Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2021, 22:41:13
Erweiterte Suche  
News: Sondermeldung aus wichtigem Anlass: Er ist wieder da! :D + Weitere Infos hier!

Neuigkeiten:

|13|2|Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will. (Michel de Montaigne)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14   nach unten

Autor Thema: Liköre und Aufgesetzte  (Gelesen 56413 mal)

MaryPoppins

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #15 am: 30. November 2008, 19:45:05 »

Den Weihnachtslikör habe ich letztes Jahr gemacht... der war soooo lecker, sehr zu empfehlen.

Ich verschenke solche Sachen immer sehr gerne, kommt immer gut an.

LG
Mary
Gespeichert

Erika Andrea

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Nimm dir Zeit zum Kochen !!!
    • Geraniumhomepage
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #16 am: 30. November 2008, 20:32:15 »

Mein Dörrzwetschkenschnaps:

1/2 l Dörrzwetschken
1/2 l Rum
1/2 l Cognac
1/2 l Korn oder Zwetschkenschnaps
  (wobei der Korn meiner Meinung nach besser geeignet ist)
1/2 l Rohrzucker oder Kandis

Alle Zutaten 6 Wochen durchziehen lassen , danach abseihen und genießen.
Gutes Gelingen wünscht Erika
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9147
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #17 am: 30. November 2008, 21:57:19 »

Den Weihnachtslikör habe ich letzte Woche angesetzt, zum Verschenken.
Da fällt mir ein, dann muß ich noch zum Raiffeisenmarkt, dort gibts so schöne Flaschen.
Gespeichert

Irina

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 913
    • www.irinas-tomaten.de
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #18 am: 02. Dezember 2008, 20:07:32 »

der Weihnachtslikör klingt auch sehr verlockend :D ....

Ich hab auch das Problem, dass ich (und GG) zwischendurch immer mal probieren müssen ::) , eigentlich bleibt meist nix, was es sich noch lohnt, um auf neue Flaschen gezogen zu werden :-X .
Beim Einkauf von 5Litern Korn im Supermarkt schäm ich mich immer und kauf meist noch Kandis und Gewürze dazu und lass einen blöden Spruch von wegen Likör los..... :-X. Die kennen mich dort doch :o :-X !
Medusin ist immer gut ;) !


Hast du in der Nähe einen russischen Laden? Dort wird es keinen wundern, dass du nur die 5 Flaschen holst :D
Meine Mutter hat früher einen himmlischen Aronia-Likör gemacht, ich habe schon etlichde Nachmach-Versuche unternommen, kommt nicht so raus. ??? Und sie selbst weiß nur, dass da drin etliches an Wodka war und alles lange Zeit stehen musste.
Gespeichert
Liebe Grüße
Irina

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28413
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #19 am: 02. Dezember 2008, 20:18:44 »

Ich habe am Wochenende den Weihnachtslikör aufgesetzt. Schon der Ansatz nach 24 Stunden schmeckte köstlich. Nun überlege ich, was ich später mit den weinbranntgetränkten Trockenfrüchten machen könnte. Vielleicht ein Früchtebrot der besonderen Art 8) ?
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 20:19:22 von oile »
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

freitagsfish

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2536
    • Villa Hildegard
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #20 am: 02. Dezember 2008, 22:23:31 »

oder in einen obstsalat werfen?
Gespeichert

Wiesentheo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #21 am: 02. Dezember 2008, 22:31:14 »

Außerst Interesant.
Ich könnte mir glatt das Saufen wieder angewöhnen ;D
Gespeichert
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,dass man sich dumm stellen kann. -  Umgedreht ist das schon schwieriger.

Lizzy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1072
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #22 am: 02. Dezember 2008, 23:38:01 »

Ich hätte Interesse an dem Spitzwegerichlikör sowie Estragonlikör..... :D
Estragon ist mit mein Lieblingskraut und Spitzwegerich soll ja hustenlindernd sein.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2008, 23:39:37 von Conni L. »
Gespeichert

Ecki

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #23 am: 03. Dezember 2008, 14:52:46 »

Eine Frage an die Könner
Habe meine Zitronenverbene zurück geschnitten und die Spitzen einfach in eine Flasche mit 70%igen Wodka gesteckt. Das ist jetzt eine Woche her, wie könnte ich nun weitermachen um ein trinkbares Wässerchen zu erhalten. Oder soll ich diesen Versuch abbrechen.
Für Tipp`s wäre ich dankbar
LG Ecki
Gespeichert

