Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2019, 05:00:23
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|23|4|Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind. Andere gibt's nicht (Adenauer)

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 38   nach unten

Autor Thema: Scharbockskräuter  (Gelesen 35671 mal)

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #45 am: 05. April 2008, 18:20:31 »

Gefüllte sind aber trotzdem besser. Die können sich nicht an die unmöglichsten Stellen im Garten aussähen.

Allerdings keine sehr auffällige Sorte ;)
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24223
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #46 am: 05. April 2008, 20:32:50 »

Die habe ich seit neuestem auch. Ich hatte allerdings auf einen höheren Gelbanteil gehofft :( .
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33163
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #47 am: 05. April 2008, 20:33:12 »

die blüht bei mir leider noch nicht, oder Gott sei dank, dann hab ich noch was von der Vorfreude.

Wo hast du deins Junka? Es wird leicht übersehen im normalen Beet.

Meine gefüllten habe ich in die großen Kübel mit meinen Taglilien gepflanzt. Nicht ganz ideal, wenn man die Taglilien dann teilen will im Herbst.
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #48 am: 05. April 2008, 21:10:24 »

Ist das Ranunculus ficaria 'Cupreus'? ,leider weiß ich es nicht mehr ,hatte aber an diese Stelle keine andere Sorte gepflanzt soweit ich mich erinnern kann.
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #49 am: 05. April 2008, 21:10:46 »

Hier das Blatt
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33163
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #50 am: 05. April 2008, 21:14:00 »

das ist toll, das kannte ich noch gar nicht!
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #51 am: 05. April 2008, 21:41:01 »

Ich habe aurantiacus. Das könnte hinkommen. Die Blüte ist wirklich orange, auch wenn es nicht so aussieht.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #52 am: 05. April 2008, 21:43:26 »

Die hier blühen bei mir auch.


Ach so, Cupreus hatte ich mal von Junge aus Hameln. Er meinte selber, dass er keinen Unterschied zu aurantiacus sieht. Leider ist mein getopftes Cupreus im Sommer von einer Aufräumerin entsorgt worden. ;D
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33163
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #53 am: 05. April 2008, 21:44:01 »

meine Muscari latifolium sehen noch ganz einzeln aus und bestocken sich nicht. Ich hab sie genau wie du mit Tulipa pulchella gepflanzt. Allerdings dann mit Zypressenwolfsmilch 'Fenc Ruby' untermalt.
« Letzte Änderung: 05. April 2008, 21:45:44 von pearl »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #54 am: 05. April 2008, 21:45:07 »

Aller guten Dinge sind drei. Hier das Geschenk eines Galanthomanen. Der sammelt noch mehr.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12018
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #55 am: 05. April 2008, 21:45:33 »

Die wuchern bei mir wie blöd und vor allem: ich habe sie nie gesetzt, sie sind irgendwoher eingewandert..

also ich meinte die Muscari latifolium
« Letzte Änderung: 05. April 2008, 21:46:09 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33163
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #56 am: 05. April 2008, 21:46:23 »

genau die Sorten?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31851
    • mein Park
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #57 am: 05. April 2008, 21:47:14 »

Hallo Pearl,

meine Muscari latifolium stammen ursprünglich aus Aussaat - und versamen sich fröhlich und stetig aber langsam weiter.


Viele Grüße

Peter
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33163
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #58 am: 05. April 2008, 21:49:40 »

das könnte am Boden liegen! Jetzt ists mir klar. Sand brauchen die, jede Menge Sand. Montag fahre ich zum Kieswerk und hole neuen.
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re: Scharbockskräuter
« Antwort #59 am: 05. April 2008, 21:49:42 »

Ich habe 'Cupreus' von BlütenBlatt M.Großmann ,auch aus Hameln ,dann wird das wohl hinkommen. Danke.
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 38   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de