Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.  (Heraklit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juni 2021, 06:53:10
Erweiterte Suche  
News: Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.  (Heraklit)

Neuigkeiten:

|15|9|... wünsche auch einen schönen guten Morgen und gehe jetzt wieder in meinen Garten und laber mit dem Rhabarber. (Ein Kommentar von wandersfranz) 

Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach unten

Autor Thema: Blüten wie Samt und Seide  (Gelesen 13337 mal)

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Blüten wie Samt und Seide
« am: 21. August 2004, 13:52:24 »

und Seide.

Bei meine dunkelroten Rosen denke ich immer automatisch an Samt - kennt Ihr das?

Bei den helleren Rosa und Apricottönen schwirrt mir häufig Seide im Kopf herum.

Ich fange mal mit den Samtrosen an:
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #1 am: 21. August 2004, 13:52:57 »

und
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #2 am: 21. August 2004, 13:53:39 »

oder
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #3 am: 21. August 2004, 13:54:07 »

 :)
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #4 am: 21. August 2004, 13:54:50 »

Auch bei vielen Blüten in Richtung Violett & Co. denke ich an Samt:
Gespeichert
VLG - Beate

Raphaela

  • Gast
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #5 am: 21. August 2004, 18:14:23 »

ich hab nur noch Platz für weiße Rosen, ich hab nur noch Platz für weiße Rosen, ich hab nur noch Platz....Ooooommmmm ;)

...und dann dieser ganz spezielle Duft (Alma de l`Aigle nannte ihn "rose rouge") den viele dieser Samtrosen haben, hmmmmm.....
Gespeichert

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #6 am: 22. August 2004, 17:24:27 »

 ;D, genau Raphaela diese Samtrosen duften in der Tat meistens so wunderbar.

Bist Du Dir wirklich gaaaanz sicher, dass Du nicht vielleicht doch das eine oder andere Röschen....

Wir kennen doch da einen Herren, der Dir gewiss von meinen Röschen aus Stecklingen etwas zaubern könnte 8) ;D.
Gespeichert
VLG - Beate

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #7 am: 22. August 2004, 17:36:05 »

auch eine samtige schönheit, 'tradescant'
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #8 am: 22. August 2004, 17:40:56 »

Wunderschön :D.

Wie ist sie denn so bei Dir - ich meine in Sachen Duft, Wuchsverhalten und Blattgesunheit?
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #9 am: 22. August 2004, 18:00:10 »

Die ist auch schön:
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #10 am: 22. August 2004, 18:00:36 »

und:
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #11 am: 22. August 2004, 18:02:29 »

 :)
Gespeichert
VLG - Beate

Beate

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #12 am: 22. August 2004, 18:05:56 »

 :D
Gespeichert
VLG - Beate

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #13 am: 22. August 2004, 19:24:13 »

Wie ist sie (=tradescant) denn so bei Dir - ich meine in Sachen Duft, Wuchsverhalten und Blattgesunheit?

regenfest, der duft nicht intensiv aber sehr erfreulich, und gesund. steht halbschattig (5-6 stunden sonne), schneide im frühling, maximal 1/3 der zweigmenge. für den habitus hab ich ein bild, da ist sie zwar ganz rechts, mensch sieht aber trotzdem den eindruck. das runterpixeln hat dem bild leider nicht gut getan...
ja und wichtig die blüten bleiben bis zum schluss schön, werden papierener und nur leicht bräunlicher. und dann machts platsch und weg sind sie - die blütenblätter natürlich.

wie hast Du denn die vielen dunklen rosen 'vergesellschaftet' -was für ein umständliches wort- Beate? ich liebe dieses ganz dunkle rot sehr!

frage an Dich und andere dunkle rosenbesitzerInnen: wie sind 'tuscany' und 'tuscany superb' im vergleich?
lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20952
  • Berlin
Re:Blüten wie Samt und Seide
« Antwort #14 am: 23. August 2004, 10:55:48 »

ich hab tuscany superb in Sangerhausen gesehen - da tats mir ziemlich leid, dass ich im Herbst tuscany gepflanzt habe ...
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)
Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de