Mufflon

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #24 am: 03. Dezember 2008, 14:58:29 »

Ich bin im Moment auch im Likörwahn.
Schoko-Likör, Zimtlikör, Cranberrylikör, und zu GGs Entzücken Salbei-Likör.
Der hat´s echt in sich, die ganze Bude roch beim Abfiltern und noch 2 Tage später wie ne finnische Sauna.
Aber als Mischgetränk mit Johannisbeerensirup und Apfelschorle traumhaft. Schmeckt wie eine sonnige Waldlichtung.

Tannenspitzenlikör muss ich auch immer für GG machen - weil´s ja so gesund ist ;).

Ach ja, Bärenfang ist noch "in Arbeit", aber in 2 Wochen kann der abgeseiht werden.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2008, 15:04:38 von Mufflon »
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9407
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #25 am: 03. Dezember 2008, 14:59:47 »

Hallo Ecki !

Lass ihn ruhig noch länger ziehen, das schadet auf keinen Fall. Hast Du auch Kandiszucker reingelegt ? Ich mache ja auch viele Sorten von Liköre. Nehme auch Wodka her, der schmeckt am neutralsten und tu auch immer Kandiszucker nach Gefühl dazu, dann ist er schmackhafter. Habe schon gemacht : Schlehenlikör, Himbeerlikör,Kiwilikör, Aprikosenlikör, Walnußlikör, Brombeerlikör, was mir gerade unterkommt. Das ist ein beliebtes Mitbringsel und immer sehr geschätzt. Es macht Spaß Experimente zu machen. Habe sogar schon mal Knoblauchlikör geschenkt bekommen, hat interessant geschmeckt. Also weiterhin viel Spaß.
LG Elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Garten-anna

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #26 am: 03. Dezember 2008, 15:03:59 »

Ich habe im August in der Wachau Marillen gekauft und an Ort und Stelle gleich einen Aufgesetzten gemacht. Der schmeckt jetzt richtig gut.
Gespeichert

Lizzy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1072
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #27 am: 03. Dezember 2008, 15:05:20 »

Ich bin im Moment auch im Likörwahn.
Schoko-Likör, Zimtlikör, Cranberrylikör, und zu GGs Entzücken Salbei-Likör.
Der hat´s echt in sich, die ganze Bude roch beim, Abfiltern und noch 2 Tage später wie ne finnische Sauna.
Aber als Mischgetränk mit Johannisbeerensirup und Apfelschorle traumhaft. Schmeckt wie eine sonnige Waldlichtung.

Tannenspitzenlikör muss ich auch immer für GG machen - weil´s ja so gesund ist ;).

Ach ja, Bärenfang ist noch "in Arbeit", aber in 2 Wochen kann der abgeseiht werden.

Oh bitte.... könntest du dein Rezept für den Bärenfang mal einstellen ?..... :P
Gespeichert

Mufflon

  • Gast
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #28 am: 03. Dezember 2008, 15:13:17 »

"Bärenglück"

1 l Alkohol ca. 40%
300 g    Waldhonig
2 Kardamonkapseln, Samen zerdrückt
1    Vanilleschote
1 EL Rosenwasser

Honig leicht erwärmen und in die Flasche füllen,
Alk dazu, und Gewürze.
Nach 2 Wochen filtern.

Ist mein eigenes Rezept, so nach Gusto entwickelt :).
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9407
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Liköre und Aufgesetzte
« Antwort #29 am: 03. Dezember 2008, 15:14:22 »

Hallo Rosemarie-Anna !

Genau so habe ich es auch gemacht. Wir haben eine Partnergemeinde in Italien und die kommen immer zu uns wenn bei uns Gewerbeschau ist. Da bringenl sie immer Aprikosen in Kisten mit, Käse und Weine und verkaufen sie dann bei uns. Da hole ich mir jedes Jahr ein paar Kistchen Aprikosen zum Essen und zum Ansetzen. Die ausgereiften Aprikosen schmecken ganz anders,viel intensiver, genau wie in der Wachau, da kann man sie am Straßenrand kaufen, da brauch ich nicht mehr zum Essen gehen, da falle ich sofort über die gekauften Aprikosen (Marillen) her.
LG. Elis.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de