Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 14:44:49
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle  (Gelesen 10973 mal)

caro.

  • Gast
Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« am: 24. August 2008, 17:29:42 »

heutige Ernte von einer Pflanze - genau 1 Kilo... :D
« Letzte Änderung: 24. August 2008, 19:33:09 von carola. »
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #1 am: 24. August 2008, 17:33:41 »

Wie hast du denn die gedopt?
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #2 am: 24. August 2008, 17:39:22 »

Ich habe nur einmal zusätzlich bewässert. Ansonsten nichts weiter gemacht. Kein Dünger.

Der Rest bleibt aber noch im Boden. Das Kraut ist noch grün.
Gespeichert

frida

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9386
    • Gemüse-Info
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #3 am: 24. August 2008, 17:44:24 »

Na dann erntest Du am Ende zwei Kilo je Pflanze. Mit Kartoffeln ist es ja so ähnlich wie in der Schwangerschaft, am Ende bringt jede Woche 200g mehr ;D
Gespeichert
Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind (Karl Valentin)

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #4 am: 24. August 2008, 18:39:54 »

ja, mach ich.
gleich werden sie verspeist... die HÖRNLE
Gespeichert

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #5 am: 24. August 2008, 18:51:39 »

Hörnla bitte ;)
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

MartinK

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnchen
« Antwort #6 am: 24. August 2008, 18:57:06 »

Wirklich schöner Ertrag! Dafür muss ich bei Cilena schon fast zwei Pflanzen roden.
Gruß Martin!
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #7 am: 24. August 2008, 19:35:50 »


sag bitte bescheid, wie sie geschmacklich gegenüber "la ratte" abschneiden.


Das ist sehr schwer. Beide Sorten schmecken ausgezeichnet.
"La Ratte" etwas besser. Vielleicht ändert sich das aber noch durch Lagerung.
« Letzte Änderung: 24. August 2008, 19:36:15 von carola. »
Gespeichert

Jay

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5270
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #8 am: 26. August 2008, 10:21:02 »

Hi, die Sorte war gestern auch bei Quer Beet (Bayerischer Rundfunk) zu sehen. Es wurde gesagt, dass das Bamberger Hörnchen eine dünne rosane Schicht unter der Schale hat, wobei das sogar am Fernsehen nicht zu erkennen war.

Diese Sorte soll man nur sehr schwer bekommen, da sie oft mit einer Sorte verwechselt wird, die eine ähnliche Form hat, jedoch keine rosane Schicht unter der Schale hat.
Gespeichert
Vom Speed Badminton-Fieber infiziert.

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #9 am: 26. August 2008, 10:37:59 »



Diese Sorte soll man nur sehr schwer bekommen, da sie oft mit einer Sorte verwechselt wird, die eine ähnliche Form hat, jedoch keine rosane Schicht unter der Schale hat.

Das könnte "La Ratte" sein.
Gespeichert

Jay

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5270
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #10 am: 26. August 2008, 10:48:07 »

Das weiß ich leider nicht wie die Sorte heisst aber das könnte schon sein. Stimmt denn das mit der dünnen rosanen Schicht unter der Schale?
Gespeichert
Vom Speed Badminton-Fieber infiziert.

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #11 am: 26. August 2008, 10:51:35 »

Das weiß ich leider nicht wie die Sorte heisst aber das könnte schon sein. Stimmt denn das mit der dünnen rosanen Schicht unter der Schale?

ja.
ich lege mal jeweils 1 Kartoffel dieser Sorten nebeneinander und mache ein Bild.
Gespeichert

caro.

  • Gast
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #12 am: 26. August 2008, 11:00:53 »

hier ist es...
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #13 am: 26. August 2008, 11:03:35 »

Zitat
Diese Sorte soll man nur sehr schwer bekommen, da sie oft mit einer Sorte verwechselt wird, die eine ähnliche Form hat, jedoch keine rosane Schicht unter der Schale hat.
   
Meine "La Rattes" wurden auch als "Bamberger Hörnchenkartoffeln" angeboten (Speise-, nicht Pflanzkartoffeln).
Erst auf eindringliches Nachfragen konnte man sich erinnern, dass die Kartoffeln unter der Bezeichnung "La Ratte" aus Frankreich geliefert worden wären. Aber das sei doch das Gleiche. Ist es aber nicht.
Meine haben keine Spur von Rosa unter der schale, sind somit wohl wirklich "La Rattes".
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Jay

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5270
Re:Kartoffel des Jahres 2008 - Bamberger Hörnle
« Antwort #14 am: 26. August 2008, 11:03:54 »

ah ja, jetzt im Vergleich sieht mans schön. die rechte hat einen leichten Hauch rosa unter der Schale.
Gespeichert
Vom Speed Badminton-Fieber infiziert.
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de