Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: da mir davon nur postelein etwas sagt, deucht mich, dass ich selber offenbar sehr gewöhnlich bin (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. November 2017, 18:31:03
Erweiterte Suche  
News: da mir davon nur postelein etwas sagt, deucht mich, dass ich selber offenbar sehr gewöhnlich bin (rorobonn)

Neuigkeiten:

|2|11|Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!  Jean-Paul Sartre

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Blumenkohl und Spinnentiere  (Gelesen 1241 mal)

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2459
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #15 am: 29. November 2016, 00:45:45 »

was gibts denn nun: ne Stulle mit Käse, oder Blumenkohl mit Lupe?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Vanilleblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 315
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #16 am: 29. November 2016, 22:51:38 »

Also ich habe diesen Blumenkohl gekocht und erkannte, dass ich den eiweissreichsten Blumenkohl aller Zeiten kaufte.
Die Viecher sind tot aber essbar sieht der Blumenkohl nicht aus.
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2459
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #17 am: 29. November 2016, 23:29:26 »

Also ich habe diesen Blumenkohl gekocht und erkannte, dass ich den eiweissreichsten Blumenkohl aller Zeiten kaufte.
Die Viecher sind tot aber essbar sieht der Blumenkohl nicht aus.
Ich habe heute schon an Dich gedacht...................wir hatten nämlich Blumenkohl zum Mittagessen.

Schade, daß Dein Blumenkohl nicht zu retten war ::)  :(





Edit fand heute Morgen noch ein fehlendes m
« Letzte Änderung: 30. November 2016, 11:01:18 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #18 am: 29. November 2016, 23:48:22 »

Um Ungeziefer aus Gemüse abzuwaschen nimmt man einfach Wasser und etwas Natron das vermindert die Oberflächenspannung  des Wassers. Zerteilt bei Blumenkohl die Röschen etwas und spült das ganze noch mal unter fließendem Wasser ab.
So wäscht man verlausten Salat, sandigen Feldsalat oder eben verlaustes Gemüse in Italien und wohl auch anderswo.

Allerdings falls Du parasitierte Blattläuse hast, sind die wohl mit einem Seidenfaden angeheftet. Der löst sich nicht. Diese Läuse mit Parasitenwespeninhalt sind etwas knackig, das passt wiederum gut zu Semmelbröseln oder grobem Pfeffer, denn Semmelbrösel etwas brauner angebraten oder etwas grober Pfeffer tun es auch.
Dann kann man die anderen dunklen Punkte leichter ignorieren.



Ich habe mal in einer Asiatischen Garküche (Pakistan oder Afghanistan gekochten Blumenkohl bekommen in dem anstatt des versprochenen Hühnerfleisches ein schlappe große Raupe war.

Auf Nachfrage sagte mir der jugendliche Koch das sei Chicken. Gab mir als Ersatz einen Nachschlag aus dem gleichen Kessel, den ich dann aber nicht mehr genau untersuchte. Ein wenig hat es mich schon geekelt aber das ist ja nur Einbildung.

War übrigens kein Fitzelchen Hühnerfleisch drin.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13758
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #19 am: 29. November 2016, 23:58:59 »

Als Cremesuppe gehts auch. Wenn keine großen Blattwanzen dabei sind schmeckt man nichts unangenehmes raus, vermutlich ist das sogar noch vollwertiger.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10964
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #20 am: 30. November 2016, 00:02:24 »

:o ;D :D :-*
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21269
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #21 am: 30. November 2016, 09:29:13 »

Das entlockt mir mindestens ein Partisanengrinsen.  ;D So kann der Tag gut beginnen.
Gespeichert
Garten pur!

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3305
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #22 am: 30. November 2016, 09:36:05 »

Gepfefferte Salatsoßen und Cremesuppen :o Das ist ja jetzt beinahe so schwierig wie die Frage, was alles in einer Currywurst drin ist  :-X
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3096
    • (... )
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #23 am: 01. Dezember 2016, 10:47:23 »

... Wenn keine großen Blattwanzen dabei sind schmeckt man nichts unangenehmes raus, vermutlich ist das sogar noch vollwertiger.
Weiß ja nicht, ob Birkenwanzen groß sind, aber rausschmecken würde man die bestimmt.    ;)
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10964
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #24 am: 01. Dezember 2016, 15:31:09 »

schön feurig. 8)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2459
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #25 am: 01. Dezember 2016, 16:04:08 »

... Wenn keine großen Blattwanzen dabei sind schmeckt man nichts unangenehmes raus, vermutlich ist das sogar noch vollwertiger.
Weiß ja nicht, ob Birkenwanzen groß sind, aber rausschmecken würde man die bestimmt.    ;)
*räusper und vorsichtig nachfrag* ...........sehen Birkenwanzen wie Hibiskusblüten aus?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3305
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #26 am: 14. Dezember 2016, 12:52:21 »

Gestern gab es hier Blumenkohlsalat mit viel Pfeffer in der Soße, bei deren gedankenverlorenem Zusammenmischen ich plötzlich sehr lachen musste 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2459
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #27 am: 14. Dezember 2016, 14:01:10 »

Gestern gab es hier Blumenkohlsalat mit viel Pfeffer in der Soße, bei deren gedankenverlorenem Zusammenmischen ich plötzlich sehr lachen musste 8)
;D :D ;D :D :D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9076
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: Blumenkohl und Spinnentiere
« Antwort #28 am: 14. Dezember 2016, 14:38:23 »

Ja, Pur prägt  ;D
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de