Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2019, 05:35:28
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|23|3| Merke: Nicht jeder mit 'nem dicken Hintern hat auch Arsch in der Hose! (anonymes Zitat bei den Gartenmenschen)

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Foto-Rucksack  (Gelesen 8741 mal)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Foto-Rucksack
« am: 02. September 2008, 19:53:29 »

Liebe Fotofreunde,
ich brauche dringend einen Fotorucksack, möchte aber nicht zu viel Geld ausgeben. Der reinste Schrott soll´s allerdings auch ned sein.
Ich habe bisher keinerlei Erfahrung damit und weiß somit nicht, worauf man beim Kauf achten soll. Es müssen zu der Kamera noch 2-3 Objektive mit rein, wobei das Telezoom etwas mehr Platz beansprucht.
Habt ihr einen Tipp oder eine Empfehlung? Danke :-*

LG Evi
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

Linden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1353
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #1 am: 02. September 2008, 20:24:17 »

Liebe Evi,
ich habe diesen Crumpler Rucksack und bin zufrieden. In dem Fotofach passt allerlei rein und wenn du (mal) ein Tele hast, für das du eigentlich einen eigenen Träger benötigst, kannst Du einen Reißverschluss über dem Fach öffnen. Der obere Teil bietet Stauraum für eine Jacke, Proviant oder einen kleinen klappbaren Stuhl (den ich immer mitschleppe, aber nie benutze).
Empfohlener VK liegt bei 100 Euro , aber meinen habe ich auch für 80 bekommen.
Vielleicht hilft dir das schon mal ein bißchen weiter...
« Letzte Änderung: 02. September 2008, 20:25:57 von Linden »
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #2 am: 02. September 2008, 20:39:08 »

Wenn es nicht ein spezieller Kamera-Rucksack sein muß, sondern auch ein Notebook-Rucksack deinen Anforderungen genügt, dann sieh mal hier nach.
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

fuliro

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Gartenhomepage
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #3 am: 02. September 2008, 21:10:41 »

Liebe Evi
Ich habe einen Tamrac 5375 Profi Kamerarucksack und bin mit diesem zufrieden, da er meine Kamera mit Objektiv, das Makroobjektiv, Blitzlichtgerät und einige andere Zusatzteile aufnehmen kann. Seitlich hat man auch viele kleine Fächer und zwei Befestigungsgurte für Stativ etc. Die Kamera ist im Rucksack auch bei regnerischem Wetter gut geschützt.
Den Rucksack habe ich mit Verpackungskosten für ca. 70 Euronen im Internet erhalten.

LG
Peter

PS: Der Rucksack 5574 Expedition 4 von Tamrac wäre auch interessant.
« Letzte Änderung: 02. September 2008, 21:27:41 von fuliro »
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #4 am: 02. September 2008, 21:49:34 »

Ich habe ebenfalls einen Fotorucksack von Tamrac. Der ist schon 20 Jahre alt, das Modell gibt's nicht mehr. Der Rucksack ist relativ schmal, hat Befestigungsschlaufen für ein Stativ, man kann seitlich je eine Tasche zusätzlich "anschlaufen", in die ein 200-mm-Zoom oder ein großes Blitzgerät passen, und ein mitgelieferter Schultergurt bietet eine Tragealternative mit schnellerem Zugriff.
Das Innere lässt sich mittels Klettteilen in unterschiedlich große Fächer einteilen und der Boden vom Oberteil lässt sich rausnehmen, sodass man den Innenraum sehr variabel einteilen kann.
Das Teil hat mich schon auf diversen Reisen begleitet und dabei Einiges schadlos mitgemacht, z. B. eine Salzwasserdusche an Deck eines Schiffes, wobei der Inhalt trocken blieb und keinen Schaden nahm (trotzdem nicht zur Nachahmung empfohlen).
Qualität und Verarbeitung sind hervorragend, bis heute hat noch keine Naht und kein Reißverschluss Schwächen oder Verschleiß gezeigt.
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10337
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #5 am: 02. September 2008, 23:20:34 »

Das Thema kommt mir wie gerufen, genau mit so etwas liebäugele ich seit einiger Zeit, bin die einseitig die Schulter belastenden Umhängetaschen auf längeren Exkursionen leid, obwohl meine Lowe Pro sonst super ist.

