzen die Früchte tragen und von den Blättern sieht man auch schon das es die Sorte nicht sein kann glattschalige Kiwis haben auch glatte Blätter und nie behaarte, da kann irgendetwas nicht stimmen.
Wenn du andere Sorten haben möchtest mußt du sie bei Baumschulen bestellen, da du die anderen Beiträge schon gelesen hast kennst du ja die Adressen.
Ich sehe gerade du willst die Kiwi an der Terrasse pflanzen, bei den behaarten Kiwis, besonders Jenny kann es vorkommen, das die Blätter bei hoher Luftfeuchtigkeit anfangen zu stinken.
Mein Tip: pflanze eine glattschalige, die sind robust, stinken nicht und man kann sie mit Schale essen. Gute Sorten: Weiki, Ambrosia, Maki, Kiwino

Viele Grüße
Christian

« Letzte Änderung: 20. Februar 2008, 21:37:43 von Elch »
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #4 am: 20. Februar 2008, 21:48:02 »

@ arachne,
falls "SH" in deinem profil schleswig-holstein bedeutet, würde ich auch von den großfrüchtigen sorten aus der actinidia- deliciosa-reihe abraten, z.b. von der sorte "hayward. die benötigt einen warmen, sehr langen herbst, wenn die früchte schmecken sollen.
Gespeichert

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #5 am: 21. Februar 2008, 15:16:26 »

Danke für die ausführlichen Tipps.
Ja, der Standort ist das südwestliche Schleswig-Holstein.
Meine Entscheidung wird also auf eine glattschalige hinauslaufen. Einmal wegen der klimatischen Bedingungen und dann stelle ich mir vor, dass es interessant ist, eine etwas ungewohnt aussehende Kiwifrucht zu haben. Außerdem schätze ich Obst, das man im Garten herumgehend gleich mit einem "Happs" essen kann.

Wichtig ist für mich auch der Hinweis, dass Blätter von behaarten Kiwis stinken. Mein aus der Bücherei ausgeliehenes Buch schweigt sich darüber dezent aus.

Im Gartencenter werde ich mit Sicherheit nicht auf Suche gehen.

In einem Kiwithread taucht der Ort Chemnitz auf. Gibt es dort eine gute Baumschule?

LG Arachne

Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #6 am: 21. Februar 2008, 15:35:53 »

in Chemnitz lebt Herr Merkel, er ist ein absoluter Kiwifan und hat bestimmt eine der größten Sammlung Europas.
Wenn du nach Chemnitz kommen solltest, dann hast du eine riesen Auswahl und gute Qualität, leider verschickt Herr Merkel keine Pflanzen, vor ein paar Jahren war er auch beim Kiekeberg, vielleicht ist er ja dieses Jahr auch wieder dort.
Gespeichert

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #7 am: 21. Februar 2008, 15:59:32 »

in Chemnitz lebt Herr Merkel, er ist ein absoluter Kiwifan und hat bestimmt eine der größten Sammlung Europas.
Wenn du nach Chemnitz kommen solltest, dann hast du eine riesen Auswahl und gute Qualität, leider verschickt Herr Merkel keine Pflanzen, vor ein paar Jahren war er auch beim Kiekeberg, vielleicht ist er ja dieses Jahr auch wieder dort.


Wenn man mit Verwandtschaft im Erzgebirge gesegnet ist wie ich es bin, dann ergibt sich schon eine Möglichkeit...

Bräuchte nur genauere Angaben (Anschrift,...)

LG Arachne
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #8 am: 21. Februar 2008, 19:26:28 »

Du Glückspilz :)
Ich schick dir die Adresse per PM
Kannst ja mal berichten was draus geworden ist.
Viele Grüße
Christian
Gespeichert

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #9 am: 21. Februar 2008, 19:41:37 »

@ Elch, danke für Deine Hilfe mit der Adresse. Wenn es soweit ist, dann werde ich meinen Bericht hier einstellen.
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 372
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Empfehlung Kiwi
« Antwort #10 am: 21. Februar 2008, 19:49:23 »

aber wie schon geschrieben, da Herr Merkel das nur als Hobby macht vorher anrufen, ob und von welchen Sorten er Pflanzen abgeben kann.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de