Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. November 2019, 00:09:46
Erweiterte Suche  
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|25|8|Die Blätter rascheln - im Sommerwind der Fieberwahn - Hört: Das Wasser rauscht! (Haiku von Bristlecone im August 2018)

Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Exkursion in die Dolomiten  (Gelesen 6034 mal)

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #60 am: 18. August 2004, 16:40:28 »

und einer, der meinem garteneisenhut zum verwechseln ähnlich sieht. warum der allerdings in der höhenlage schon vor meinem im garten blüht ist mir schleierhaft ??? Wohl doch ein anderer? Bei Aconitum kenn ich mich ja gar nicht aus :-[
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #61 am: 18. August 2004, 16:41:28 »

Zurück zu den Bergen ;D
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #62 am: 18. August 2004, 16:42:21 »

Doch lieber wieder Blümchen - was dort oben alles blühte! :o
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #63 am: 18. August 2004, 16:43:21 »

Ne Saxifraga (glaub ich halt)
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #64 am: 18. August 2004, 16:44:07 »

Der hier hat sich auch in große höhen vorgewagt
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #65 am: 18. August 2004, 16:47:05 »

Hey, super, Cimi. :D

Du erinnerst mich daran, dass ich das Donnerstag-Protokoll noch schreiben muss. ::)

LG Silvia
« Letzte Änderung: 18. August 2004, 16:47:34 von Silvia »
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #66 am: 18. August 2004, 16:48:16 »

Vielleicht könnt ihr mir ja dieses Stachelzeugs identifizieren, dass entlang der Passstraßen überall wuchs....Leider fehlt mir für die Alpenflora die passende Literatur. Ich hab auch einen mir unbekannten Salbei gefunden (von dem ich natürlich Samen geerntet hab). Den werd ich aber im Salvia identifikaionsthread vorführen....

So, das wars. Ich hab zwar noch zig Bildern von Bergen, aber das wird auf die Dauer langweilig. Ich persönlich hatte nach drei tagen S-Tirol die Nase voll von hohen Bergen, obwohl ich doch so gerne über abenteuerlich Passstraßen fahre. Oben drauf gehts ja, aber in den engen Tälern hatte ich immer ein bisschen Klaustrophobie

PS: Brennnessel sagt, der erste Berg in meinem Geschreibsel wäre die Marmolata. Das ist leicht möglich. Ohne Gewähr ;)
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #67 am: 18. August 2004, 16:53:42 »

Das ist die Stachelige oder Kratzigste Kratzdistel (Cirsium spinosissimum). Der Name stimmt genau. ;)

LG Silvia
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #68 am: 18. August 2004, 16:54:45 »

Merci :-*
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #69 am: 18. August 2004, 17:38:06 »



PS: Brennnessel sagt, der erste Berg in meinem Geschreibsel wäre die Marmolata. Das ist leicht möglich. Ohne Gewähr ;)

...nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! Habe gerade meinen Südtirolspezialisten im Hause gefragt, der sagt, das wäre ein anderer Berg, den er aber jetzt auch nicht kennt ......

Schade, dass ihr nicht so gutes Wetter hattet bei eurem Ritt über die Berge, liebe Cimi!

LG Lisl
« Letzte Änderung: 18. August 2004, 17:39:13 von brennnessel »
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Exkursion in die Dolomiten
« Antwort #70 am: 18. August 2004, 17:39:35 »

Das Wetter hat sich ständig verändert wie das in den Bergen halt so üblich ist. Auf einer Bergseite strahlender Sonnenschein, auf der anderen Nebel und Kälte usw... ;)
Nur in den Dolomiten war ich ein bisserl beleidigt, als zwar strahlender Sonnenschein war, die berühmten Gipfel allerdings alle ein Wolkenhäubchen aufhatten :-\
« Letzte Änderung: 18. August 2004, 17:40:41 von cimicifuga »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de