Tamrac 5375 Profi Kamerarucksack ... Kamera ist im Rucksack auch bei regnerischem Wetter gut geschützt.
... Der Rucksack 5574 Expedition 4 von Tamrac wäre auch interessant.

Wie gut ist der Regenschutz der Tamracs?

Ansonsten schuppere ich an diesen Modellen von Lowe herum:
http://www.newsfix.de/news/693/index.php?rubrik=Sling%20Bags
oder als richtiger Rucksack:
http://www.newsfix.de/news/693/detail.php?id=52697&item_start=0&rubrik=Backpacks

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Liebe Grüße
Thomas
« Letzte Änderung: 02. September 2008, 23:22:56 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6611
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #6 am: 03. September 2008, 00:15:24 »

Hallo, Evi,

als Anhängerin von Festbrennweiten würde ich mich auf Wanderungen schier schief schleppen am Fotozeuchs. Ich habe deshalb zu meinen Billingham-Taschen (erstens unkaputtbar, zweitens auf kürzeren Wegen für schmalschultrige Menschen viel ergonomischer zu tragen als Lowe, Tamrac & Co. - ich hab' da im Lauf der Zeit wg. Kreuzproblemen viel ausprobiert) schon seit Jahren einen Rucksackgurt. Funktioniert prima; einen Extra-Rucksack brauche ich dadurch nicht mehr.

Blöd am Huckepacktragen ist nur, dass man nicht huschwusch im Gehen Objektive wechseln kann. Aber man kann halt nicht alles haben ;)...

Schöne Grüße
Querkopf
« Letzte Änderung: 03. September 2008, 00:17:15 von Querkopf »
Gespeichert
Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.
(Hilde Domin)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #7 am: 03. September 2008, 08:11:37 »

Danke euch für die vielen Vorschläge :-*
Ein Fotofreund hat die Taillentasche von Kata. Das Equipment ist zwar einfach zu erreichen, wenn man jedoch viel hineinstopft, ist die schwere Tasche relativ unbequem an der Hüfte zu tragen. Und ich glaube, der "Bauchladen" würde mich irgendwie beim Fotografieren hindern.
Der Vorteil eines Rucksacks ist nach meinem Empfinden die bessere Gewichtsverteilung. Allerdings muss man beim Objektivwechsel ständig den Rucksack abnehmen. Und aus diesem Grund hat mich Thomas Vorschlag eigentlich schon fast überzeugt.

Guckt mal hier diese Renzenzion:

http://www.amazon.de/review/product/B000YA6JA6/ref=cm_cr_dp_all_summary?%5Fencoding=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending


Den Lowepro Flipside 300 kann man durch einen Dreh in einen Bauchladen verwandeln und die Objektive wechseln, ohne den Rucksack abzunehmen. Ich wechsle nämlich die Objektive ziemlich häufig ;) Der Preis ist auch in Ordnung.

Ich glaube, der wird´s.

LG Evi

« Letzte Änderung: 03. September 2008, 08:16:48 von Faulpelz »
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #8 am: 03. September 2008, 09:27:58 »

mein GG mag seinen Lowe pro sehr gern, den wir ihm geschenkt haben, mit platz für eine kamera und wechselobjektive und die kleinteile. Einen schrägen schulterriemen hat das teil - mit einem hüftschwung kann der sack vom rücken auf die hüfte befördert werden, zum kramen.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #9 am: 03. September 2008, 14:16:50 »

mit einem hüftschwung kann der sack vom rücken auf die hüfte befördert werden.

lg, brigitte

Schon bestellt :D Der Hüftschwung hat mich überzeugt.
Danke Brigitte und allen anderen :-*
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #10 am: 03. September 2008, 16:28:04 »

;D
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10337
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #11 am: 03. September 2008, 19:36:56 »

Lowepro ist super Qualität, hab ja eine Umhängetasche von denen, super stabil.

