Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Glück widerfährt dir nicht - Glück findet der, der danach sucht. (Aus Ägypten)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. November 2019, 06:24:20
Erweiterte Suche  
News: Glück widerfährt dir nicht - Glück findet der, der danach sucht. (Aus Ägypten)

Neuigkeiten:

|22|4|Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Exkursion in die Dolomiten  (Gelesen 6039 mal)

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #30 am: 29. Juli 2004, 09:23:48 »

Der Lotus blühte gerade wunderschön.
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #31 am: 29. Juli 2004, 09:26:57 »

Hier ein paar interessante Orchideen. Den Namen habe ich vergessen. Auf der Rückseite des Blattes ist eine Öffnung, die in den hellen Ballonartigen Körper führt. Schmetterlinge mit besonders langen Rüsseln befruchten so die Orchidee. Habe ich aber keinen gesehen. ;)

 
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #32 am: 29. Juli 2004, 09:31:08 »

Dann wächst dort noch dies:
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #33 am: 29. Juli 2004, 09:33:26 »

Und das hat mich beeindruckt:
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #34 am: 29. Juli 2004, 09:35:05 »

Tja, und sowas hätte ich auch gern:
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Heinone

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #35 am: 29. Juli 2004, 09:40:36 »

Zur Magnolie: Sehen die Staubfäden so anders aus, oder hat sich dort irgendwelches "Gewürm" versammelt?
« Letzte Änderung: 29. Juli 2004, 09:41:49 von Heinone »
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #36 am: 29. Juli 2004, 09:46:26 »

Und nun ist gut im Meran. Der Hitze entfliehend sind wir dann noch zu den Eislöchern bei Eppan gefahren. Das sind Senken in einem Wald, in denen es das ganze Jahr über merklich kühler als in der Umgebung ist. Die Temperatur ist insgesamt aber ziemlich stabil. Das Phänomen ist nicht ganz geklärt. Vermutet wird, dass die kalte Luft einen Geröllhang hinter großen Bruchsteinen hinunterfließt und dort nicht mehr heraus kann.

Mir kam es eher so vor wie bei den Eishöhlen am Dachstein. Dort floß auch kalte Luft aus den Eishöhlen, was bei 40°C in der Felswand eine äußerst angenehme Abkühlung war. Das würde aber bedeuten, dass sich auch bei Eppan Eis im Berg befinden müsste. Eine Höhle hat man aber nie gefunden. Na ja, da gibt es noch einiges zu erforschen.

Am Donnerstag war Latemarhütte (Torre di Pisa) angesagt. Ein Exkursionsteilnehmer versicherte uns, dass es gar nicht schwierig sei - schön durch Wiesen aufwärts, nur das letzte Stück etwas steil, viel besser als zur Scharte. Aber er gehörte eher zu den 'Bergziegen'. Insofern war das mit Vorsicht zu genießen. ::)

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #37 am: 29. Juli 2004, 09:47:08 »

Zur Magnolie: Sehen die Staubfäden so anders aus, oder hat sich dort irgendwelches "Gewürm" versammelt?

Nein, alles Pflanze, kein Tierchen dabei.

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #38 am: 29. Juli 2004, 11:34:52 »

@silvia

die "orchideenblüte" in posting #31 sieht mir seeeehr nach aristolochia aus ;) oder lieg ich da daneben (wäre nicht das 1. x ;D ).

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #39 am: 29. Juli 2004, 11:45:37 »

@silvia

die "orchideenblüte" in posting #31 sieht mir seeeehr nach aristolochia aus ;) oder lieg ich da daneben (wäre nicht das 1. x ;D ).

norbert

Ja, danke, jetzt wo du es sagst :D: Aristolochia gigantea, das sagte eine Bekannte auch. Es ist eine Kletterpflanze aus tropischen Feuchtwäldern. Und feuchtwarm war es in dem Gewächshaus ohne Zweifel. :P

Hier noch etwas Blaues. Kennst du das auch? Die Beschilderung war nicht soo berauschend dort.

Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

brennnessel

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #40 am: 29. Juli 2004, 13:02:59 »

das Blaue kann eventuell eine Thunbergia grandiflora (oder natalensis....???) sein.....
LG Lisl
« Letzte Änderung: 29. Juli 2004, 13:05:02 von brennnessel »
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #41 am: 29. Juli 2004, 14:17:46 »

Ja, Th. grandiflora könnte hinkommen. Die Pflanze ist wirklich eine Schau. :D
Bei mir im RHS sind die Blüten zwar lila und in Meran waren sie wirklich richtig blau. Aber Blütenform und Blätter stimmen. Und wenn sie nur unter solchen Bedingungen so schön blüht wie dort, ist das absolut nichts für das Zimmer. In so einem Zimmer hält man es nicht aus.

LG Silvia
« Letzte Änderung: 29. Juli 2004, 14:18:38 von Silvia »
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Anne

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 209
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #42 am: 30. Juli 2004, 21:30:33 »

Zitat
Es gab eine Kirchenruine aus dem 6 Jh. und einige tolle Aussichten, wie ich am Rande mitbekam.

Die Aussicht ist wirklich toll. Vielleicht hab ich ja noch Fotos. So nach dem Motto: das wäre Ihr Preis gewesen! ;D

Gruß,
Anne
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #43 am: 30. Juli 2004, 21:33:56 »

Super! Dann weiß ich wenigstens, wie es dort ausgesehen hat. :D

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

brennnessel

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #44 am: 30. Juli 2004, 22:06:41 »

.... in Meran waren sie wirklich richtig blau. ....wenn sie nur unter solchen Bedingungen so schön blüht wie dort, ist das absolut nichts für das Zimmer.


Ich habe irgendwo draußen so eine blaue Thunbergia herumstehen, aber sie hat sich nie wirklich wohl gefühlt bei mir! Sie hätte auch blaue und nicht so violettblaue Blüten, wie sie auch im Botanica abgebildet ist!

Da war ja dann der Botanische Garten für euch die reinste Erholung nach den Strapazen in den Bergen, was?

LG Lisl

Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de