Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2022, 18:02:45
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|23|2|Generationen reden verschieden und handeln gleich. (Carl Ludwig von Haller)

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach unten

Autor Thema: Ophiopogon  (Gelesen 30956 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29115
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Ophiopogon
« Antwort #180 am: 09. Januar 2022, 18:40:02 »

Das ist doch eine Carex, oder?
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5264
Re: Ophiopogon
« Antwort #181 am: 09. Januar 2022, 18:40:12 »

Ophiopogon wachsen in meinem Garten wesentlich besser als Gräser, und die gelblaubigen insbesondere - deshalb finde ich ´Goldie´durchaus interessant. Ob ich welchen Preis dafür zahlen möchte, ist ja nicht das Thema. Einen Flugzeugträger kann ich mir jedenfalls  nicht leisten  ;), und aus Diamanten mache ich mir nichts. Von den gelblaubigen Gräsern tut´s nur Luzula sylvatica ´Aurrea´hier - zu - gut, und die ist immer kräftig gelb.
« Letzte Änderung: 09. Januar 2022, 22:03:46 von Norna »
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11607
  • Mittlerer Neckar
Re: Ophiopogon
« Antwort #182 am: 09. Januar 2022, 18:46:14 »

Zu viel Schatten und zu große Trockenheit waren bestimmt am Niedergang beteiligt. Außerdem der Mangel an Raum für neue Büschel.

Und das liest Du alles aus meinem Beitrag ;D? Kann schon sein, dass es danach ziemlich trocken war, dass sich die Pflanzen nicht wieder halbwegs erholt haben. Vor dem Frost waren sie aber wie gesagt toll, danach sahen zugebenermaßen auch noch ein paar andere Sachen nach nichts mehr aus. 2018 war das, glaube ich.
Gespeichert
Wenns schee macht!

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15831
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Ophiopogon
« Antwort #183 am: 09. Januar 2022, 18:54:31 »

... Ophiopogon chingii, Bad Hair Day Mondo Grass, gedeiht im Kübel aber hervorragend.[/quote]

Dein Geschenk macht sich hier auch nach mehreren Jahren immer noch hervorragend und scheint auch ausgepflanzt winterhart zu sein. Läuft jetzt, glaube ich, unter Ophiopogon umbraticola.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20655
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ophiopogon
« Antwort #184 am: 09. Januar 2022, 18:58:31 »

Ich hatte mir die Art 2019 bei Kirschenlohr mitgenommen, wird langsam aber stetig mehr! :D
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Ophiopogon
« Antwort #185 am: 09. Januar 2022, 22:16:47 »

Zu viel Schatten und zu große Trockenheit waren bestimmt am Niedergang beteiligt. Außerdem der Mangel an Raum für neue Büschel.
.
Und das liest Du alles aus meinem Beitrag ;D?
.
nee, ich sprach von meinen Exemplaren!
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11607
  • Mittlerer Neckar
Re: Ophiopogon
« Antwort #186 am: 10. Januar 2022, 11:42:50 »

Achsoja. Es gibt auch noch irgendein winziges Viech, welches bei Seggen immer wieder mal die Jungtriebe schädigt. So, dass die Pflanze u. U. irgendwann einfach nur noch schlecht aussieht und immer schwächer wird.
.
Ophiopogon (und auch Liriope ) werden ja gelegentlich gerne mal bei Gräsersortimenten in GC untergeschoben. Ein ganz schlauer Jungpflanzenanbieter versuchte im Gegenzug mal Carex `Evergold´ als Ophiopogon "irgendwasmitGold" zu verhökern. Ist schon ewig her, hat nicht so richtig geklappt, aber halt so als Bogen zurück.
Gespeichert
Wenns schee macht!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Ophiopogon
« Antwort #187 am: 10. Januar 2022, 12:42:37 »

lass mich raten, MASTER STAUDEN? ;D
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29115
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Ophiopogon
« Antwort #188 am: 10. Januar 2022, 13:40:04 »

Gibt es Ophiopogon malconsonii? Dieses hier ist jedenfalls so beschildert.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11607
  • Mittlerer Neckar
Re: Ophiopogon
« Antwort #189 am: 10. Januar 2022, 13:40:57 »

lass mich raten, MASTER STAUDEN? ;D

Nein. Master-Stauden ist kein Jungpflanzenanbieter, sondern eine Vermarktungsgemeinschaft dreier Gärtner. Diese vermehren ihre Pflanzen selbst oder kaufen eben auch Jungware (bewurzelt oder sonstwie)  zu- eine übrigens durchaus gängige Praxis. Dabei ist man halt drauf angewiesen, das zu bekommen, was auf dem Etikett steht. Derjenige der Pflanzen mit Buntbild oder Großmengen für GaLa produziert genauso wie der Staudenhalbgott in Grün. Nur, dass bei Ersterem gefühlt Zeter und Mordio geschrien wird, es bei Letzterem imho eher hingenommen wird. "Ist eben nicht seine Spezialität, macht er nur so nebenher, musst Du einfach Verständnis für haben" ;D  8).
.
Junpflanzenanbieter/-händler gibts einige, recht bekannt ist Kientzler. Um nur einen zu nennen.
.
Wer das seinerzeit mit den Ophiopogon war, weiß ich nicht, ist lange her. Mitte/Ende der 1990er.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 13:46:31 von Krokosmian »
Gespeichert
Wenns schee macht!

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40230
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Ophiopogon
« Antwort #190 am: 10. Januar 2022, 14:50:20 »

jetzt hat meine Phantasie Spielraum. Der Staudenhalbgott in grün ist fast schon erraten.  ;D
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34592
    • mein Park
Re: Ophiopogon
« Antwort #191 am: 10. Januar 2022, 15:43:44 »

Gibt es Ophiopogon malconsonii?

Nicht mal Google kennt es. Verbreitet ist noch die grüne Form von Ophiopogon planiscapus. Manchmal ist Ophiopogon bodinieri zu bekommen. Letzte verbreitet sich durch kurze Ausläufer und ist gut wüchsig.
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15635
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Ophiopogon
« Antwort #192 am: 10. Januar 2022, 16:24:23 »

Google kennt dafür  Ophiopogon malcomsonii
« Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 16:26:09 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20655
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ophiopogon
« Antwort #193 am: 10. Januar 2022, 16:24:31 »

Ich habe eine vergleichbar schmalblättrige Form 2015 bei Sarastro gekauft. Seine Bezeichnung: Ophiopogon spec. (ex Sichuan, China). Test dazu: "Zarte Art, ähnlich Oph.chingii, aber etwas höher und noch schmälere Blätter. Auffallende, weiße Blüten im Sommer."
Könnte es vielleicht das gleiche sein?
« Letzte Änderung: 10. Januar 2022, 16:30:22 von enaira »
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20655
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Ophiopogon
« Antwort #194 am: 10. Januar 2022, 16:28:24 »

Gibt es Ophiopogon malconsonii? Dieses hier ist jedenfalls so beschildert.
.
Oile, schau mal hier
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de