Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2019, 03:46:58
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|7|9|Heute darf sich jeder sein eignes Motto machen!

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: roter weinbergspfirsich- infos gesucht  (Gelesen 13379 mal)

brennnessel

  • Gast
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #45 am: 04. September 2006, 23:27:34 »

kriegt der bei euch keine kräuselkrankheit, Günther?
Gespeichert

superdino2

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
  • .. aus bella Italia
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #46 am: 04. September 2006, 23:27:37 »

sorry Sauzahn, hab ich überlesen, unserer ist ein Baum mit weißem Fruchtfleisch..

gruß,
Günther
Gespeichert
che superdino riposi in pace!

superdino2

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
  • .. aus bella Italia
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #47 am: 04. September 2006, 23:29:44 »

kriegt der bei euch keine kräuselkrankheit, Günther?

nein -- bis jetzt hat er nix. Im Nachbarsgarten steht ein anderer Baum, der hat alle Blätter krank.

Ich denk meiner wurde im Winter gespritzt noch..

Nichtsdestotrotz kommt nächstes Jahr im März ein befreundeter Bauer vorbei, der mir alles Kernobst gg. Läuse und Kräuselkrankheit spritzt.
Gespeichert
che superdino riposi in pace!

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #48 am: 04. September 2006, 23:32:11 »

im pflanzjahr sind die frischgekauften pfirsichbäume immer kerngesund.
die baumschulen wollen sich ja nicht ein paar wochen oder monate nach dem kauf das gejammer der kunden anhören und evtl. umtauschen müssen.
der katzenjammer bei den kunden beginnt erst im folgejahr.
Gespeichert

ben

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #49 am: 18. April 2007, 17:41:26 »

Hallo,
weiß jemand wo ich die schon angesprochenen Plattpfirsich beziehen kann? Bin im "deutsprachigen GOOGLE-Raum" nicht fündig geworden,ausser bei eBay, aber Gebote bis € 30,00 für einen kleinen Baum dessen agronomische Eigenschaften in Niedersachsen ich nicht kenne ist mir irgendwie etwas zuviel.

Grüsse
« Letzte Änderung: 18. April 2007, 17:53:30 von ben »
Gespeichert

M

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1751
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #50 am: 12. September 2007, 22:28:58 »

Ich schubse mal
Gespeichert

suse17

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:roter weinbergspfirsich- infos gesucht
« Antwort #51 am: 17. Mai 2008, 13:21:23 »

Hallo,

ich habe vorletztes Jahr auch einen Weinbergspfirsich geschenkt bekommen. Den hatten Freunde aus Steinen gezogen. Er ist jetzt ca 5 Jahre alt. Er hatte letztes Jahr schon diese Kräuselkrankheit, aber auch zahlreiche Blüten und zwei Früchte, die jedoch nie größer als ein Kirschkern wurden. Dieses Jahr ist er vollkommen rot gekräuselt, hatte nur zwei Blüten und keine einzige Frucht.

Kann mir jemand detailliertere Auskunft zu dieser Krankheit geben, welche Auswirkungen sie hat, ob der Baum trotzdem tragen kann, was man dagegen unternehmen kann (welches Gift?) und ob es auch Alternativen zu Gift gibt?

Ich freue mich sehr über diesen Baum und möchte ihn gerne noch lange behalten. Ein paar Früchte würden mich auch nicht stören ;-)

Ach, und Bea: Wie hast Du das gemacht mit dem Selber-Ziehen? Meinst Du, ich kann einfach Obst auf dem Markt kaufen, die Kerne trocknen und mir daraus einen Baum ziehen? Trägt der dann auch Früchte?

Danke schonmal für Eure Antwort!

Suse
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de