Und das Flipside-Konzept finde ich überzeugend.

Evi, berichte bitte mal, wenn du ihn hast! Auch ein Foto deines Hüftschwunges könnte interessant sein ... ;)

Hier mal Amazon Partnerlinks (bittschön):

Lowepro Flipside 300 schwarz

Lowepro Flipside 300 rot

Lowepro Flipside 300 artikblau

Beschreibung auf der Lowepro Seite

Lowepro Flipside 200 schwarz

Lowepro Flipside 200 rot

Lowepro Flipside 200 arktikblau


Liebe Grüße
Thomas








« Letzte Änderung: 16. September 2008, 16:21:38 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

skorpion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
  • Ich liebe meinen Garten
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #12 am: 03. September 2008, 21:39:24 »


Ansonsten schuppere ich an diesen Modellen von Lowe herum:
http://www.newsfix.de/news/693/index.php?rubrik=Sling%20Bags
Hat da jemand Erfahrungen mit?



Hallo Thomas
Ich hab diesen Rucksack und finde ihn einfach toll.
Vorteile: intergrierter Regenschuz, der auch prima im Urlaub ist ( Sand )
Zum Fotografieren einfach vom Rücken mit einem Griff vor den Bauch ziehen- man hat sofort Zugriff auf die Kamera.
Selbst das Objektivwechseln klappt problemlos ohne den Rucksack abzusetzen.
Es ist zwar ein relativ großes Teil, ist aber bequem zu tragen. Von der Handhabung bin ich total begeistert - speziell bei meinen Städtetouren.
Praktisch sind auch Speicherkarten und Akkufächer. Zum Hauptfach für die Kamera gibts noch 2 seperate kleinere Fächer mit Reißverschluß.
Zum Platz: Meine 40d und 3 Objektive haben bequem Platz.
Ich würd den Rucksack gleich wieder kaufen, ich hab vorher in vielen Geschäften andere Modelle probiert aber keins hat mir richtig zugesagt. Nimm doch mal Deine Ausrüstung mit und probier beim Fotohändler aus.

*lg*
skorpion

Ps: Solltest Du in nächster Zeit mal in Dubai sein, dann lohnt sich das warten, dort ist er 60€ billiger als bei uns.
Gespeichert
Bäume haben etwas Wesentliches gelernt:Nur wer einen festen Stand hat und trotzdem beweglich ist, überlebt die stärksten Stürme.

Liebe Grüße aus Bayern

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #13 am: 03. September 2008, 21:46:27 »

Skorpion/Petra, wo bist du denn so lange abgeblieben? Ich habe dich hier schon vermisst. Du wirst doch nicht einen Scheich geheiratet haben? ;D

LG Evi
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

skorpion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1405
  • Ich liebe meinen Garten
Re:Foto-Rucksack
« Antwort #14 am: 03. September 2008, 21:56:33 »

Hallo Evi
Lieb, dass Du mich vermisst hast :-*
Ab und zu hab ich schon mal reingeschaut und Deine (Eure) wirklich tollen Bilder bewundert.
Ich hab in letzter Zeit viel Gefallen an der Städtefotografie gefunden und die Pflanzen sehr vernachlässigt.
Tja, und Bilder von Gebäuden passen nicht so gut hier rein.

Liebe Grüße
Petra
Gespeichert
Bäume haben etwas Wesentliches gelernt:Nur wer einen festen Stand hat und trotzdem beweglich ist, überlebt die stärksten Stürme.

Liebe Grüße aus Bayern
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de