Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2017, 11:54:38
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|18|3|Bei mir "stören" sie sich auch nicht gegenseitig - die "kleinen" und die "großen" Glöckchen. (raiSCH)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hostas - untereinander kombiniert  (Gelesen 1434 mal)

callis

  • Gast
Hostas - untereinander kombiniert
« am: 20. Mai 2008, 10:37:22 »

Wenn ihr Hostas benachbart pflanzt oder in Töpfen arrangiert, geht ihr da nach irgendwelchen Auswahlkriterien vor? Farbe? Form? Muster? Blütenfarbe?
Ich bin auf diesem Sektor ganz unsicher.
Was kombiniert ihr denn so?
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #1 am: 20. Mai 2008, 17:06:26 »



Was benachbarte Pflanzungen angeht, richte ich mich nach zwei Punkten:
1. Wie groß wird das Biest?
2. Sieht es anders aus als die Nachbarhostas?

Was hoch wird, kommt in den Hintergrund, außerdem versuche ich zu vermeiden, daß ähnliche Hostas nebeneinander zu stehen kommen.
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

cimicifuga

  • Gast
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #2 am: 20. Mai 2008, 19:39:17 »

schließe mich susanne an.
ausserdem mag ichs möglichst abwechslungsreich. wichtig ist, dass man zwischendrin viele einfärbige hostas hat.

aber gelb neben blau und grün/weiß mag ich gern - je bunter desto besser ;D

besonders auffallenden blattzeichnungen gebe ich einfärbige nachbarn. meistens jedenfalls ;)
« Letzte Änderung: 20. Mai 2008, 19:39:45 von cimicifuga »
Gespeichert

callis

  • Gast
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #3 am: 21. Mai 2008, 08:33:36 »

Zitat
besonders auffallenden blattzeichnungen gebe ich einfärbige nachbarn. meistens jedenfalls

Ich finde es auch immer problematisch, sehr auffallend gemusterte Hostas, d.h. solche mit großem Farbkontrast innerhalb des Blattes, nebeneinander zu setzen. Andererseits habe ich gar nicht genug einfarbige Hosta, um alle bunten zu neutralisieren.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #4 am: 21. Mai 2008, 11:43:02 »



Den Zustand hatte ich auch mal. Deshalb habe ich mich von allen bunten Hostas, die zu groß werden, sehr schneckenanfällig sind, vergrünen oder zu häßlich blühen getrennt und sie durch kleinere, einfarbige, farbfeste, weniger schneckenanfällige und vornehmlich weiß blühende Hostas ersetzt.

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

daylilly

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4210
  • Köln/Bonn 112 m ü.NN
    • www.taglilie.de
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #5 am: 21. Mai 2008, 15:51:10 »

So z.B.: gegensätzliche Muster kombiniert


Aristocrat und Great Ex

Gespeichert
See you later,...

June

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2821
  • Ich bin gartensüchtig!
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #6 am: 21. Mai 2008, 20:22:59 »

Ein gutes Beispiel, daylilly!
Ich versuche auch, sie farblich zusammenpassend zu kombinieren. Bei mir stehen teils gemusterte neben gemusterten Hostas, teils doch was einfärbiges dazwischen. Was ich recht wichtig finde: der Grundton sollte passen. Ist das Grün eher Grünblau, dann stört es nicht, wenn die daneben noch einen anderen Farbton dazu hat, Hauptsache sie hat auch den grünblauen Grundton, usw.


Gespeichert
June

"Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden." Karl Foerster

callis

  • Gast
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #7 am: 21. Mai 2008, 21:46:09 »

Das mit dem Farbton ist mir auch wichtig. Man stelle sich mal Fire Island neben Halcyon vor. Da würde ich eine Krise kriegen.

Mit welcher anderen Hosta würdet ihr denn z. B. Fire Island kombinieren, ich meine auch wegen der roten Stengel.
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #8 am: 21. Mai 2008, 22:22:42 »

Eine blaue im Hintergrund welche wie ein Schirm über der gelben Fire Island steht?
Ich versuche (auch aus Platzmangel) immer in den Hintergrund die großen Hostas zu setzen aber so das die mittleren noch drunter passen ohne das die Blätter der Sorten durcheinander kommen. Davor dann die kleinen und wenn noch Platz ist ein paar Minis davor. Wenn dunklere Sorten im Hintergrund sind kommen hellere davor und umgedreht. Die Bunten umrahme ich mit Einfarbigen damit sie besser zu Geltung kommen.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #9 am: 22. Mai 2008, 19:45:07 »

Man kann auch grüne Stauden dazwischensetzen, in diesem Fall Lamium orvala 'Album'.

VLG, Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10083
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #10 am: 22. Mai 2008, 19:47:16 »

Oder hier, möglichst bunt gewürfelt, aber erst letztes Jahr gepflanzt.
VLG, Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

callis

  • Gast
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #11 am: 22. Mai 2008, 21:50:11 »

Sowas Schönes krieg ich auch noch, Katrin :D
Ich sammle schon seit 2 Jahren Hostas für ein Halbschattenbeet.
Mein ursprüngliches Hostabeet liegt seit der Wegnahme von Tannen nun mehr oder minder in der Sonne, was die Hostas im Juli/August teils nicht mehr so gut vertragen. Mehr Zeit müsste man haben für die Umpflanzaktionen, viel mehr Zeit.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #12 am: 23. Mai 2008, 14:08:22 »



Tja, wenn man Ableger gegen Zeit tauschen könnte... :-X

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Hostas - untereinander kombiniert
« Antwort #13 am: 23. Mai 2008, 21:46:02 »

Diese Kombination gefällt mir jedes Jahr besser! :D



Hosta 'Halcyon'


Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de