Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Februar 2019, 00:20:57
Erweiterte Suche  
News: Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|21|12|Abwechslung erfreut. Variatio delectat. (Lateinisches Sprichwort)

Seiten: 1 ... 41 42 [43]   nach unten

Autor Thema: Spinnen  (Gelesen 84370 mal)

Lilia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1822
Re: Spinnen
« Antwort #630 am: 04. Mai 2018, 11:52:04 »

mich ängstigt hier seit 2 jahren eine spinne, die ich nicht so recht bestimmen kann.
sie hat einen ca. 2 cm langen, nicht runden, sondern länglichen leib, der m.e. schwarz ist. oder dunkelbraun. die beine sind, ähnlich wie bei der list-spinne, in ruhe eher nach vorne und hinten gestreckt. fotografieren konnte ich sie noch nicht, sie kommt nur abends und nachts an's nicht vorhandene licht, außerdem bin ich dann schockstarr. sie lauert mir nämlich vor der terrassentür auf oder an den vorgezogenen wänden neben dran. wie leicht könnte sie sich auf mich stürzen und mit haut und haaren verschlingen ! ;) wird sie dort gestört, verschwindet sie blitzartig in einem spalt zwischen tür und terrassenplatten, nach unterirdisch. die jungspinnen, in die ich manchmal bei jäten greife, sitzen an der warmen mauerwand im unkraut zusammen mit den feuerwanzen.
hat jemand eine idee, wie ich die spinne ansprechen könnte ? außer mit "hau ab" ?
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9580
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #631 am: 19. Mai 2018, 22:33:31 »

Am ehesten ist es wohl eine der größeren Winkelspinnen. Überall sehr häufig ist Tegenaria atrica. Sie gehören zu den ängstlichsten Spinnen, die ich kenne und würden sich niemals auf Dich stürzen oder Dir auch nur entgegenlaufen.  ;)

Zur Zeit ist an Waldrändern und heute auch im Garten der Zweifarbige oder Weißrandige Flachstrecker (Philodromus dispar) zu sehen, eine der (als Männchen) leicht erkennbaren Spinnen. Die Oberseite der Männchen ist bläulich schwarz schimmernd und die Unterseite scharf abgesetzt sehr hell.

Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3568
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Spinnen
« Antwort #632 am: 16. September 2018, 18:21:41 »

Im September sind die Tiger los. Das Männchen wird während der Paarung eingesponnen und verspeist.
Sympathische Tierchen.
Gespeichert
Karate im Buchs!;)

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9273
Re: Spinnen
« Antwort #633 am: 23. September 2018, 20:54:12 »

Nicht nur die Menschen werkelten heute im Garten,auch diese dicke Spinne war schwer am arbeiten.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9273
Re: Spinnen
« Antwort #634 am: 23. September 2018, 20:56:57 »

Spannend ihrem kunstvollem Netzbau zu zuschauen.
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9273
Re: Spinnen
« Antwort #635 am: 23. September 2018, 20:59:45 »

Um welche Art handelt es sich? Weiß das jemand?
Gespeichert

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3512
Re: Spinnen
« Antwort #636 am: 23. September 2018, 21:43:12 »

Ich bin kein Spinnenexperte, aber das sieht mir sehr nach Garten-Kreuzspinne aus.
VG Wolfgang
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3568
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Spinnen
« Antwort #637 am: 23. September 2018, 22:11:55 »

Die eine Linie vom Kreuz erkennt man, die andere sehe ich nicht recht, bin aber ebenfalls nicht Spinnenexperte.
Bei ihren Netzen haben sie immer noch so eine speziell eng gewebte Linie drin, enges Zickzack, wirklich kunstvoll.
Kreuzspinne hängt bei mir vor dem Wohnzimmerfenster. Und hat sie den Platz nicht geschickt gewählt, so wird sie heute abend nass. ;)
Gespeichert
Karate im Buchs!;)

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1166
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Spinnen
« Antwort #638 am: 10. Oktober 2018, 19:44:00 »

Jedes Jahr spinnt eine Spinne in diesem Fensterrahmen, nahe an der Glasscheibe, ihr schönes, großes Netz.
Und sitzt, meist in der Mitte, auf der Lauer. Ich kann das sehr schön von der Couch aus beobachten.
Wie man sieht, habe ich von innen nach außen fotografiert.
Gespeichert
No garden is perfect.

Sven92

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Spinnen
« Antwort #639 am: 28. November 2018, 19:40:01 »

Jährlicher besucher ;)
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7243
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Spinnen
« Antwort #640 am: 28. November 2018, 21:39:08 »

Schöne Aufnahme  :).
Weiß jmd, wofür die dickeren "Nähte" im Netz gut sind?
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Ephe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 552
Re: Spinnen
« Antwort #641 am: 29. November 2018, 08:38:18 »

Ich hätte gedacht, das wäre für die Statik, aber die Wissenschaft rätselt noch. Wespenspinne.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7243
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Spinnen
« Antwort #642 am: 29. November 2018, 13:02:32 »

Spannend  :). Hier noch eine etwas hitzige Diskussion dazu.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9580
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Spinnen
« Antwort #643 am: 29. November 2018, 13:30:32 »

Die Warnfunktion für mögliche, unabsichtliche Störer klingt einleuchtend. Trotzdem glaube ich doch an eine zusätzliche Täuschungs- und Tarnfunktion. Das Stabiliment lenkt vom Tier ab, indem es dessen optische Erscheinung oder bestimmte Muster wiederholt.

Deutlicher als bei der Wespenspinne wird das bei der Konusspinne (Cyclosa conica), einer sehr häufigen heimischen Waldart. Das Stabiliment besteht dort nicht aus Spinnfäden, sondern aus einer Kette grob eingewobener Fraßreste, aus denen sich der Spinnenkörper kaum abhebt: Netz von Cyclosa conica.
Gespeichert

Ephe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 552
Re: Spinnen
« Antwort #644 am: 30. November 2018, 09:19:18 »

Leichen pflastern ihren Weg.  :-X
Gespeichert
Seiten: 1 ... 41 42 [43]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de