Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2021, 19:38:17
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|26|6|Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)

Seiten: 1 ... 90 91 [92] 93   nach unten

Autor Thema: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen  (Gelesen 218167 mal)

philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1365 am: 09. Oktober 2021, 00:08:13 »

ich habe einen interessanten prunus baum gefunden bei dem ich nicht genau weis was es ist, vielleicht kann jemand helfen. die fruchtfotos wurden vor 1-2 wochen aufgenommen. da lagen schon einige früchte am boden, es war noch viel am baum oben. jetzt hängen auch noch früchte am baum. es ist vielleicht nicht so gut zu erkennen, aber die früchte sind eindeutig zweifärbig. 4x3,5cm und 20-25g.
nach reiner zwetschke haben sie nicht geschmeckt, da passen die kerne auch nicht. die kerne haben einen auffälligen doppelhöcker an einer seite. der baum ist relativ groß (5m+), für die größe und das alter ist der stamm aber recht schlank. insgesamt ein eher lockerer aufbau.
was könnte das sein?

danke!








« Letzte Änderung: 09. Oktober 2021, 00:23:42 von philipp »
Gespeichert

philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1366 am: 12. Oktober 2021, 19:48:56 »

hat niemand eine idee was das sein könnte? eine genaue sortenbestimmung erwarte ich mir nicht. mirabelle? ringlotte? oder doch zwetschge/pflaume?
Gespeichert

Pruimenpit

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 85
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1367 am: 12. Oktober 2021, 21:36:41 »

« Letzte Änderung: 12. Oktober 2021, 21:43:57 von Pruimenpit »
Gespeichert

philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1368 am: 12. Oktober 2021, 22:44:19 »

ich konnte deinen link nicht öffnen, auf den fotos die ich gefunden habe passt die farbe gar nicht. auch die kernform ist rein optisch ganz anders
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8211
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1369 am: 12. Oktober 2021, 23:01:51 »

Bei den Fotos erkenne ich nichts. Was ist "zweifärbig"? WELCHE zwei Farben und WO? Hat eine Frucht zwei Farben oder haben die Früchte unterschiedliche Farben? Die Bilder geben nichts her. Ich kann also nur raten. Solche späten Rundpflaumen sind z.B. Damaszenerpflaumen. Es gibt da die "Damas de Septembre", da passt die Reifezeit, die Form, Grösse vielleicht, Farbe erkennt man ja nicht.

Unterschiedliche Farben an einer Frucht hat die späte Mirabelle parfumée de Septembre. Grösser und ähnliche Reifezeit mit mehreren Farben ist die Reine Claude de Chambourcy. Vergleiche mal selbst unter diesen Vorschlägen.
Gespeichert

philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1370 am: 12. Oktober 2021, 23:12:29 »

wie hätte ich die früchte denn anders fotografieren sollen? so wie auf den bildern sehen sie auch in echt aus. eine hälfte rötlich, die andere ein verwaschenes beige-gelb. überall unregelmäßig weiß bereift.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8211
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1371 am: 13. Oktober 2021, 10:01:48 »

Keinen Weissabgleich gemacht, viel zu starke Kontraste drin wegen falscher Beleuchtung und falscher Kameraeinstellung. Ich hab ein Bild mal nachbearbeitet, um die Farben herauszukitzeln:

Gespeichert

philipp

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1372 am: 13. Oktober 2021, 22:25:38 »

danke fürs nachbearbeiten, der hintergrund war ja eigentlich weiß. die sonne war schon weg, meine stärken liegen woanders als in der bildbearbeitung...
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8211
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1373 am: 13. Oktober 2021, 22:51:46 »

Die Nachbearbeitung ist nur ein Hilfskonstrukt. Brauchst du gar nicht, auf die Aufnahme kommts an. In gutem Licht aufnehmen. Tageslicht. Man muss die Dinger ja nicht in der Dämmerung unterm Baum knipsen, sondern kann sie mitnehmen und beim nächsten Tageslicht aufnehmen. Eine Nacht halten die sicher. Darauf achten, dass die Kamera einen Weissabgleich macht. Das sieht man sofort, wenn man sich das Bild gleich wieder anzeigen lässt. Harte Kontraste vermeiden. Wenn du eine Bestimmung willst, muss die Aufnahme die Frucht naturgetreu zeigen.

Von der Grösse her passt eine der grösseren Rundpflaumen besser wie Mirabelle. So gelbe Damassinen sind recht selten, kenn ich nur aus alten Verzeichnissen, die häufigste Sorte ist rosarot, auch Blaue sind häufig. Sie schmecken erst kurz vor Überreife. Späte gelbrote Renekloden sind die späte transparent (diaphane, erst überreif wird sie gelblich) und die Chambourcy-Reneklode https://www.cochetfrederic.com/pruniers/96-reine-claude-tardive-de-chambourcy-.html . Die Septembermirabelle ist kleiner, hat nicht diesen Farbgradienten und reift auch eher schon Anfang September. Aus diesem Formenkreis könnten die Früchte stammen.
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1246
  • 330m NN
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1374 am: 14. Oktober 2021, 04:18:02 »

Oder in völliger Umnachtung, Beispiel: >>>

Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

prem

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1375 am: 19. Oktober 2021, 08:17:14 »

Ich habe im Garten eine große grüne Reneclode die nur sehr kleine harte Früchte bildet, dafür aber so süß das sie kaum essbar sind und mir kein Obst als Vergleich einfällt. Der Baum ist über 10 Jahre und ging extrem spät in den Ertrag.
Ich hätte Wassermangel vermutet, aber als nächster Baum steht ein Königin Victoria die riesige Füchte bildet und zu starken Überbehang neigt.
Auf einem Streuobststück hab ich eine GGR die nah/im Schatten einer Birke steht. Der Baum mickert wegen Licht, Nahrung, Wassermangel durch die Birke, trägt aber normalgrosse, saftige Renekloden.
Könnte der Baum einen Mangel haben, obwohl die Königin Victoria auf dem selben Boden wächst?
Dieses Jahr war ja nicht ganz so trocken und der Baum wurde gelegentlich bei Trockenheit gewässert.
Glaubt ihr stärker wässern würde helfen oder habe ich evtl. einen falschen Baum bekommen?
Gespeichert

Tara2

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 744
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1376 am: 19. Oktober 2021, 15:10:02 »

Nach Deiner Beschreibung glaube ich eher, dass Dir eine falsche Sorte verkauft wurde! Stell doch mal Bilder ein.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10706
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1377 am: 20. Oktober 2021, 13:26:32 »

Die letzten Früchte 2021 der Gelben aus dem Kraichgau, keine Einzige war wurmig.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Tünde

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1378 am: 22. Oktober 2021, 17:05:57 »

@Roeschen
Diese appetitlich aussehenden gelben Pflaumen, sind das diejenigen mit etwas Aprikosenaroma?

@alle insb. falls jemand aus Luxemburg hier ist
Kennt jemand die 'Roodter Späte Reineclaude' ?
Wie ist der Geschmack, wie gesund ist der Baum?




« Letzte Änderung: 22. Oktober 2021, 17:10:03 von Tünde »
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10706
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Mirabellen, Pflaumen, Renekloden und Zwetschen
« Antwort #1379 am: 22. Oktober 2021, 17:31:13 »

@Roeschen
Diese appetitlich aussehenden gelben Pflaumen, sind das diejenigen mit etwas Aprikosenaroma?
Meinst du Aprimira?, nein, vermutlich eine Feys Gelbe.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 ... 90 91 [92] 93   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de