Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 23:32:55
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|15|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Hilfe mein Phlox geht ein  (Gelesen 3616 mal)

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Hilfe mein Phlox geht ein
« am: 04. August 2008, 19:34:01 »

Hallo liebe Gartenfreunde, ich habe einen Phlox, etwa 2J alt und auf einmal ist er ganz trocken geworden und eingegangen hm. Aus dem Boden kommen zwar schon wieder neu Blätter aber warum ist er eingegangen? Was habe ich verkehrt gemacht? Ich habe noch mehr Phlox und der blüht prächtig. Bin ganz ratlos, kann mir jemand helfen? Liebe Grüße Gine
« Letzte Änderung: 05. August 2008, 00:36:32 von knorbs »
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

cimicifuga

  • Gast
Re: Hilfe mein Flox geht ein
« Antwort #1 am: 04. August 2008, 19:48:46 »

das übel kann nur von unten kommen

entweder hat eine maus die wurzeln gekappt

oder dein phlox hat sich einen der dieses jahr grassierenden welkepilze eingefangen - der verstopft die leitungsbahnen der pflanze.

mach dir keinen kopf deswegen. wenn er wieder austreibt, dann ist doch alles gut ;D
im nächsten jahr schaut die sache schon wieder ganz anders aus
« Letzte Änderung: 04. August 2008, 19:49:42 von cimicifuga »
Gespeichert

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Re: Hilfe mein Flox geht ein
« Antwort #2 am: 04. August 2008, 21:18:27 »

Hallo Cimicifuga, danke für die Auskunft, werde es mal beobachten,der Welkepilz könnte es aber sein, ist der ansteckend? Gruß Gine
 
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

cimicifuga

  • Gast
Re: Hilfe mein Flox geht ein
« Antwort #3 am: 04. August 2008, 21:39:29 »

ich würde nicht sagen, dass er direkt ansteckend ist. mir kommt manchmal vor, der erreger ist sowieso vorhanden, kommt aber erst bei ungünstigen bedingungen zum ausbruch.

das ist aber nur meine laienmeinung ;)
Gespeichert

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Re: Hilfe mein Flox geht ein
« Antwort #4 am: 04. August 2008, 21:48:50 »

Aha, ich werde denn mal abwaten was passiert. Danke für die Info :)
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

Raphaela

  • Gast
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #5 am: 09. August 2008, 05:11:55 »

Besonders junge Phloxe vertragen auch sehr schlecht Trockenheit an vollsonnigen Standorten. Ideal sind Pflanzplätze in humosem Boden mit etwas Schatten im Bodenbereich.
Gespeichert

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #6 am: 10. August 2008, 15:58:06 »

Hallo Raphaela, ja er steht in voller Sonne und normaler Erde, ich werde ihn im Herbst mal umpflanzen veilleicht tut es ihm ja gut.
Danke für den Hinweis liebe Grüße Gine
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

Raphaela

  • Gast
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #7 am: 13. August 2008, 17:23:25 »

Wenn du ihm im Frühjahr dann noch eine tüchtige Ladung alten Mist oder Kompost gibst wird er nächstes Jahr sicher wieder sehr schön :)
Gespeichert

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #8 am: 13. August 2008, 20:54:06 »

Hallo Raphaela, geht auch Pferdemist? Wenn ja, in welcher Dosierung?
Gruß Gine
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.

sarastro

  • Gast
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #9 am: 13. August 2008, 21:26:51 »

Man kann nicht oft genug betonen, dass der Phlox ein Fresser und ein Säufer ist. Aber Raphaela hat Recht, in dem sie sagt, Halbschatten sei zuträglicher. Vor allen Dingen ist aber die Bodenstruktur wichtig. Lehmiger Humus und ja nicht zu trocken.
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #10 am: 13. August 2008, 23:39:45 »

Hier gibt es Bauern die ihre Gärten im Herbst mit noch dampfendem Kuhmist frisch aus dem Stall düngen :o - So prächtige Rosen und Phloxe sieht man sonst selten ;) Daraufhin hab ich einige meiner Phloxe im Frühjahr ganz mutig mit Pferdeäpfeln (frisch von der Straße) gedüngt und die sind dieses Jahr auch besonders üppig.
Also nur zu!
Gespeichert

Gine

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
  • ...das Leben ist so kurz, also Lebe jetzt
Re: Hilfe mein Phlox geht ein
« Antwort #11 am: 14. August 2008, 23:08:00 »

Hallo Raphaela, dann werde ich das mal tun.
Wir haben in der Nachbarschaft eine Koppel mit Pferden, da werde ich mal zuschlagen. ;D
Liebe Grüße Gine
Gespeichert
Ein Tag an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de