Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Juli 2022, 06:51:09
Erweiterte Suche  
News: "Das Leben ist kein Ponyschlecken"  (Zwiebeltom)

Neuigkeiten:

|30|5|Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 14   nach unten

Autor Thema: Liköre und Aufgesetzte  (Gelesen 61945 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18477
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #135 am: 11. Dezember 2015, 14:31:35 »

löse doch koffein-tabletten in egalwelchem likör oder schnappes auf. 8) ;D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20520
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #136 am: 11. Dezember 2015, 14:51:38 »

Nö, nach Kaffee darf es schon schmecke.

ahe - also doch Getränke H. - aber ich glaube unserer hat das Zeugs nicht.

Selbst gemacht - was für ein Traum - feiner Obstbrand, da würde ich aber keinen Likör mehr draus machen....

Und so hochprozentigen Weingeist habe ich noch in keinem Kaufladen gesehen, den hätte ich auch gut für den Walnusslikör brauchen können. Ich hatte dann Grappa genommen - ihr erinnert euch  8)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5442
    • Stauden und Rosen
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #137 am: 11. Dezember 2015, 15:04:08 »

In unserer Nachbarschaftsclique verwursten wir auch in diesem Jahr Obstbrände, die ein Nachbar in großen Gebinden irgendwo aus dem Süden angeschleppt hat. Klar, wers mag, der trinkt ja sowas - aber wer wie ich z.B. auf einem Kartoffelhof aufgewachsen ist, der riecht sofort aus nem Grappa die verfroren verfaulten Kartoffeln raus! Da geht man schnell rückwärts, aber trinkt doch sowas nicht auch noch  ;D.
Jedenfalls haben wir das zu Quitten-, Schlehen-, Pflaumen- und ich vor allem zu Rosenlikör veredelt!
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7804
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #138 am: 11. Dezember 2015, 15:10:43 »

Was nehmt ihr eigentlich für hochprozentiges Zeug - und wo kann man das kaufen?? Oder muss man das auch  womöglich noch im Internet bestellen?
ich mache es selbst

Dürft ihr das offiziell?
Hier darf man nicht mal die Destille besitzen. Allenfalls kleine Labordestillen.

Wer in BW wohnt und einen Brenner in der Nähe hat, kann bei dem mal nach über 90%igem nachfragen. Da habe ich immer relativ günstig den extrem hochprozentigen geschmacksneutralen Alkohol zum Ansetzen bekommen, verglichen mit den Preisen bei den Apotheken. Ausserdem hatte der immer genügend auf Vorrat ;D.

Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20520
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #139 am: 11. Dezember 2015, 15:13:02 »

Diese Frage darfst du doch nicht stellen ::) ::)

Ist nicht Grappa ein Brand aus nem Weintrester - was hat denn der mit Kartoffeln zu tun :o
Gespeichert

Paw paw

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3638
  • Schwäbischer Wald, 423m ü. NN
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #140 am: 11. Dezember 2015, 15:14:03 »

Für Grappa wird doch aus Weintrauben-Trester hergestellt.

Primasprit wurde schon erwähnt. Den gibt es auch im Internet zu kaufen.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7804
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #141 am: 11. Dezember 2015, 15:20:57 »

Mich wunderts dass die den sehr feuergefährlichen Primasprit einfach so per DHL ausliefern. Da reicht ein kleines Leck in der Plasteflasche und ein Funken und schon brennt die Geschichte.
Einfache Jagdmunition bei der schon viel passieren muß, damit da überhaupt mal eine Patrone losgeht, die dann dabei normal keinen großen Schaden anrichtet, muß mit Sondertransport geliefert werden.

Das ist auch alles andere als logisch.

Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29105
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #142 am: 11. Dezember 2015, 15:47:06 »

Mein "Amaretto" ist fast fertig.  8) Ich habe Zwetschgensteine mit Wodka aufgegossen und durchziehen lassen. Dann kamen noch ein kleines Stück Vanillestange und Zucker dazu, letzterer hat sich nun beinahe aufgelöst. Das Zeug schmeckt richtig gut. Wer soll das bloß alles trinken.  ::) :-X
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1156
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #143 am: 11. Dezember 2015, 15:50:28 »

Das hört sich spannend an. Einfach so Zwetschgensteine? Hast Du davon ein genaueres Rezept gepostet?
Gespeichert
^^

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29105
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #144 am: 11. Dezember 2015, 16:00:31 »

Nein, kein Rezept. Meine Schwester hat den Tipp gegeben, ihr Nachbar macht das so. So konnte ich restlos alles von der Ernte verwerten: Zwetschgen/ Pflaumen zu Mus und Kompott und die Steine eben für den Likör. Der Wodka muss mindestens 6 Wochen ziehen, mit der Zeit erhält er eine schöne braune Farbe. Dann habe ich den Alkohol abgegossen, abgemessen und mit Zucker versetzt (ich hatte in meinem alten Essen-und-Trinken-Buch "Einkochen, Einmachen" wg. der Menge nachgesehen). Jetzt muss ich halt regelmäßig umrühren und warten, bis sich der Zucker aufgelöst hat (oder bei angenehmer Süße eben den Alkohol vorher abgießen).
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Bumblebee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1156
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #145 am: 11. Dezember 2015, 16:02:29 »

Ah, danke. :)
Gespeichert
^^

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5442
    • Stauden und Rosen
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #146 am: 11. Dezember 2015, 16:03:40 »



Ist nicht Grappa ein Brand aus nem Weintrester - was hat denn der mit Kartoffeln zu tun :o
Der Gestank ist derselbe!  ;D
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

celli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1161
  • Versuch macht kluch
    • LV-Osteoporose-e.V.
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #147 am: 11. Dezember 2015, 16:04:09 »

Ist nicht Grappa ein Brand aus nem Weintrester - was hat denn der mit Kartoffeln zu tun :o

Der wird mit dem billigen Kartoffelschnaps gestreckt. ;D
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24696
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #148 am: 11. Dezember 2015, 17:19:30 »

ja in Ö darf man brennen, frei aber nur diese früchte die man selbst besitzt und auch nicht jede menge, bei mir sinds ca 350lt maische im jahr
grappa ist weintrester und wird bestimmt nicht mit kartoffel gestreckt, ausserdem ist kartoffelbrand gar nicht so leicht herzustellen,die kartoffel müssen gekocht werden solange bis sie süsslich werden
den pfirsichschnaps werde ich zum ansetzen nehmen,der hat etwas wenig geschmack, ausserdem was soll ich mit soviel
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2015, 17:21:57 von lord waldemoor »
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5401
Re: Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #149 am: 11. Dezember 2015, 18:04:31 »


110 Kaffeebohnen

 :o Hast Du die genau abgezählt?

Klar ist der Alkohol zu stark, aktuell hast Du da etwa 30% drin  ;). Das ist für einen Likör etwas arg kräftig. Wie lange sollst Du den stehen lassen?

Ja, habe ich abgezählt.  ;)

Geht aber schnell und lohnt sich. Dann kann man sich die Bohnen genau anschauen und die makellosesten raussuchen. Ich habe Arabica genommen.

35% ist schon recht stark, aber nicht viel stärker als meine Lieblingssorte Bailoni Goldmarillenlikör mit 30%. Ich habe gestern nochmal geschmeckt. Ich denke, die Süße ist doch in Ordnung.
Ich soll ihn mindestens 6 Wochen stehen lassen.

Alkohol ist recht teuer, da man einen hohen Anteil an Steuern zahlen muss. Mein halber Liter hat 17 Euro gekostet. Da ich ihn so pur nicht tinken kann und sowieso Wasser zugeben muss, ist es in Ordnung, nur 70%igen zu nehmen. Im Endeffekt ist es natürlich egal. Mit 94%igen kommt man dann entsprechend weiter, aber beim Preis wird es am Ende nichts machen, denke ich. Primasprit habe ich hier noch nicht gesehen und bin deshalb in die Apotheke gegangen.
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de