Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2022, 02:47:28
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|3|8|Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer

Seiten: 1 ... 235 236 [237] 238   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Fotoimpressionen  (Gelesen 559179 mal)

Conni

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3540 am: 11. September 2022, 08:59:49 »

... zum ersten Mal dabei hab ich Zürcher Stoppelrüben, ganz vorn am Beetanfang. Die Rübchen sind weiß, oben violett überhaucht, zart und saftig - die bau ich wieder an. Der Sellerie steht nicht schlecht.
.
Radicchio steht zu eng, alle Jahre wieder nehm ich mir vor, beizeiten auszudünnen und alle Jahre wieder ists dann doch zu eng.  ::) Jetzt hab ich ein paar Schosser rausgenommen, Italiana Rossa und Gigante di Chioggia sehen ganz gut aus, bei di Treviso beginnen sich die Köpfe zu schließen, da wird es aber einiges an Putzverlust geben, bevor er küchentauglich ist.
.
Die Möhren hab ich zur rechten Zeit vereinzelt, die bisher geernteten sahen gut aus.
.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12608
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3541 am: 11. September 2022, 09:02:43 »

Schön grün paniert das alles, Conni, das macht was her.

Mein Kohl will nicht so wie ich das will. Ich wäre mehr auf die Sprossenbrockoli und Spigariello Blütenstände aus, nicht so aufs Laub.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Conni

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3542 am: 11. September 2022, 09:03:10 »

Die Auberginen haben erst extrem spät begonnen, richtig Ertrag zu bringen. Die eisigen Nächte im Juni und dann die Dürre mochten sie gar nicht. Jetzt kommen sie langsam in Fahrt. Auch die Paprika aus dem Freiland liefern jetzt ganz gut, ich bin aber froh, dass es auch welche im Gewächshaus gibt, da begann die Ernte sehr viel früher und der Ertrag kommt über einen längeren Zeitraum kontinuierlicher
.
Gespeichert

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3543 am: 11. September 2022, 10:18:56 »

Ich schau hier ja selten rein , weil  wir außer Tomaten, ab und zu Kürbisse und Karotten kein Gemüse im Garten haben - aber
die Anlagen in Connis Garten scheinen nicht nur  funktional und ertragreich , sondern durchaus auch gefällig und zierend zu sein.
Leider haben  wir hier auch massenhaft Schnecken und manchmal auch Rehe im Garten, so daß bei der Gemüsegartenplanung
wohl auch so  eine Maginotlinie wie von Connie gezeigt  erforderlich sein wird.
Gespeichert
Rus amato silvasque

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9215
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3544 am: 11. September 2022, 11:58:25 »

Herrlich, mal grüne und schöne Gärten zu sehen, bitte mehr Bilder :-)

So erfrischend-ästhetisches kann ich nicht zeigen, nur einen Haufen Ergebnisse der Trockenheit, wo nicht alles dauerbewässert wurde. Aber ein paar Sachen gingen auch gut, hier der Bereich mit den Ölkürbissen vor ein paar Tagen:



Fast alles reif. Ernte wie gewohnt knapp 30 Stück, die haben die Hitze sehr gut ausgehalten. Gebt mir noch 500qm, dann mache ich Kürbiskernöl :-)
Gespeichert

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3545 am: 11. September 2022, 12:11:19 »

Die Auberginen haben erst extrem spät begonnen, richtig Ertrag zu bringen. Die eisigen Nächte im Juni und dann die Dürre mochten sie gar nicht. Jetzt kommen sie langsam in Fahrt. Auch die Paprika aus dem Freiland liefern jetzt ganz gut, ich bin aber froh, dass es auch welche im Gewächshaus gibt, da begann die Ernte sehr viel früher und der Ertrag kommt über einen längeren Zeitraum kontinuierlicher
.

Sieht das schön aus  :)

Die von Dir erwähnte Dürre angesichts dieser Pracht inklusive grünem Rasen kann ich gar nicht glauben  :o :o  Dein Hinweis auf die Im Gewächshaus besseren Erträge erinnert mich daran, dass da demnächst wegen Baumfällung ein schöner Platz dafür frei wäre  :D
Gespeichert
„Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt.“ (Albert Camus)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24233
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3546 am: 11. September 2022, 13:21:34 »

Ja, wirklich wunderbar dein Gemüsegarten, Conny!
Das Problem mit dem zu dichten Radicchio/Endivien kenn ich auch. Bei mir ist er eh noch klein, ich hoffe auf die Wachstumszeit im Spätjahr.

Thuja, dein Kohl ist aber schon ziemlich fett. Richtig üppig! Ist das eine Stammyucca im Hintergrund? (Wow!)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12608
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3547 am: 12. September 2022, 12:40:23 »

Ich meine das ist eine Y. filamentosa, diese nicht totzukriegenden, die nach dem ausgraben noch viele Wurzelschösslinge machen.
Die steht im Nachbargarten bestimmt schon 20-30 Jahre.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Azubi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 620
  • Lüneburger Heide
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3548 am: 16. Oktober 2022, 18:52:07 »

Nach den Kartoffeln gepflanzt: Zuckerhut, Lusia, Castelfranco
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12608
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3549 am: 16. Oktober 2022, 19:01:49 »

Die sehen noch richtig gut aus.
Bei mir fangen manche Salate unten an zu faulen.

Und der Kohl, ja, der steht immer noch und denkt noch nicht dran Blütenknospen zu machen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12608
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3550 am: 16. Oktober 2022, 19:04:36 »

Die Stämme vom Spigariello und Sprossenbrockoli sind üppig, da werde ich wohl schon fast fällen müssen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24233
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3551 am: 30. Oktober 2022, 09:48:28 »

Hier wächst nach der Dürre auch wieder was. Wenn auch mit Verspätung. Und alles Unkraut, was 3 Monate nicht konnte, keimt jetzt.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11957
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3552 am: 02. November 2022, 14:57:30 »

Angesichts der Üppigkeit in euren Gemüsegärten trau ich mich fast nicht, meinen hier so zu nennen. Conni, Rinca hat recht, du hast nach der Dürre im Juni ein wahres Wunder vollbracht, man kann sich die Arbeit, die damit verbunden gesesen sein muß, gar nicht vorstellen! Was da alles in Hülle und Fülle wächst, wunderschön und so gepflegt, und das im Oktober  :D

Bei mir im Waldviertel hab ich in den vergangenen zwei Wochen schon eingewintert - gejätet, Mist aufgebracht etc. Ein bißchen was wächst noch - Rucola, Mangold, Vogerlsalat, Wurzel- und Blattpetersil, und über allem ringelt es sich bis zuletzt in Orange  :D Die Bilder sind gewissermaßen als Kontrastprogramm zu betrachten  :) 
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11957
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3553 am: 02. November 2022, 14:58:03 »

...
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11957
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3554 am: 02. November 2022, 14:58:53 »

...
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!
Seiten: 1 ... 235 236 [237] 238   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de