Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Dezember 2019, 02:08:08
Erweiterte Suche  
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Neuigkeiten:

|30|9|Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Risse in der Rinde! Apfel- und Walnussbaum. Was ist zu tun?  (Gelesen 3940 mal)

Messalina

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4

Hallo! Ich bin neu hier und hoffe, dass ich mit meiner Anfrage nicht nerve, weil vielleicht schon 500 Mal auf eine solche Frage geantwortet wurde (hab nix konkretes gefunden bislang).
Wir haben in unserem Garten einen alten Apfel- und einen Walnussbaum. Bei beiden Bäumen ist die Rinde am Stamm stark aufgeplatzt. Kann uns jemand weiterhelfen? Reicht ein Stammanstrich aus oder müssen die offenen Stellen noch besser geschützt werden?
Beide Bäume sind in den letzten Jahren nicht gepflegt worden, wir waren mit der Apfelernte aber sehr zufrieden. Die Walnüsse waren leider recht schwarz, was wir aber aufs Wetter geschoben haben. Viele Grüße, Messalina
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32343
    • mein Park
Re:Risse in der Rinde! Apfel- und Walnussbaum. Was ist zu tun?
« Antwort #1 am: 25. Februar 2008, 12:55:37 »

Hallo,

so weit ich weiß, sind die Ursachen der Risse sehr vielfältig. Die klassische Begründung ist der Frost, vor allem auf der Südseite der Stämme. Dazu gesellen sich wohl außerdem pilzliche Krankheiten, die solche Risse begünstigen.
Jetzt kannst Du erst einmal nichts mehr tun. Zur Beruhigung des Gewissens verstreichen manche die Schäden mit Baumwachs. Aber rückgängig macht es nichts.


Mit freundlichem Grüßen

Peter
« Letzte Änderung: 25. Februar 2008, 12:56:16 von Staudenmanig »
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Messalina

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re:Risse in der Rinde! Apfel- und Walnussbaum. Was ist zu tun?
« Antwort #2 am: 25. Februar 2008, 12:58:49 »

Hi Peter, danke für deine schnelle Antwort. Hätten die Risse vermieden werden können, wenn der Vorbesitzer beide Bäume mit einem Baumanstrich versehen hätte? Klingt ein wenig so in deiner Mail.
Viele Grüße, Messalina
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32343
    • mein Park
Re:Risse in der Rinde! Apfel- und Walnussbaum. Was ist zu tun?
« Antwort #3 am: 25. Februar 2008, 13:01:05 »

Weiß anpinseln soll helfen. Vielleicht wissen die anderen - und hoffentlich aus eigener Erfahrung - mehr.

Peter
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Risse in der Rinde! Apfel- und Walnussbaum. Was ist zu tun?
« Antwort #4 am: 25. Februar 2008, 13:25:36 »

Wenn die Risse nicht dramatisch sind tut man am besten gar nichts. Die aufgeplatzten Stellen überwallen mit der Zeit und schließen sich wieder.

Früher hat man Baumwachs geschmiert, was aber wegen einer Pilzinfektion ins Gerede gekommen ist.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de