Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. September 2019, 20:11:51
Erweiterte Suche  
News: Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.  Aldous Huxley

Neuigkeiten:

|11|4|Wir könnten gleich mit apomiktischen Sorbus weitermachen!!! (Starking)

Seiten: [1] 2 3 ... 38   nach unten

Autor Thema: Scharbockskräuter  (Gelesen 37172 mal)

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Scharbockskräuter
« am: 12. März 2008, 20:03:28 »

Ich weiß, wir hatten schon mal einen entsprechenden Thread, aber ich kann ihn nicht wiederfinden, obwohl ich etliche Seiten zurückgeblättert habe.

Einige der Zuchtformen treiben jetzt mit so schönen Blättern aus, das bedeutet Vorfreude auf die Blüten.

Hier eine Rosette von "Brazen Hussey" (eventuell auch ohne "e" am Ende):
Gespeichert

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #1 am: 12. März 2008, 20:04:11 »

Etwas gescheckter: "Brambling"
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 20:05:37 von Astrantia »
Gespeichert

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #2 am: 12. März 2008, 20:06:32 »

Da wollte das Bild nicht mit, irgendwie mache ich was falsch
Gespeichert

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6709
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #3 am: 12. März 2008, 20:06:59 »

Ziehen diese Kräuter wie die Wilden auch im Mai ein?

Chrisitna
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #4 am: 12. März 2008, 20:08:00 »

Und nun auch noch die schon älteren Exemplare von "Collarette", die ja auch sehr schön blüht:
Gespeichert

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #5 am: 12. März 2008, 20:10:52 »

@ aurikel:

Ob es genau im Mai ist, kann ich nicht mehr erinnern, aber sie ziehen auf jeden Fall vorm Sommer ein.

Übrigens blüht bei mir die Form "aurantiaca" schon seit mindestens zwei Wochen, doch war es heute ein so schmuddeliges Wetter, dass sie ganz langweilig geschlossen hatten. Falls die Sonne mal wieder scheint, bevor sie ganz verblüht sind, mach ich nochmal ein Foto.

Liebe Grüße Barbara
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 20:11:13 von Astrantia »
Gespeichert

sarastro

  • Gast
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #6 am: 12. März 2008, 21:08:45 »

Wichtig als Zusatz: Diese Sorten wuchern nicht, sie bilden keine Brutknöllchen, sondern bestocken sich wie viele andere Stauden. Auch sie vertragen einen kräftigen Gartenboden und können auch in der Sonne im normalen Staudenbeet gedeihen, weil sie ja bald einziehen.

Leider ist die Akzeptanz dieser reizenden Frühjahrsblüher nicht in dem Maße gegeben, wie ich mir dies erhoffte. Wir haben schon vor fast 10 Jahren mit dem Sammeln verschiedener Sorten angefangen und ein nettes Sortiment aufgebaut. Trotzdem: wenn die Kunden nur Scharbockskraut hören, wenden sie sich entsetzt ab! :'( Da kann man erklären wie man will.

Streng genommen laufen die Scharbockskräuter nun unter dem Namen Ficaria verna, aber da streiten sich manche darüber.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32190
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #7 am: 12. März 2008, 21:16:49 »

Ich habe ein Bild zu den Anemonen gesellt. Wäre es nicht sinnvoll die Threads zusammenzuheften?

Ein paar Sorten habe ich auch, manche auch in unanständigen Stückzahlen. Dort, wo ich die verschiedenen Sorten im Garten nebeneinander gepflanzt habe, sind viele Sämlinge aufgetaucht. Ich bin gespannt, ob dabei etwas interessantes ist.

Sarastro hat Recht. Scharbockskräuter sind allerliebst und verdienen mehr Aufmerksamkeit. Wunderbar sind sie auch zwischen Prachtstauden. Wenn die loslegen, verschwinden die Ranunculus ficaria. Bitte keine neuen Namen. ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Hellebora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2029
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #8 am: 12. März 2008, 21:32:51 »

Ich mag sie auch sehr gern und versuche nach und nach, das wilde Wucherzeugs durch zivile Formen zu ersetzen. :) Leider vertschüssen sind immer die Schilder und damit auch das Wissen um die Namen ...
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32190
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #9 am: 12. März 2008, 21:36:28 »

Hatten wir schon mal, trotzdem an dieser Stelle noch einmal für Einsteiger:
www.stauden.de
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Hellebora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2029
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #10 am: 12. März 2008, 21:39:30 »

Oh, danke. Ja, die hab ich alle. Und noch ein paar andere. 8)
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32190
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #11 am: 12. März 2008, 21:42:25 »

Aha. Brazen Hussey (mit oder ohne e) hatte ich mal, der Topf wurde im Sommer entsorgt. Nicht von mir. Dafür sind die dort gezeigten Fotos von mir. 8)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Hellebora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2029
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #12 am: 12. März 2008, 21:57:51 »

Brazen Hussey wird mir regelmäßig vom Maulwurf verwühlt. Habs schon ein paarmal versucht. Es taucht dann immer wieder in kleinen Ministücken irgendwo auf.
Schöne Photos! :)
Gespeichert

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #13 am: 12. März 2008, 22:51:05 »

Hallo, Sarastro,

mein allererstes "anderes" Scharbockskraut habe ich mal vor vielen Jahren bei Dir auf dem Staudenmarkt am Kiekeberg gekauft. Ich wusste vorher gar nicht, dass es so besondere Schkrs gibt, dachte eher, es müssten sich doch unter den Unmengen von Pflanzen des normalen Scharbockskrautes besondere Mutanten finden lassen; bin dann aber nie auf Eklatantes in der "freien Natur" gestoßen. Daher war meine Freude groß, als ich auf die verschiedenen Zuchtformen (kann man das sagen?) stieß, und ich hab mittlerweile auch schon einen ganze Menge verschiedene Sorten, die alle ganz toll sind, überhaupt nicht invasiv, gesund, hübsch und nach einiger Zeit wieder weg. Das erste in meiner Sammlung, "Brazen Hussey", hat sich zu einem netten Horst entwickelt. Es ist die einzige Form, von der ich manchmal kleine braune Ableger an anderer Stelle finde. Vielleicht sitzen bei ihr die Brutknöllchen nicht so fest und werden daher bei später im Jahr stattfindenden Wühlarbeiten verbreitet.

Liebe Grüße Barbara
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 22:51:33 von Astrantia »
Gespeichert

Astrantia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1172
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #14 am: 12. März 2008, 23:04:34 »

Gerade habe ich in meinem Album noch diese Bild aus dem Vorjahr gefunden. Wahrscheinlich habe ichs schon mal gezeigt, es heißt, soweit ich mich erinnere, "Yaffles" oder so, und es sah im allerersten Jahr ganz hässlich aus, völlig zerrupft und unscheinbar. Mittlerweile finde ichs ganz harmonisch, und derzeit sehen meine beiden Pflanzen schon wieder supersaftig aus und ich freu mich auf die Blüten, die aber wohl erst später kommen.

LG Barbara
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 23:05:32 von Astrantia »
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 38   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de