Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Dezember 2019, 04:29:08
Erweiterte Suche  
News: Miteinander verwandt sein, genügt nicht. Man muß auch miteinander essen. (Aus Asien)

Neuigkeiten:

|7|4|Jetzt habe ich als allererstes mal nach Hosta "Tattoo" gegoogelt. Dieses Forum macht wuschig.  >:(  Hübsch isse ja. (marygold)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Exotisches Obst  (Gelesen 1353 mal)

guter-heinrich

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 347
  • Ich liebe dieses Forum!
Exotisches Obst
« am: 28. August 2008, 18:11:02 »

Hier die Acerola-Kirsche (Malpighia glabra), auch Antillen- oder Barbados-Kirsche genannt. Sie wächst auf den Antillen, in Texas und in Mittelamerika bis ins nördliche Südamerika. Die kirschgroßen roten Früchte (daher der Name "Kirsche") enthalten bis zu 3000 mg Ascorbinsäure (Vitamin C) pro 100g! Die entsprechende Menge Zitrone hat etwa 50 mg. Die Frucht ist nicht lagerfähig und wird daher sofort zu Vitamin C-Präparaten (Tabletten, Saft) verarbeitet.
Im Winter steht der immergrüne Strauch im hellen, kühlen Wintergarten. Dabei verliert er leider regelmäßig seine Blätter. Erstmals zeigen sich jetzt Blüten und lassen hoffen, dass es „fernab der Heimat“ frische Acerola-Kirschen gibt. Hat jemand Erfahrungen mit diesem exotischen Obst?

Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Exotisches Obst
« Antwort #1 am: 28. August 2008, 23:37:07 »

Oh sehr schön...
aber leider kann ich nix dazu sagen
Schade, dass die nicht winterhart ist bei uns ;o)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de