Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. November 2023, 00:13:56
Erweiterte Suche  
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|9|11|Aella, wir waren ähnlich faul heute und dann noch ein Ticken zu lange Im Ofen.  ::) (Nina in der Gartenküche)

Seiten: 1 ... 111 112 [113] 114 115 ... 130   nach unten

Autor Thema: Astern  (Gelesen 138340 mal)

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13989
    • hydrangeas_garden
Re: Astern
« Antwort #1680 am: 17. September 2023, 13:28:51 »

Ich komme noch einmal auf den lichtblauen Asternsämling zurück, den ich neulich schon gezeigt habe. Er wird immer hübscher. Die Blütenköpfe sind bis zu 4 cm groß und die Pflanze scheint sehr reichblütig zu werden.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13989
    • hydrangeas_garden
Re: Astern
« Antwort #1681 am: 17. September 2023, 13:34:02 »

Das Interessante ist das Laub, das mir nicht zu einem Typen von Aster novi-blelgii oder A. dumosus zu passen scheint.

Links ein Grundblatt, das im Gegensatz zu meinen Kissenastern und Glattblattastern noch vorhanden ist und rechts ein Stängelblatt kurz unter dem Blütenstand.

Kann jemand damit etwas anfangen?
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18132
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Astern
« Antwort #1682 am: 18. September 2023, 07:26:35 »

Ich habe Zweifel, dass die Blätter wesentliche Unterscheidungsmerkmale liefern. Deutlich gezähnte Blattränder hat von den zu S. novi-belgii ähnlichen Arten zum Beispiel Symphyotrichum lanceolatum, aber nicht nur die.
In der Gattung Symphyotrichum haben die äußeren Hüllblätter der Blütenköpfe die markantesten, aber nicht immer leicht erkennbaren Merkmale. Wir bräuchten also gute Makroaufnahmen, die die Blütenköpfe Deiner Pflanze von der Seite und von unten zeigen.

Die unter "Aster dumosus" verbreiteten Gartensorten sollen überwiegend zu Symphyotrichum novi-belgii gehören.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18132
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Astern
« Antwort #1683 am: 18. September 2023, 07:32:25 »

Die weiß blühenden Kalimeris-Sämlinge haben Anfang August mit der Blüte begonnen und sich seitdem immer weiter aufgebaut. Jetzt ist wohl der Höhepunkt erreicht. ('Madiva' baut bereits ab, 'Antonia' ist zum größten Teil verblüht.)

Gespeichert

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13989
    • hydrangeas_garden
Re: Astern
« Antwort #1684 am: 18. September 2023, 20:22:55 »

Ich habe Zweifel, dass die Blätter wesentliche Unterscheidungsmerkmale liefern. Deutlich gezähnte Blattränder hat von den zu S. novi-belgii ähnlichen Arten zum Beispiel Symphyotrichum lanceolatum, aber nicht nur die.
In der Gattung Symphyotrichum haben die äußeren Hüllblätter der Blütenköpfe die markantesten, aber nicht immer leicht erkennbaren Merkmale. Wir bräuchten also gute Makroaufnahmen, die die Blütenköpfe Deiner Pflanze von der Seite und von unten zeigen.

Die unter "Aster dumosus" verbreiteten Gartensorten sollen überwiegend zu Symphyotrichum novi-belgii gehören.

Zu mehr hat heute Abend die Zeit nicht mehr gereicht.

Links die Glattblattaster 'Royal Ruby', in der Mitte der Findling "Lichtblau" und rechts Aster 'Glow in the Dark', die zu Aster laevis gerechnet wird.

Die Form des Kelches von "Lichtblau" scheint auch nicht zu A.novi-belgii oder A. dumosus zu passen. Habe noch einen Vergleich mit 'Blaue Lagune' gemacht, deren Kelch genauso geformt ist wie bei 'Royal Ruby'.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13989
    • hydrangeas_garden
Re: Astern
« Antwort #1685 am: 18. September 2023, 20:54:29 »

Hier der Kelch von 'Blaue Lagune'.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13989
    • hydrangeas_garden
Re: Astern
« Antwort #1686 am: 18. September 2023, 20:55:26 »

Und noch einmal "Lichtblau".
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18132
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Astern
« Antwort #1687 am: 19. September 2023, 17:25:45 »

Ich werde vielleicht erst in zwei Wochen dazu kommen, aber versuchen, Makroaufnahmen von den Hüllblättern der bei uns wachsenden Herbstastern zu machen. Im Rothmaler Band 5 sind gute Zeichnungen. Online habe ich bisher nichts gutes gefunden.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18132
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Astern
« Antwort #1688 am: 19. September 2023, 21:28:32 »

Doch, der Rothmaler-Kulturpflanzenband ist mit der fraglichen Seite bei GoogleBooks zu finden. Die nordamerikanischen Herbstastern werden dort noch unter Aster geführt.


