Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2019, 12:15:47
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach unten

Autor Thema: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler  (Gelesen 63854 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #135 am: 06. Mai 2017, 20:46:03 »

Das ist so nett von dir, Jule. Vielen Dank für deine Mühe :)
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12551
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #136 am: 07. Mai 2017, 12:01:46 »

Alva:
Meine Kamelienfreunde meinen, es könnte ein Virus sein...aber nicht alle Viren sind schlimm für Kamelien. Behalte das mal im Auge und berichte weiter. Stehen die beiden betroffenen Pflanzen eigentlich eng beieinander?
Vielleicht hat ja jemand aus der Kameliengruppe noch eine Idee?
Sorry, aber mehr kann ich augenblicklich nicht für Dich tun.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #137 am: 07. Mai 2017, 16:03:56 »

Danke, Jule.
Es handelt sich um Alba plena und eine rote Unbekannte. Sie stehen in ca zwei Meter Abstand zueinander. Dahlohnega steht dazwischen, die hat glaube ich nichts. Allerdings blüht Dahlohnega noch und fängt gerade erst an auszutreiben.
In der Nähe steht noch C. rosthorniana Cupido. Die hat auch nix.
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #138 am: 04. Juni 2017, 19:09:59 »

Die befallenen Blätter bekommen einen schwarzen Rand und fallen dann ab. Ich entsorge sie sicherheitshalber im Restmüll. Es sind aber nicht alle neuen Blätter betroffen. Auch keine weitere Pflanze.

Ich bin trotzdem am überlegen, ob ich die zwei betroffenen Kamelien nicht entsorge.  :-\

Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12551
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #139 am: 05. Juni 2017, 14:57:28 »

Alva:
Kannst Du bitte noch mal Bilder einstellen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #140 am: 05. Juni 2017, 15:23:22 »

So sieht das jetzt aus:
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12551
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #141 am: 05. Juni 2017, 15:50:53 »

Alva:
Du machst mich echt strubbelig....hab jetzt alle meine Bücher durch und finde nichts, was genau auf Dein Schadbild zutrifft. So was ärgert mich. Ich werde die Bilder, Dein Einverständnis vorausgesetzt, noch mal weiterleiten in der Hoffnung, da mehr in Erfahrung zu bringen. Ich berichte.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #142 am: 05. Juni 2017, 15:53:47 »

Ja bitte Jule, danke. Ich maile dir auch gerne das Originalfoto. Da ist die Auflösung besser.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12551
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #143 am: 05. Juni 2017, 16:01:12 »

Ich hab das Bild eigentlich gut kopieren können und die Anfrage losgeschickt, jetzt bin ich gespannt...So was macht mich ganz kribbelig...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3161
  • Wien, 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #144 am: 05. Juni 2017, 16:14:05 »

Fein, danke.  :) Diese Ungewissheit macht mich auch ein bisschen kribbelig.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12551
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #145 am: 05. Juni 2017, 16:18:25 »

Ich hoffe, meine Quelle gibt schnell Antwort, würde mich ja auch interessieren.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jawizo

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #146 am: 14. April 2018, 12:30:15 »

 Hallo zusammen, da ich das Haus meiner Eltern in Kürze verkaufen will, habe ich letzten Herbst noch die grosse rote Kamelie aus dem Garten in Niedersachsen gerettet und nach Süddeutschland geholt. Der Ballen war sehr gross und die Kamelie scheint angewachsen zu sein, und hat auch - wenn auch weniger als früher- Blüten gebildet.

Leider sind jetzt im Frühjahr auf den Blättern grossflächige Flecken entstanden. Ist das nur Sonnenbrand ? Braucht sie mehr Schatten oder gewöhnt sie sich mit der Zeit anden neuen Standort?

Gespeichert

Jawizo

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #147 am: 14. April 2018, 12:32:49 »

So sieht die Blattunterseite aus

Unterseite

Gespeichert

Maigloeckchen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #148 am: 12. September 2018, 01:37:49 »

Hallo Camelienfreunde,

zur Zeit stärke ich meine Pflanzen mit Beinwelljauche.
Der Geruch ist zwar bestialisch, :-\ aber ich hoffe es hilft die Zellwände, auch bei meinen ausgepflanzten Camelien, zu stärken.
Ich kann ja wenn ich bei den ausgepflanzten erste Erfolge sehe, euch berichten.
In der Jauche ist ja viel Kali, Stickstoff u.a.was den Pflanzen gut tut.
Mit liebem Gruß,
Bettina :)
Gespeichert
Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Dornrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: Kamelien - Schädlinge, Krankheiten und Kulturfehler
« Antwort #149 am: 14. September 2018, 00:36:59 »

Hallo Camelienfreunde,

zur Zeit stärke ich meine Pflanzen mit Beinwelljauche.
Der Geruch ist zwar bestialisch, :-\ aber ich hoffe es hilft die Zellwände, auch bei meinen ausgepflanzten Camelien, zu stärken.
Ich kann ja wenn ich bei den ausgepflanzten erste Erfolge sehe, euch berichten.
In der Jauche ist ja viel Kali, Stickstoff u.a.was den Pflanzen gut tut.
Mit liebem Gruß,
Bettina :)

Hallo liebe Bettina,

schön Dich hier wieder zu treffen und von Deinen tollen Kamelien zu hören.

Eine Frage zur Beinwelljauche:
Wie stellst Du sie her ? Aus gesammeltem Beinwell oder aus einem fertigen Extrakt ?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 8 9 [10]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de