Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2019, 00:17:39
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|28|4|Warum muss eigentlich alles immer einen "Zweck" haben? (potz)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Kaki--weiß jemand da was?  (Gelesen 1764 mal)

Wiesentheo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Kaki--weiß jemand da was?
« am: 08. März 2008, 19:49:19 »

Hallo ich kann eine Winterkaki bekommen.Weiß aber so gut wie nichts darüber.Soll gut aussehen und auch schmecken.
Hat jemand Erfahrungen.
Gespeichert
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,dass man sich dumm stellen kann. -  Umgedreht ist das schon schwieriger.

Mikesch70

  • Gast
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #1 am: 08. März 2008, 20:00:10 »

Hallo,

Kiki-Bäume sehen wirklich gut aus. Sie werden allerdings sehr groß - ähnlich wie Apfelbäume. Besonders beeindruckend ist, dass die gelben Früchte an den Bäumen reifen, wenn die Blätter schon abgefallen sind (November - Dezeimber). Das sieht ganz hübsch aus.
Ursprünglich stammt die Pflanze aus Fernost. Sie wird aber inzwischen auch im Mittelmeer-Raum kultiviert. In Deutschland habe ich den Baum noch nicht gesehen, wehl aber im Tessin. Sie sind begrenzt frosthart, laut Büchern bis - 15 Grad. Besondere Ansprüche an den Boden stellen sie auch nicht.

Also viel Glück damit!
Gespeichert

Wiesentheo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #2 am: 08. März 2008, 20:10:59 »

So groß werden die ??? Ungeheuerlich watt!
Die Frau hat den auf der Terasse in einem Topf stehen und will den nicht mehr.Deswegen vieleicht
« Letzte Änderung: 08. März 2008, 20:12:08 von Wiesentheo »
Gespeichert
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,dass man sich dumm stellen kann. -  Umgedreht ist das schon schwieriger.

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #3 am: 08. März 2008, 22:23:38 »

Sie wachsen nicht allzu schnell. Meiner ist seit knapp 5 Jahren ausgepflanzt, 2m groß, und hat letztes Jahr das erste Mal getragen.
VG Ralf
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #4 am: 09. März 2008, 10:12:19 »

Hallo, meiner ist ca. 3 Jahre alt und etwa 2,50m hoch hat aber noch nicht getragen und ist noch nie zuzückgefroren.
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2013
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #5 am: 09. März 2008, 19:29:53 »

Nuja, es gibt solche (Ballerina's) und solche (auf Streuobstwiesen) Apfelbäume ;D ;D

Werde meine dieses Jahr auch auspflanzen und wieder auf einen milden Winter 08/09 hoffen.
Danach wird man sehen.

Was ist denn eine "Winterkaki" ?
Deine Frage klingt so als ob die Kübelpflanze schon gefruchtet hat ...

Also wenn Du in einer milden Gegend von Deutschland wohnst, tät ich auspflanzen. Versuch macht klug.
Ich habe schon Bilder und Berichte im Internet von Bäumen (!) in Südwest-Deutschland gesehen. Waren von Italienern mitgebrachte No-Name-Pflanzen.

VG
Andreas
Gespeichert

Wiesentheo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #6 am: 09. März 2008, 22:55:19 »

Was ist denn eine "Winterkaki" ?
Also was eine Winterkaki ist weiß ich nicht.Die Frau sagte mir das so.Nächste Woche werde ich den Topf mal holen. :)Da werde ich das sehen.
Die Winter sind hier in Mitteldeutschland eigendlich sehr mild geworden.Diesen Winter keine Schneie und nicht unter 7 Grad Minus in paar Nächten
VG Frank
« Letzte Änderung: 09. März 2008, 22:56:06 von Wiesentheo »
Gespeichert
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,dass man sich dumm stellen kann. -  Umgedreht ist das schon schwieriger.

Damax

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #7 am: 10. März 2008, 20:57:06 »

  Kaki .......
 Diospyros lotus, kaki, virginiana ... und Hybriden daraus. Ich habe
im Klima 6 Dio.virg X kaki 'Yates' der wächst gut und ist frosthart.
Lotus ist nicht sehr schmackhaft, ist aber auch ok. Der echte ital.
Kako Sorte .... ist allemal in WHZ 6 nicht winterhart; hab es mehrere-
male probiert. Virginiana wächst auch im Wald gut, hat aber noch
nicht gefruchtet, leidet aber auch nicht bei -2o°C und Frostboden
über 7o Tage. In WHZ 7a sollte der Di.kaki 'Vanilla' in geschützter
Lage (Oktobertage wichtig) sicher ausreifen ...
 Also ran an die Arbeit !!
  ciao damax
Gespeichert

Damax

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Re:Kaki--weiß jemand da was?
« Antwort #8 am: 21. Februar 2014, 19:32:20 »

  und die anderen Sorten und Hybriden aus allen möglichen Kreuzungen
(ich hab mir 15 davon gekauft) sind noch zu klein zum Beurteilen. Jeden-
falls sind sie frosthart in WHZ 6. Achtung brüchiges Holz, Schneedruck.
Diesbezüglich kommentier ich wieder in 12 Jahren -
  tschüss dawal, damax
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de