Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Dezember 2019, 04:31:24
Erweiterte Suche  
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Neuigkeiten:

|23|8|Was sollen die Schneeglöckchensammler erst sagen? Die finden etwas vollkommen Irres und dann kommt planthill und gähnt.  :-\ (staudo)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Re:Kiwi 2008  (Gelesen 1526 mal)

Kiwi-Frank

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
  • Das Leben ist schön
Re:Kiwi 2008
« am: 28. Februar 2008, 23:24:18 »

Hi Christian, was machen deine actinidia ? Woher kommst du eigentlich? Kann man sich mal austauschen?
Gruß Frank

Hallo,
ich hab im Moment auch ein Problem, bei meiner Weiki pflücken die Eichhörnchen die Früchte, beißen einmal rein und schmeißen sie runter. Täglich finde ich neue Früchte, weiß jemand wie ich die Eichhörnchen davon abhalten kann?
Viele Grüße
Christian
Gespeichert

conny_2802

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re:Kiwi 2008
« Antwort #1 am: 29. Februar 2008, 18:05:37 »

Hallo Kiwifans!

Ich habe zwei No-Name-Kiwis aus dem Baumarkt (kleine grüne und glatte Früchte) im Garten. Sie sollen schon das dritte oder vierte Jahr stehen und schon Früchte getragen habe (habe den Garten neu übernommen).

Wann muss ich die recht langen Äste schneiden? Wäre das okay, wenn ich das jetzt mache?

Danke!
Gespeichert

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Kiwi 2008
« Antwort #2 am: 01. März 2008, 20:33:20 »

Hallo Kiwifans!

Ich habe zwei No-Name-Kiwis aus dem Baumarkt (kleine grüne und glatte Früchte) im Garten. Sie sollen schon das dritte oder vierte Jahr stehen und schon Früchte getragen habe (habe den Garten neu übernommen).

Wann muss ich die recht langen Äste schneiden? Wäre das okay, wenn ich das jetzt mache?

Danke!


Hallo,
jetzt könnte es noch gehen, jenachdem wie weit sie ausgetrieben sind. Wenn sie schon zu weit ausgetrieben sind, dann schneide sie lieber nächstes Frühjahr oder im August. Das Problem ist, das Kiwis extremen Saftdruck haben und wenn du dann schneidest, werden sie ein paar Tage bluten und die Pflanze wird sehr geschwächt.

Viele Grüße
Christian
Gespeichert

conny_2802

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re:Kiwi 2008
« Antwort #3 am: 01. März 2008, 20:38:14 »

Hallo,

Knospen sind mit dem freien Auge überhaupt noch nicht zu sehen. Trotzdem warte ich dann lieber auf die nächste Gelegenheit.

Du meinst, das Frühjahr ist der beste Zeitpunkt zum Schneiden? Jetzt ist noch Winter.
Gespeichert

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Kiwi 2008
« Antwort #4 am: 01. März 2008, 20:41:16 »

Hi Christian, was machen deine actinidia ? Woher kommst du eigentlich? Kann man sich mal austauschen?
Gruß Frank

Hallo,
sehr weit ist die A. kolomikta, die hat schon die ersten Blätter.
Die A. arguta - Sorten haben alle schon dicke Knospen und von A.deliciosa sehe ich noch gar nichts.
Ich komme aus dem Dortmunder Raum, austauschen können wir uns gerne.

Viele Grüße
Christian
« Letzte Änderung: 01. März 2008, 20:41:41 von Elch »
Gespeichert

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
  • inspirieren und inspiriert werden
Re:Kiwi 2008
« Antwort #5 am: 01. März 2008, 20:46:46 »

Hallo,

Knospen sind mit dem freien Auge überhaupt noch nicht zu sehen. Trotzdem warte ich dann lieber auf die nächste Gelegenheit.

Du meinst, das Frühjahr ist der beste Zeitpunkt zum Schneiden? Jetzt ist noch Winter.

tut mit Leid, ich habe mich falsch ausgedrückt, jetzt ist der beste Zeitpunkt, wenn noch nichts ausgtrieben ist, dann ist der Saftdruck noch nicht so hoch und da es jetzt nicht mehr so stark frieren wird kann der Frost an den frischen Schittflächen nicht so einen großen Schaden anrichten.

Viele Grüße
Christian
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re:Kiwi 2008
« Antwort #6 am: 01. März 2008, 21:06:48 »

Hallo Conny,

es hängt auch von dem Zustand deiner Kiwi und vom Erziehungsziel ab, welche Teile Du mehr und welche Du weniger zurückschneidest.
Die Kiwi sollte ähnlich wie eine Rebe gezogen werden, zB als Spalier.
Dh. auch, dass die ersten Jahre auf das Erreichen der gewünschten Form geachtet wird: Wenn Deine übernommenen Kiwais (=argutas) also zB 3 Hauptstämmchen eng nebeneinander haben, weil nicht erzogen wurde, können meist 1-2 davon weg.
Lies mal zB hier nach:
http://www.haeberli-beeren.ch/de/kultur_pdf/kultur_alle.pdf
Ein langes Pdf, da kommen dann irgendwann die Kiwis und Kiwais.
Oder hier:
http://www.lwg.bayern.de/gartenakademie/infoschriften/obst/linkurl_0_0_0_21a.pdf

Wenn die Kiwi gut erzogen ist, dann Rückschnitt der Neutriebe um 30-50% laut der Häberli-Anleitung, laut der LWG Bayern 2 Schnitte auf Triebstück im Herbst, auf Zapfen im Frühling.
Grund: am neuen Trieb trägt die Kiwai besser als am alten Holz.
Das Gerüst bleibt stehen.

Gruß
Ayamo
« Letzte Änderung: 01. März 2008, 21:12:09 von Ayamo »
Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Kiwi 2008
« Antwort #7 am: 02. März 2008, 00:26:16 »

hi!

Also ich habe einmal eine A. deliciosa im Februar geschnitten....
Mach ich nie wieder! die hat bis in den Sommer geblutet :-X
Wann genau ich meine schneide weiss ich noch nicht, evtl am ende vom Sommer.

Bei mir haben die Argutas schon 5-6mm lange Knospen und auch die deliciosa fangen schon
an mit Knospen (20km von Dortmund)

Bye, Simon
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re:Kiwi 2008
« Antwort #8 am: 02. März 2008, 01:34:25 »

Ja, dann ist's wohl zu spät bei Euch, Ihr habt's halt milder.
Hier in Berlin/Brandenburg sind sie noch nicht so weit, bei mir sind die Knospen noch wie im Dezember. Ich habe meine Act. arguta allerdings etwas nördlich der Gartenhütte gepflanzt, da kommt also erst im April richtig Sonne hin.

Habe noch eine nette Erziehungsanleitung für Act. arguta gefunden:
http://www.wzw.tum.de/ob/shop/index.php?p=productsMore&iProduct=3

Gruß
Ayamo
Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de