Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Dezember 2019, 07:19:44
Erweiterte Suche  
News: Ich meine Du kannst die Beeren einfach auf den Wirt schmieren - ready! Ich werde aber noch genaueres in Erfahrung ziehen. Hast Du keinen Wellensittich?  ;D (anonymer Fachbeitrag)
[/quote]

Neuigkeiten:

|11|12|Man muß schon sein eigenes Glück schmieden, aber nicht andere als Amboss benutzen. (Unbekannt)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Selbstfruchtende Kiwi rein männlich  (Gelesen 10370 mal)

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« am: 31. Mai 2008, 20:30:51 »

Hallo,
meine "selbstfruchtende" Kiwi blüht nach 7 Jahren das erste Mal - und die Blüten sind rein männlich - kein Stempel.
Kann es sein, dass ich im nächsten Jahr zweigeschlechtliche Blüten kriege - oder kann ich sie dieses Jahr schon rausreißen?
Ergänzende Info: der Austrieb ist teilweise erfroren, und der Standort ist zu trocken (Südmauer), weshalb sie schonmal die Blätter hängen läßt.
Schönen Gruß
Ralf
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #1 am: 31. Mai 2008, 20:34:15 »

Hallo Ralf, so ist es mir letztes Jahr auch ergangen! Von einer Issai genommene Steckhölzer blühten voriges Jahr das erste Mal und zu meiner Enttäuschung auch nur männlich! Bin schon gespannt, wie die dieses Jahr kommen. Sind noch nicht so weit.
LG Lisl
Gespeichert

minor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1306
  • Niederrhein
    • Heike Querbeet
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #2 am: 01. Juni 2008, 22:57:43 »

Meine selbstfruchtende Jenny blühte auch das erste Mal ... leider auch nur männliche Blüten.

Da müssen wir noch was warten.

Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #3 am: 02. Juni 2008, 23:30:41 »

Also wenn eine Pflanze einmal männlich ist und auch so blüht wird sich das im nächsten Jahr nicht ändern!
Es sei denn es wurden 2 Pflanzen in einem Topf verkauft dann ist jedoch die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Männchen das Weibchen nach 7 Jahren bereits verdrängt hat.
Ärgerlich ist sowas schon.
Es erging mir auch einmal so dass eine als weibliche rotfruchtige Arguta-Kiwi angebotene Pflanze eines bekannten Ebay-Händlers sich als Männchen entpuppte.
Gespeichert

minor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1306
  • Niederrhein
    • Heike Querbeet
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #4 am: 04. Juni 2008, 08:27:02 »

Also wenn eine Pflanze einmal männlich ist und auch so blüht wird sich das im nächsten Jahr nicht ändern!
Nein, das stimmt so nicht.
Die selbstfruchtenden Kiwis haben männliche und weibliche Blüten.
Gespeichert

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 530
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #5 am: 08. Juni 2008, 12:28:53 »

Hallo zusammen,
dankeschön für die Antworten. Meine weitere Suche hat noch folgendes ergeben:
1) die lange Wartezeit auf die erste Blüte ist bei Meristemvermehrung normal - dies war auch früher die übliche Vermehrungsart für die zweigeschlechtlichen Kiwis. Das spricht für die Sortenechtheit - es sei denn, man hat mir einen Sämling verkauft. Es war aber glaube ich "Boskoop" auf dem Schild, die gibt es wirklich.
2) Es kommt öfters vor, dass "zweigeschlechtliche" Kiwis rein männlich blühen. Leider keine Info, ob es später besser wird. Ein Kiwibesitzer erzählte mir noch, dass seine zweigeschlechtliche Kiwi im ersten Blühjahr praktisch nicht getragen hätte, hatte aber nicht auf das Geschlecht der Blüten geachtet.

Schönen Gruß
Ralf
Gespeichert

DagmarMKK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
    • Gartengestaltung
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #6 am: 08. Juni 2008, 19:13:17 »

Hi Ralf,

meine Kiwi (Issai), 3. Standjahr, hatte im letzen Jahr nur männliche Blüten. Gestern sind die diesjährigen aufgegangen, die ich gesehen habe, haben einen Stempel, sind also weiblich.
Am selben Platz steht auch noch eine grosse Kiwi (Boskoop) - sie hat bis jetzt noch nie geblüht, bei den grossen Sorten dauert es länger.
Bin auf den Fruchtansatz der Issai gespannt!

LG
Dagmar
Gespeichert

Hortensienbluete

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #7 am: 06. Juni 2009, 20:50:12 »

Habe die kiwi skylet, auf dem schild wird darauf hingewiesen das man nur eine pflanze braucht und die blüten zwittrig sind, meine blüten sehen aber eher männlich aus. wie müssen denn zwittrige aussehen? ???
Gespeichert

flammeri

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 735
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #8 am: 06. Juni 2009, 22:26:38 »

Hallo,
so wie ich es verstanden habe, gibt es keine zwittrigen Blüten bei den Kiwis, sondern zwittrige Pflanzen, d.h. an einer kommen sowohl weibliche als auch männliche Blüten vor.
LG Lisa
« Letzte Änderung: 06. Juni 2009, 22:27:00 von flammeri »
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #9 am: 06. Juni 2009, 22:29:34 »

@Hortensienbluete,
die Skylet habe ich auch.
Bis jetzt sind alle Blüten nach dem Verblühen abgefallen. :-\
« Letzte Änderung: 06. Juni 2009, 22:29:53 von carola. »
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15829
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #10 am: 06. Juni 2009, 22:32:00 »

Ich hab in einer Kiwiplantage in Italien eine Pflanze gesehen, deren Weibliche Blüten Pollen hatten. Ob die allerdings fruchtbar waren weiß ich nicht. War eine Zufallsentdeckung.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15829
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #11 am: 06. Juni 2009, 22:32:58 »

Hab jetzt fast immer eine Kamera dabei. ;D ;D ;D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Selbstfruchtende Kiwi rein männlich
« Antwort #12 am: 07. Juni 2009, 13:22:39 »

Meine angeblich selbstfruchtbaren Sorten "Jenny" und "Boskoop" blühen heuer nach 2-3 Jahren auch erstmals: es sieht bei beiden nach rein männlichen Blüten aus... :-[

Man wird sehen, was die Zukunft bringt, jedenfalls bin ich froh mir bisher nie ansichtlich ein Männchen gekauft zu haben ;D da ich schon ähnliches vermutete.
Gespeichert
Beste Grüße!
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de