Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Februar 2023, 22:43:17
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|18|8|Ist halt ein tolles Forum mit vielen wunderbaren Menschen!  :D :-* ;)  (cornishsnow)

Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach unten

Autor Thema: Amselabwehr  (Gelesen 6092 mal)

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2124
Re: Amselabwehr
« Antwort #105 am: 19. April 2022, 00:24:00 »

Von der Amselabwehr zu Nachbarn- bzw. Hundkackeabwehr.  :o

 ;)
Ja, das habe ich mir auch gedacht ;D und ich musste an den Isländischen Film "under the tree" denken. War kürzlich bei ARTE.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8612
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Amselabwehr
« Antwort #106 am: 19. April 2022, 06:28:51 »

Vogelabwehr ganz einfach, zzumindest ein paar Tage nutzt es z.<b. bei reifen Kirschen<:
Kuscheltiere, die an Raubtiere erinnern, in den Baum hängen, beweglich,
z.B. Teddybären.

Hundeabwehr, ganz gemein, aber harmlos und wirksam bei Gassigehern:
Katzenfutter breitwürfig streuen, dazwischen hellblaues Schneckenkorn, das harmlose von Neudorff,
und ein Schild schreiben:
"Hier wurde aus gärtnerischen Gründen Schneckenkorn gestreut, bitte informieren sie sich selbst
bzgl. der Giftigkeit für ihren Hund."
Gespeichert
Gruß Arthur

Christiane

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1599
  • Carpe diem!
Re: Amselabwehr
« Antwort #107 am: 19. April 2022, 13:53:00 »

Guter Plan, aber unsere Amseln interessiert so etwas nicht, zumindest die Katzenköpfe aus Plastik mit den Murmeln als Augen waren ein Misserfolg. Ich möchte auch nicht immer mehr Geld in die Amselabwehr stecken und greife auf bei uns bewährte Mittel zurück.

Was die Hundeabwehr angeht: Die Hundebesitzer, die sich daneben benehmen, interessiert das alles nicht. Das eigene Verhalten ändern, Verantwortung für den eigenen Hund übernehmen - Fehlanzeige  >:(. Du kannst höchstens mit einer Anzeige rechnen. (Die wird natürlich eingestellt, aber Du hast erst einmal Schreibarbeit.) Oder die demolieren wieder etwas, da Du ein Tierquäler bist und wohl Hunde vergiften möchtest. Wir diskutieren seit langem nicht mehr. Es bringt nichts und kostet nur Zeit. Wir haben hier supernette Hundebesitzer, aber auch etliche Zeitgenossen, die die Welt nicht braucht. Vorne der 50 cm hohe Zaun um den Vorgarten verhindert unliebsamen Hundebesuch im Beet, unser Garten hinter dem Haus ist zum öffentlichen Fußweg mit einem ebenfalls niedrigen  Zaun geschützt, dahinter befindet sich unsere Säuleneiben, die immer schöner werden und die wir bei 1,70 m Höhe halten. Auf unserem Privatweg zwischen den Häusern herrscht Hundeverbot, ausgenommen die Hunde der Eigentümer. Die respektieren, dass Hecken keine Pinkeleinladung sind. Problem gelöst 8). Manchmal sollte man sich den Luxus gönnen, die Flachzangen auszublenden. Am Schlimmsten sind HundebesitzerInnen, deren Hunde Kinderersatz sind. Da ist das Gejaule groß, wenn Du nicht von einem wildfremden Hund angesprungen werden möchtest und das auch durchsetzt. Ich bin mit Hunden aufgewachsen 8).
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5605
  • Wien, 8a
Re: Amselabwehr
« Antwort #108 am: 29. April 2022, 17:30:29 »

Ein Nachbar hat seine Dachterrasse jetzt Amsel- und wohl auch Taubensicher gemacht. Frau Hummel, das wäre etwas für dich.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5605
  • Wien, 8a
Re: Amselabwehr
« Antwort #109 am: 16. August 2022, 20:24:44 »

Das Vogelschutznetz in #108 ist mittlerweile dermaßen verdreckt, dass es der Besitzer wöchentlich mit Wasser anspritzt, um es zu säubern. Nützt aber nix, er bekommt den Dreck nicht weg. Saharastaub, Pollen, Vogelschei…
Ich möchte kein Netz zwischen mir und dem Himmel haben.
« Letzte Änderung: 16. August 2022, 20:26:22 von Alva »
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de