Gespeichert

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2416
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Astern
« Antwort #1689 am: 20. September 2023, 08:23:29 »

Man will ja auch so nicht mehr von alle was wissen, was in der fernen Jugendzeit noch als ideal oder Idol galt :-X ;D!

Jetzt hast Du mich aber richtig neugierig gemacht, welche Idole Deine Jugendzeit prägten.  ;D

'Alma Pötschke' ist ein Knaller  ;), Immer-grün. Ich hatte sie mal, sie ist aber bei diversen Umzügen auf der Strecke geblieben. Inzwischen gibt es einen Sämling, der ähnlich farbkräftig ist. 'Eso Musaraki' muss nun endlich auch hier mal einziehen, jedes Bild von ihr gefällt mir sehr.

Gestern waren wieder viele Schmetterlinge auf den Astern zu sehen, ich mag sie schon sehr, diese klassischen Spätsommerstauden. Für mich wäre ein Garten ohne Astern auf jeden Fall ein Irrtum.  ;)
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

LadyinBlack

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
  • Landkreis Rostock
Re: Astern
« Antwort #1690 am: 20. September 2023, 19:48:10 »



Gestern waren wieder viele Schmetterlinge auf den Astern zu sehen, ich mag sie schon sehr, diese klassischen Spätsommerstauden. Für mich wäre ein Garten ohne Astern auf jeden Fall ein Irrtum.  ;)

Da bin ich in allen Punkten deiner Meinung.




A.'Coombe Fishacre', A. lateriflorus ist sicher mir drin, aber bestimmt auch noch etwas Anderes.




Keine Ahnung wie sie heißt, aber gefällt mir gut.


Ein Geschenk der Nachbarin
Gespeichert
Pferde haben die größeren Köpfe

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Astern
« Antwort #1691 am: 20. September 2023, 21:45:04 »

ich liebe ebenfalls Astern und schaue mir eure Bilder immer gerne an. hier im Garten wachsen die meisten Sorten auch wunderbar passabel... bis auf eine Neuerwerbung aus dem Frühjahr. Die Rauhblattaster Septemberrubin. Die fällt hier vor allem durch sehr lange, braune und und in weiten Teilen verkahlte Blütenstängel auf.

Alles andere um sie herum, sieht gut aus. Hat hier jemand Erfahrungen mit Septemberrubin. Entweder habe ich etwa falsch gemacht, und bin ihren Ansprüchen nicht gerecht geworden. Oder die Aster kriegt einen anderen Platz, bei dem man nichts mehr von den unattraktiven Stängeln sieht. Die Blüte beginnt auch gerade erst und hat noch so gar nichts von der Üppigkeit anderer Sorten. Ob die hier alt wird, wage ich mal zu bezweifeln.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7580
Re: Astern
« Antwort #1692 am: 21. September 2023, 16:04:02 »

Dieses Jahr habe ich auch einmal wieder einen Sämling. Die Erstblüte in zartem Violettton gefällt und ist so auch noch nicht im Garten. Darf erstmal bleiben, wo er es sich selbst ausgesucht hat. Kleinblütig, wie ich es besonders gerne mag  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6216
Re: Astern
« Antwort #1693 am: 21. September 2023, 17:35:35 »

Hübsch, Anke!
An den Sämlingen habe ich selbst inzwischen am meisten Freude, besonders bei den novae-belgii. Da lese ich inzwischen nur noch die standfesten aus, leider kommen besondere Farben wie dunkelblau, dunkelrot und weiß eher selten dabei vor. Einige Sämlinge stehen schon 10 Jahre am selben Standort, während viele Sorten im nächsten Jahr bereits verschwunden waren.
Die rosa novae-angliae im Vordergrund bekam ich namenlos von einer Nachbarin, normalerweise ist sie standfest. In diesem sturm- und regenreichen Sommer aber leider nicht. Sorten wie ´Violetta´und ´Helen Picton´schneide ich zwecks Verbesserung der Standfestigkeit im Mai/Juni zurück.
« Letzte Änderung: 21. September 2023, 17:38:11 von Norna »
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1657
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Astern
« Antwort #1694 am: 22. September 2023, 05:02:13 »

das Bild gefällt mir sehr @Norna. Wie schön die Raublatt-Aster in die Nachbarbepflanzung eingebunden ist... :)
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse
Seiten: 1 ... 111 112 [113] 114 115 ... 130   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de