Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Dezember 2022, 18:27:49
Erweiterte Suche  
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Neuigkeiten:

|27|11|Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72   nach unten

Autor Thema: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen  (Gelesen 154916 mal)

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2755
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1050 am: 07. September 2022, 19:45:33 »

@deGartlerin
Wenn man will kann man aus allem eine Wissenschaft machen. Oft funktioniert es aber auch einfach so. Bei meinen Minikiwis hab ich mir auch nicht viel angetan und sie wachsen trotzdem prächtig. Könnte man mehr rausholen - weiß ich nicht, ist mir aber auch egal. Für mich reicht es so.
Gespeichert

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 757
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1051 am: 08. September 2022, 14:40:17 »

Hach, das sieht großartig aus bei dir, Kaliz!

Wir sind ja umgezogen und ich würde gerne die Kiwibeeren in den neuen Garten umpflanzen. Dazu freue ich mich über Erfahrungen und Tipps! Die Pflanzen sind im 4. Standjahr, sehr groß und haben noch nicht getragen.

Im Herbst umpflanzen erscheint mir sinnvoll. Wann genau?
Wie stark würdet ihr zurückschneiden?

LG Inachis
Gespeichert

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3298
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1052 am: 09. September 2022, 19:15:42 »

Die sind extreme Flachwurzler, schau wieviele Wurzeln du aus dem Boden bekommst, und ungefähr gleich viel lass nach oben hin dran.

Bei mir gibts heuer auch eine ausgezeichnete Ernte!  :D
Gespeichert
Ciao
Helga

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2755
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1053 am: 22. September 2022, 23:34:18 »

Drei Sorten Minikiwis in einer Hand.
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2755
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1054 am: 22. September 2022, 23:36:32 »

Jetzt werden gerade richtig viele Minikiwis gleichzeitig reif. Es ist interessant wie unterschiedlich die Sorten zum Teil schmecken.
Hier am Bild ein kleiner Ausschnitt meiner Hauptertragssorte, Julia.
Gespeichert

deGartlerin

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1055 am: 29. September 2022, 14:29:54 »

Bei mir sind die Jumbo, wenn es welche sind, auch reif. 😋 Schmecken wie kleine süße Kiwis ohne viel Säure. Sehr zu empfehlen. Die Kinder lieben sie. Interessanter Weise lösen sich die Früchte nicht vom Stiel oder der Pflanze, sind aber schon so weich, dass man aufpassen muss, dass man sie bei der Ernte nicht in der Hand zerquetscht.
Gespeichert

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1056 am: 03. Oktober 2022, 20:11:37 »

Hallo,

wann sind die Kiwis an der Pflane vollreif. Wie erkennt man es ?

Soll man sie vorher schon pflücken? Reifen sie nach?
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2533
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1057 am: 03. Oktober 2022, 20:36:03 »

wann sind die Kiwis an der Pflane vollreif. Wie erkennt man es ?
Soll man sie vorher schon pflücken? Reifen sie nach?
Die Minikiwis sind reif, wenn sie etwas weich werden. Und ja, mann kann sie vorher pflücken und sie reifen etwas nach.
Ich habe meine heute gepflückt, nachdem seit einer Woche die ersten weich wurden. Die meisten waren noch hart, aber ich lasse die meisten noch ein paar Tage nachreifen und mache dan Marmelade daraus, den Rest esse ich direkt.
Gespeichert

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1058 am: 03. Oktober 2022, 20:48:59 »

Danke für dei Antwort.

Kennt jemand die Sorte Victoria und Geneva?

Mir ist der Geschmack wichtig.
Schmecken die Sorten gut?
Welche  von den Sorten ist besser?
Gespeichert

kaliz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2755
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1059 am: 03. Oktober 2022, 23:27:52 »

Hallo,

wann sind die Kiwis an der Pflane vollreif. Wie erkennt man es ?

Soll man sie vorher schon pflücken? Reifen sie nach?

Bei den Minikiwis bei mir im Garten trocknet bei Reife der Fruchtstiel ein. Die Früchte werden außerdem dünkler und weich.

Kommerziell werden die Früchte üblicherweise kurz vor der Reife geerntet, weil es für Verpackung und Versand vorteilhaft ist wenn die Früchte noch fest sind. Allerdings finde ich, dass nachgereifte Früchte nicht so gut schmecken wie vollreif geerntete. Will man die Früchte verarbeiten, kann es praktisch sein alle gleichzeitig runter zu holen. Falls man sie ohnedies nur naschen will, finde ich es besser sie nach und nach auf reife Früchte durchzupflücken und dafür das volle Geschmackspotenzial auszuschöpfen das Minikiwis zu bieten haben, das sind nämlich kleine Aromabomben.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9222
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1060 am: 04. Oktober 2022, 10:34:22 »

Schmecken die Sorten gut?
Welche  von den Sorten ist besser?

Geschmack ist Geschmackssache. Geneva ist eine alte, kleinfrüchtige Sorte, die aufgrund verschiedener, im Thread schon sehr oft wiederholter Faktoren auch im kommerziellen Anbau ist. Die ganze grosse Gruppe dieser älteren und vielen neueren Sorten könnte ich blind verkostet überhaupt nicht unterschieden. Maki, Anna, Miss Green, Rogov, tut mir leid, A schmeckt besser als B gibts da nicht.
Gespeichert

wuchtig

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1061 am: 08. Oktober 2022, 05:09:20 »

Victoria ist noch nicht lange genug auf dem Markt, als das man schon Aussagen treffen könnte
Gespeichert

DerTigga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636
  • Klimazone 8a
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1062 am: 08. Oktober 2022, 06:41:47 »

Und selbst wenn, es könnte dennoch passieren, das jemand, der die eine Hälfte einer frisch geernteten Victoria futtert, sagt: hmm, lecker, schmeckt gut... und ein Nachbar aus dem Haus gegenüber, der die andere Hälfte zum Verkosten gereicht bekommt, sagt: uahh, wie kann man dieses saure Dingens nur als (schon) gut schmeckend bezeichnen ?!
Genau das ist das Problem jener 'Geschmackssache': was ist SCHON guter Geschmack und was noch nicht ?
Sieht sehr wahrscheinlich jeder etwas anders für sich, 1 zu 1 Übertragbarkeit gibts also in Wahrheit nicht, muss eigentlich jeder mit seiner eigenen Zunge rangehn und austesten ?  ;-)
Erstrecht wenn größere Distanzen und weitere unterschiedliche Einflußgrößen zwangsläufig Unterschiede generieren, selbst zwischen 2 Pflanzen derselben Sorte.
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2022, 06:43:59 von DerTigga »
Gespeichert

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1063 am: 14. Oktober 2022, 22:29:45 »

Daß, jeder einen anderen Geschmack hat, ist selbstvertändlich.
Die Masse der Berichte macht eine bestimmte Aussage. Bei Vekostungen und Bewertungen ist es nicht anders. Darauf hoffe ich, wenn ich solche  Fragen stelle.
Wenn dann noch jemand  etwas darüber schreibt, was er selbst bevorzugt und den Geschmack etwas beschreibt, kann man so manches draus lesen.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2022, 18:57:53 von plantboy »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12624
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Actinida arguta - Minikiwi: Anbauerfahrungen
« Antwort #1064 am: 15. Oktober 2022, 10:16:01 »

Dann schreibe ich mal das ich normalfrüchtige Sorten bevorzuge. Hayward steht bei mir und ich bin zufrieden damit. Keine KEF usw. Wenn der erste Frost drüber gegangen und somit das Laub unten ist werde ich ernten.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 69 70 [71] 72   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de